So erfuhr Susan Sideropoulos von Sila Sahins Baby

Berlin - Lange Zeit standen sie gemeinsam für GZSZ vor der Kamera. Susan Sideropoulos als Verena Koch und Sila Sahin als Ayla Höfer.

Sila Sahin mit ihren ehemaligen GZSZ-Kollegen Susan Sideropoulos und Maike von Bremen.
Sila Sahin mit ihren ehemaligen GZSZ-Kollegen Susan Sideropoulos und Maike von Bremen.  © DPA

Mittlerweile sind die beiden Soap-Stars längst aus der Serie ausgestiegen. Der Kontakt ist allerdings nie abgerissen.

Vor wenigen Wochen ließ die Ehefrau von Torwart Samuel Sahin-Radlinger die Bombe platzen. Die beiden erwarten ein Baby (TAG24 berichtete). Im Juli soll dann ihr Glück perfekt werden, dann soll ihr erstes gemeinsames Kind zur Welt kommen.

Von der Schwangerschaft hat - wie viele andere auch - Susan Sideropoulos nichts gewusst. "Ich habe es in der Presse gelesen an dem Tag, an dem sie das verkündet haben", erklärt die 37-Jährige Promiflash. Böse ist sie ihr aber deswegen nicht. "Dann habe ich ihr natürlich gleich geschrieben und gratuliert und dann hat sie auch direkt geantwortet und gesagt, dass sie sich riesig freut."

Ihre Schwangerschaft, lässt sich nun auch optisch nicht mehr verbergen, wie ihr Instagram-Post vor traumhafter Kulisse zeigt. Bis das Baby kommt, genießt die werdene Mutter die gemeinsame Zeit mit ihrem Ehemann in Norwegen. Dort hütet der 25-Jährige noch bis Ende des Jahres bei Brann Bergen das Tor.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0