Grausamer Fund! Mann entdeckt Wasserleiche bei Spaziergang

3.523

Arzt weist Hochschwangere ab! Aber dann verliert sie ihr Baby auf dem Weg in andere Klinik

5.060

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.757
Anzeige

WM-Affäre kostet den DFB "nur" 19,2 Millionen Euro

302

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.746
Anzeige
12.914

Hier kannst Du Dir im Video das Giganten-Feuerwerk aus Sydney angucken

Hach ja, die schönsten Bilder kommen jedes Jahr aufs Neue aus #Sydney. Dort ist bereits 2017 angebrochen.
Das Feuerwerk im Hafen von Sydney ist einfach immer das schönste.
Das Feuerwerk im Hafen von Sydney ist einfach immer das schönste.

Sydney/Auckland/Berlin - Der Jahreswechsel ist in vollem Gange: Im pazifischen Raum haben bereits Millionen Menschen in das neue Jahr hineingefeiert. Um 14.00 Uhr deutscher Zeit erlebten allein im Hafen von Sydney mehr als eine Million Feiernde ein gigantisches Feuerwerk.

Über dem berühmten Opernhaus in der australischen Metropole flogen bei sommerlichen Temperaturen minutenlang Raketen in den Nachthimmel. Die Organisatoren hatten das bislang größte Spektakel mit mehr als 100 000 Feuerwerkskörpern versprochen. Die Stadt ließ sich das umgerechnet rund 4,8 Millionen Euro kosten.

Schon Stunden vor dem Jahreswechsel hatten sich Hunderttausende Menschen am Hafen versammelt. Drei Stunden vor Mitternacht (Ortszeit) gab es bereits ein Familien-Feuerwerk: Zu Ehren des 2016 gestorbenen US-Popstars Prince regnete es zu den Klängen seines Songs "Purple Rain" lila Raketen. Erstmals wurde das Gelände mit querstehenden Bussen auf den umliegenden Straßen abgesichert, um Anschläge mit Fahrzeugen wie den auf den Weihnachtsmarkt in Berlin zu verhindern.

Tolle Bilder aus Sydney.
Tolle Bilder aus Sydney.

Als Allererste hatten die Menschen auf Samoa und anderen pazifischen Inseln das neue Jahr begrüßt. Punkt 11.00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit (MEZ) begann dort 2017.

Die Bewohner des Inselstaates Samoa, 16 000 Kilometer von Deutschland entfernt, feiern erst seit 2012 so früh Neujahr. Die Regierung hatte einen Wechsel über die Datumsgrenze beschlossen; davor gehörten die Samoaner immer zu den letzten Silvester-Feiernden der Erde.

Genau zwölf Stunden vor der deutschen Mitternacht startete dann Neuseeland ins Jahr 2017. In der größten Stadt Auckland wurde ein Feuerwerk vom mehr als 300 Meter hohen Sky Tower abgeschossen, das sich wie ein bunt glitzernder Stern von der Spitze aus in den Himmel ausbreitete.

Die nächsten größeren Feiern standen um 16.00 Uhr MEZ in Tokio und anderen japanischen Städten an. Eine Stunde später sollte die chinesische Hauptstadt Peking und mit ihr das gesamte Riesenreich ins Jahr 2017 starten. Das mit mehr als 1,3 Milliarden Bewohnern bevölkerungsreichste Land der Erde hat nur eine einzige Zeitzone.

Diese Betonpoller sollen die Feiernden in Frankfurt/Main schützen.
Diese Betonpoller sollen die Feiernden in Frankfurt/Main schützen.

Allerdings wird es in den großen Städten des Landes in diesem Jahr keine offiziellen Feiern zu Silvester geben. Die Polizei riet dazu, Menschenmengen zu meiden. Bei einer Massenpanik an der Uferpromenade von Shanghai waren kurz vor Mitternacht am Silvesterabend vor zwei Jahren 36 Menschen ums Leben gekommen.

Der 1. Januar ist zwar auch in der Volksrepublik ein Feiertag, nach dem traditionellen Mondkalender der Chinesen beginnt das neue Jahr aber erst gut einen Monat später. Diesmal wird das Jahr des Affen am 28. Januar durch das Jahr des Hahns abgelöst - und dann wird tagelang mit Feuerwerk gefeiert.

In Thailand sind in diesem Jahr Feuerwerke zur Begrüßung des neuen Jahres verboten worden, nachdem die Regierung wegen des Tods von König Bhumibol Adulyadej im Oktober eine einjährige Trauerzeit ausgerufen hatte. Allerdings wird erwartet, dass Hunderttausende Menschen zusammen ein Neujahrslied anstimmen werden, das Bhumibol selbst komponiert hatte, gefolgt von der königlichen Hymne.

In Madrid wurde Silvester bereits am Freitagabend gefeiert - zumindest von mehreren Tausend Spaniern und Touristen an der Puerta del Sol. Sie feierten ausgelassen als die Turmuhr am Gebäude der Regionalregierung um Mitternacht zwölf Mal schlug - eine Glockentest für das echte Silvestergeläut.

In vielen deutschen Großstädten wurden die Silvesterfeiern von starken Sicherheitsmaßnahmen begleitet. Nach den massiven sexuellen Übergriffen auf Frauen in der vergangenen Silvesternacht beispielsweise in Köln und dem Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin haben die Sicherheitsbehörden ein besonders wachsames Auge auf die Silvesterfeiern.

