Australische Umweltschützer üben scharfe Kritik an Siemens 156
Insolvenz-Alarm bei ihrem Pleite-Papa: Klopft das Amt bei Lena Meyer-Landrut an? Top
"Mangel an Bildung": Findet Prinz Harry keinen Job in Kanada? Top
Alles muss raus! Bei MEDIMAX in Kiel bekommt Ihr jetzt Technik bis zu 45% günstiger! Anzeige
Monty-Python-Star ist tot: Terry Jones stirbt mit 77 Jahren Top
156

Australische Umweltschützer üben scharfe Kritik an Siemens

Siemens-Beschluss zu Kohlebergwerk empört australische Umweltschützer

Die Proteste der Klimaschützer haben nichts genützt. Siemens wird für ein Kohlebergwerk in Australien zuliefern. Umweltschützer sind empört.

München - Australische Umweltaktivisten haben empört auf die Entscheidung des Industriekonzerns Siemens reagiert, trotz Protesten von Klimaschützern an einer wichtigen Zulieferung für ein umstrittenes Kohlebergwerk in Australien festzuhalten.

Joe Kaeser, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG.
Joe Kaeser, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG.

Der Firmenbeschluss sei "nichts weniger als schändlich" und ruiniere das Image von Siemens, teilte die Australian Conservation Foundation der Deutschen Presse-Agentur am Montag mit.

"Mit dieser Entscheidung zeigt das Unternehmen sein wahres Gesicht." Die angebliche Klimawandel-Strategie des Konzerns habe sich als "inhaltsleer und bedeutungslos" entpuppt - er sei keinen Deut besser als die von der Ausbeutung fossiler Energieträger profitierenden Firmen, mit denen er zusammenarbeite.

Der Protest gegen das Bergwerk-Projekt werde weitergeführt, kündigten die Aktivisten an.

Siemens will eine Zugsignalanlage für ein Kohlebergwerk in Australien zuliefern. Die Adani Group will dort eines der größten Kohlebergwerke der Welt aufbauen, das aus fünf Untertageminen und sechs Tagebaustätten bis zu 60 Millionen Tonnen Kohle pro Jahr fördern soll.

Das Projekt wird von Umweltschützern seit Jahren bekämpft. Dennoch teilte Siemens-Vorstandschef Joe Kaeser am Sonntagabend auf Twitter nach einer außerordentlichen Vorstandssitzung mit, der Konzern werden an der Projektbeteiligung festhalten.

Bei der Kritik an dem Vorhaben geht es neben dem Klimaschutz auch um den Verbrauch von Wasser, die Zerstörung von Lebensraum und den Transport der Kohle über das Great Barrier Reef, das größte Korallenriff der Welt. Besondere Brisanz hatte das Thema zuletzt auch durch die riesigen Buschbrände in Australien bekommen.

Fotos: Sven Hoppe/dpa

Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 22.055 Anzeige
Der Bachelor: Sebastian knutscht gleich zwei Mädels und endlich gibt es Zickenzoff Top
Jack Kehoe ist tot! Er war Darsteller in mehreren Klassikern der Filmgeschichte Neu
Ich gebe Euch diese Woche bis 50% auf Schlafzimmer und Betten 2.956 Anzeige
Flammen-Inferno bei Vollbrand einer Industriehalle: Feuerwehr im Großeinsatz Neu
Feuer-Inferno in sechstem Stock: Bewohnerin kämpft in Klinik schwer verletzt um ihr Leben Neu
Mann will Ehefrau vorm Knast bewahren, obwohl sie ihn fast mit Messer tötete Neu
Schlägerei überschattet Til Schweigers Filmpremiere in Hamburg Neu
Influencer inscope21 testet "besten Döner der Welt" und zerstört dabei seinen Mund 3.746
Schrecklicher Arbeitsunfall: Mann stürzt in Getreidesilo und erstickt 2.882
McDonald's ändert Verpackungen radikal: So sieht der McFlurry-Becher nicht mehr aus! 5.479
Mega-Talent: Ex-RB-Spieler Kühn wechselt von Ajax zum FC Bayern! 1.303
Pop-Star Jim Reeves (†47) im Hostel missbraucht: Urteil rechtskräftig! 3.872
Dani Olmo zu RB Leipzig? Wie der BVB den Bullen den Deal noch vermiesen könnte 3.307
Wilde Verfolgungsjagd! Mann flüchtet vor Polizei und rast in Streifenwagen 6.344 Update
Ex-Pornostar wird plötzlich von Erdbeben überrascht! 6.328
Ohne Lappen unterwegs: Flucht vor Polizei endet für Biker tödlich 4.307
Danone-Schock! Konzern macht Werk in Deutschland komplett dicht 1.137
Restauriert und im Original: Der Pumuckl ist wieder da! 1.274
Sie verschwand vor Monaten aus Klinik: Wo ist die 14-jährige Joline? 2.197
Til Schweiger ist frisch verliebt und küsste 'ne Andere 1.952
Dieses dreijährige Wunderkind ist schlauer als 99,7 Prozent der Welt! 3.666
Schüler im syrischen Bürgerkrieg erschossen: Wurde er in den Tod geschickt? 2.289
"Tatort"-Star Miroslav Nemec: Zuwanderung? Nur so kann Integration auch wirklich gelingen 1.734
Wie Putin für Chaos bei PK von "Die fantastische Reise des Dr. Dolittle" sorgte 685
Sturmtief "Gloria" tobt schon seit Tagen: Mindestens neun Menschen tot 1.484
Frau von Lkw erfasst und tödlich verletzt 3.382 Update
Tod von Joseph Hannesschläger: Trauerfeier für "Rosenheim-Cop" 1.271
Tesla kracht in Baumarkt: Kundin stirbt unter den Trümmern 4.280
Leguane fallen zuhauf von Bäumen: Wetterdienst warnt! 2.464
Motiv Mordlust! Lebenslang für Kopfschuss-Killer 1.394
Beamte machen traurige Entdeckung hinter dieser Autotür 3.911
Polizei zieht Lkw auf der A45 aus dem Verkehr: Der Grund macht fassungslos 3.377
Greta Thunberg kommt für immer nach Hamburg 16.548
ICE steht nach Oberleitungs-Riss auf freier Strecke: 150 Menschen stecken fest 1.496
Seit Tagen vermisst: Julie (14) verschwand spurlos aus Jugendeinrichtung 1.626
Kleiner Junge (†3) im Fluss ertrunken? Nun steht fest, woran das Kind starb 6.858 Update
Ehe-Aus bei Manuel Neuer: Deshalb ist es mit seiner Nina vorbei 20.684
1. FC Köln: Kommt Höwedes, ein anderer oder gar keiner? 269
Schwerer Unfall: Schwangere geht bei Rot über die Ampel, Auto kann nicht mehr bremsen 13.321
Was ist in diesem Schlafzimmer passiert? 7.161
Erschreckender Fund in Bach: Frau entdeckt männliche Leiche 2.581
Nach tragischem Tod von Kleinkind (3): Zaun am Spielplatz wird verstärkt 2.053
Baby-Ziege wird mit menschlichem Gesicht geboren 11.326
Früher Landesvater Baden-Württembergs: Das ist der neue Job von Stefan Mappus 195
YouTube-Test: Was taugt die Sex-Puppe von Katja Krasavice? 5.610
Lkw kracht in Stauende und wird völlig zerstört 7.211
Nach mehreren anonymen Hinweisen: Razzia im Tierheim Süderstraße 3.928 Update
Traurige Gewissheit: Vermisster tot im Wald aufgefunden 8.508