Stieß Ehemann seine Frau von Kreuzfahrtschiff ins Meer?

TOP

Dieses Foto entlarvte eine Halbmarathon-Läuferin als Betrügerin

TOP

"Game of Thrones"-Star Neil Fingleton mit nur 36 Jahren gestorben!

NEU

VfL Wolfsburg feuert Valerien Ismael

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.249
Anzeige
2.668

SPD streitet über Sigmar Gabriels PEGIDA-Besuch

Dresden - Wirtschaftsminister Siegmar Gabriel schaute überraschen bei der Diskussionsrunde der Landeszentrale für politische Bildung vorbei.
Nach der Veranstaltung kam der Vize-Kanzler mit den Leuten ins Gespräch.
Nach der Veranstaltung kam der Vize-Kanzler mit den Leuten ins Gespräch.

Dresden - Der SPD-Chef und Vizekanzler Sigmar Gabriel hat am Freitagabend völlig überraschend an einer Diskussionsveranstaltung mit Pegida-Anhängern in Dresden teilgenommen.

Zu der Gesprächsrunde hatte die Landeszentrale für politische Bildung eingeladen. Gabriel sagte, er sei als Privatmann gekommen um zuzuhören.

An der öffentlichen Diskussion beteiligte sich Gabriel zunächst nicht. "Ich wollte mich nicht melden, weil ich kein Dresdner bin. Ich wollte nur mal zuhören", sagte er.

Interessant wurde es nach Ende des offiziellen Teils. Im Foyer kam Gabriel mit den Besuchern ins Gespräch.

"Ich unterstelle jetzt mal, dass Sie Recht haben - lassen Sie uns reden", machte er den Auftakt zu einer knapp eine Stunden langen Dikussionsrunde.

Gabriel im Gespräch mit Prof. Wolfgang Donsbach.
Gabriel im Gespräch mit Prof. Wolfgang Donsbach.

Mit einem Islamisierungskritiker ging er eine Wette ein. Der behauptete im Gespräch mit ihm, dass die islamischen Vereine in Berlin durchgesetzt hätten, dass alle Weihnachtsmärkte in Wintermärkte umbenannt würden.

Gabriel wettete um ein Bier, dass das nicht stimmt: "Ich trinke ein großes Bier, da seien Sie sicher", sagte er.

Gabriel betonte: "Ich würde jetzt auch nicht mit Organisatoren reden, die im Neo-Nazi-Raum stehen. Aber mit den Menschen, die dort hingehen, die Sorgen haben, und die verärgert sind über die Politik, natürlich muss man mit denen reden."

"Was gibt es in der Demokratie anderes an Mitteln, als miteinander zu reden", sagte er.

Der Wirtschaftsminister war von dem Leiter der Landeszentrale für politische Bildung, Frank Richter, eingeladen worden.

Nach der Veranstaltung hagelte es Kritik aus der SPD.

"Ich bin dagegen, mit Leuten zu reden, die Menschen verweigern wollen, bei uns Zuflucht vor Krieg, Verfolgung und Hunger zu suchen. Bei solch einer Haltung fehlt mir die Gesprächsgrundlage", sagte die Juso-Vorsitzende Johanna Uekermann der "Welt" und zeigte damit, dass sie das PEGIDA-Positionspapier offenbar nicht kennt.

Juso-Vorsitzende Johanna Uekermann sagte der "Welt": "Statt der Sichtweise der ,besorgten Bürger' von Pegida, muss endlich die von Geflüchteten im Mittelpunkt stehen."

Unterstützung bekam Gabriel vom früheren Fraktionssprecher Ernst Dieter Rossmann. "Ich unterstütze Sigmar Gabriel voll und ganz", sagte Rossmann.

"Neonazis, Rassisten und Verfassungsfeinde sind keine Gesprächspartner. Bei allen anderen gehört die SPD ins Zentrum von jedem Streit für Demokratie, Menschenrechte und Aufklärung."

Fotos: dpa, Landeszentrale für politische Bildung

Trump-Fans schwenken Russland-Fahnen, ohne es zu merken

NEU

Rothirsch geht mit Rinderherde fremd

926

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

5.770
Anzeige

Mit 61 Jahren! Titanic-Star Bill Paxton überraschend gestorben

7.932

Sachsen sahnen bei Bob- und Skeleton-WM ab

822

22-Jähriger droht Ex-Freundin, den Kopf mit Axt einzuschlagen

3.494

Als er ihr an den Hintern fasst, rastet das Bikini-Model aus

4.454

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.745
Anzeige

Horror-Sturz bei Eisrennen: Pferd tot, Jockey im Krankenhaus

1.810

Zwei Frauen prügeln sich auf Karnevalsparty um einen Mann

2.356

Fast gestorben! Seine Krankheit ist so selten, dass kaum ein Arzt sie kennt

3.883

Drei Menschen kämpfen um ihr Leben! Auto rast in Menschen-Gruppe in London

5.882

Lady beweist, dass Tattoos auch mit 56 noch sehr heiß aussehen können

4.822

Neue Details: So brutal lief die Hooligan-Schlacht in Moabit

5.182

Mann wird von Prostituierter abgezockt und täuscht einen Überfall vor

2.723

54-jährigem Reichsbürger mit Kettensäge in Unterarme gesägt

5.747

Für Oscar nominierte Schauspielerin Natalie Portman sagt ab

2.056

Schwarzfahrer flüchtet und stürzt vor U-Bahn

1.716

Flughafentunnel: Geisterfahrer kracht in Gegenverkehr

290

Jürgen Milski disst Helena Fürst und die schießt zurück

3.604

Liebe statt Geld! Paar hat Sex in einer Bank

6.649

Einbruchsspuren: Polizei sieht nach und entdeckt zwei Leichen in Einfamilienhaus

7.416

Mutter nicht im Haus: Zwillinge ertrinken in Waschmaschine

7.679

Anwältin kündigt Job, um als Prostituierte mehr Geld zu verdienen

5.800

So harsch reagierte die Polizei nach Heidelberger Todesfahrt

5.459

Acht Gegentore gegen Bayern! So lustig spotten Twitter-User über den HSV

3.881

SPD fällt erstmals seit Schulz-Nominierung in Umfrage zurück

2.273

RTL II sucht wieder die schönsten Molligen

1.129

Das ist die Schwester von Shirin David! Sie ist schlau, hübsch und lustig

4.075

Schmutzige Details! Das sagt die Ex von Jay Alvarrez über seinen Penis

11.962

Tausende Anwohner von geänderten BER-Flugrouten betroffen

3.075

Dieser GZSZ-Star kommt bald unter die Haube

6.834

Militär auf Philippinen greift Entführer deutscher Geisel an

8.273

Frau wird beim Überqueren der Straße vor Augen des Mannes überfahren

5.107

Auto rast in Karnevals-Umzug in Amerika: 28 Verletzte

2.965

Oma gibt Gas! Improvisierter Tatort mit Laien

1.309

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

3.583
Update

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

3.025

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

3.374

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

9.197
Update

Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

7.627

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

5.828