In Köln sollen allein in der Innenstadt rund 1500 Polizeibeamte im Einsatz sein, die Polizei will bei Störungen konsequent einschreiten, rund um den Dom gibt es eine «böllerfreie Zone».

Deutschlands größte Silvesterfeier vor dem Brandenburger Tor in der Hauptstadt wurde zusätzlich mit Betonklötzen oder anderen Sperren gegen mögliche Angriffe mit Fahrzeugen gesichert. Zehn Stunden vor dem Jahreswechsel begann der Einlass auf die Partymeile mit scharfen Kontrollen. Die ersten Gäste strömten bei Sonnenschein und trockenem Winterwetter bereits auf das Gelände; das Hauptprogramm mit zahlreichen Musik-Acts sollte erst um 20.15 Uhr starten.

Auch in Italien ist man wenige Tage nach der Erschießung des mutmaßlichen Attentäters von Berlin auf der Hut. In Rom und anderen großen Städten des Landes finden die Feierlichkeiten an Silvester unter verschärften Sicherheitsvorkehrungen statt. In zahlreichen Städten unter anderem in Turin, Bologna und Venedig gilt Medienberichten zufolge ein Böllerverbot. Am Freitag vor einer Woche hatten zwei Polizisten nahe Mailand den mutmaßlichen Terroristen Anis Amri erschossen.

Fotos: DPA

Textnachrichten an Anis Amri sorgten für Terror-Alarm auf Straßenfest

269

Doktorin hielt Patienten als Geiseln und ist nun auf freiem Fuß

886

Schockierende Zahlen! Die Pest breitet sich rasant aus!

3.389

Messerattacke in Einkaufszentrum: Eine Tote, mehrere Verletzte

5.239

TAG24 sucht genau Dich!

72.423
Anzeige

Er wurde ermordet! Wer hatte Hans-Günter Z. gesehen?

414

Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

2.721

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

14.701
Anzeige

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

3.594

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

1.110

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

5.480

Bevölkerungszahl im Ländle steigt auf Rekordstand

146

Neue Theorie! Darum kam es zum Untergang des Alten Ägyptens

2.184

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

2.427
Anzeige

Artikel zu schlecht! Attila erteilt Journalistin Hausverbot

1.406

Nach erneuter Sex-Attacke in Chemnitz: Mutmaßlicher 14-jähriger Täter gefasst!

17.129

Soll Opel durch Entlassungen effizienter werden?

1.037

Völlig irre! Lkw-Fahrer nötigt und attackiert Autofahrer

5.220

Amri-Anhänger muss drei Jahre in den Knast

109

Achtjähriger fährt Auto und knallt in ein Schaufenster

1.088

Mann wird von Hund angepinkelt und rastet aus, dann passiert etwas Großartiges...

4.035

Gefährlicher Straftäter weiterhin auf der Flucht

4.420

So wählen Männer die Frau für ihre Affäre aus

5.930

Schwarzfahrer beißt, schlägt und bespuckt Polizisten

2.091

Trotz "Titel & Titten" versenkt ZDF eigene Serie

933

Beamter hatte Kinderpornos auf seinem Rechner

1.441

Rennradfahrerin fährt Schwangere über den Haufen und verletzt sie schwer

2.906

Traumkörper mit 44: Welche Promi-Nixe sonnt sich hier am Strand?

1.988

Umweltverschmutzung wird schlimmer - Immer mehr Menschen sterben

537

Brutal! Tierquäler töten Pferd auf der Koppel

476

Weil 15-Jähriger Pillen verteilt, landen drei Schüler im Krankenhaus

217

Katze mit Luftgewehr beschossen: Polizei sucht Zeugen

841

In diesen Bahnen kostet ein Bier bald 40 Euro

1.633

Sanitäter betäubt 24 Frauen und vergewaltigt sie

6.196

Verona Pooth sagt bye-bye!

4.175

Pilot stirbt nach schlimmem Fehler

296

"Die reden wie Nazis" - Das sagt Joschka Fischer über die AfD

2.127

Randalierer verletzt Polizisten bei Einsatz

328

Frau rutscht Siebenjährige fast zu Tode und beschimpft sie

4.434

Sie folterten einen Mithäftling fast zu Tode

2.427

Mann schleudert mit VW durch die Luft

3.076

Wildschweine stürmen Innenstadt und verletzen Menschen

3.230
Update

Mann soll seinen Neffen absichtlich überfahren haben

318

Acht Menschen getötet, weil man sie für Vampire hielt

1.549

Schießübungen: 19-Jähriger hantiert mit Luftgewehr

1.259

Familientragödie! Vater und Kinder durch Feuer getötet

1.930

Das arme Baby! Drogenreste in Säuglingsknochen gefunden

2.944

Horror-Anblick! Profi-Fußballer will blutüberströmt weiterspielen

7.276

96-Jähriger soll wegen seiner SS-Vergangenheit vor Gericht

3.013

Spürhunde schnüffeln bei wartenden Passagieren im Schritt

2.345

Traurige Gewissheit: FDP-Politikerin von ihrem Mann ermordet

17.981
Update

Immer mehr Haustiere in Nervenklinik

1.971

Air-Berlin-Flieger steckt wegen Schulden auf Island fest

2.280

Massenhaft Abhebungen an Geldautomaten

6.695