Unfassbar: Mutter stillt Baby mit 1,8 Promille im Blut

TOP

Fünftes WM-Gold: Dahlmeier schreibt Biathlon-Geschichte

TOP

Oma rast mit Vollgas durch die Waschanlage: 90.000 Euro Schaden

NEU

Kill-Bill-Plakat! So kämpft eine Frau ums Bürgermeister-Amt

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

6.469
Anzeige
12.647

Hier kannst Du Dir im Video das Giganten-Feuerwerk aus Sydney angucken

Hach ja, die schönsten Bilder kommen jedes Jahr aufs Neue aus #Sydney. Dort ist bereits 2017 angebrochen.
Das Feuerwerk im Hafen von Sydney ist einfach immer das schönste.
Das Feuerwerk im Hafen von Sydney ist einfach immer das schönste.

Sydney/Auckland/Berlin - Der Jahreswechsel ist in vollem Gange: Im pazifischen Raum haben bereits Millionen Menschen in das neue Jahr hineingefeiert. Um 14.00 Uhr deutscher Zeit erlebten allein im Hafen von Sydney mehr als eine Million Feiernde ein gigantisches Feuerwerk.

Über dem berühmten Opernhaus in der australischen Metropole flogen bei sommerlichen Temperaturen minutenlang Raketen in den Nachthimmel. Die Organisatoren hatten das bislang größte Spektakel mit mehr als 100 000 Feuerwerkskörpern versprochen. Die Stadt ließ sich das umgerechnet rund 4,8 Millionen Euro kosten.

Schon Stunden vor dem Jahreswechsel hatten sich Hunderttausende Menschen am Hafen versammelt. Drei Stunden vor Mitternacht (Ortszeit) gab es bereits ein Familien-Feuerwerk: Zu Ehren des 2016 gestorbenen US-Popstars Prince regnete es zu den Klängen seines Songs "Purple Rain" lila Raketen. Erstmals wurde das Gelände mit querstehenden Bussen auf den umliegenden Straßen abgesichert, um Anschläge mit Fahrzeugen wie den auf den Weihnachtsmarkt in Berlin zu verhindern.

Tolle Bilder aus Sydney.
Tolle Bilder aus Sydney.

Als Allererste hatten die Menschen auf Samoa und anderen pazifischen Inseln das neue Jahr begrüßt. Punkt 11.00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit (MEZ) begann dort 2017.

Die Bewohner des Inselstaates Samoa, 16 000 Kilometer von Deutschland entfernt, feiern erst seit 2012 so früh Neujahr. Die Regierung hatte einen Wechsel über die Datumsgrenze beschlossen; davor gehörten die Samoaner immer zu den letzten Silvester-Feiernden der Erde.

Genau zwölf Stunden vor der deutschen Mitternacht startete dann Neuseeland ins Jahr 2017. In der größten Stadt Auckland wurde ein Feuerwerk vom mehr als 300 Meter hohen Sky Tower abgeschossen, das sich wie ein bunt glitzernder Stern von der Spitze aus in den Himmel ausbreitete.

Die nächsten größeren Feiern standen um 16.00 Uhr MEZ in Tokio und anderen japanischen Städten an. Eine Stunde später sollte die chinesische Hauptstadt Peking und mit ihr das gesamte Riesenreich ins Jahr 2017 starten. Das mit mehr als 1,3 Milliarden Bewohnern bevölkerungsreichste Land der Erde hat nur eine einzige Zeitzone.

Diese Betonpoller sollen die Feiernden in Frankfurt/Main schützen.
Diese Betonpoller sollen die Feiernden in Frankfurt/Main schützen.

Allerdings wird es in den großen Städten des Landes in diesem Jahr keine offiziellen Feiern zu Silvester geben. Die Polizei riet dazu, Menschenmengen zu meiden. Bei einer Massenpanik an der Uferpromenade von Shanghai waren kurz vor Mitternacht am Silvesterabend vor zwei Jahren 36 Menschen ums Leben gekommen.

Der 1. Januar ist zwar auch in der Volksrepublik ein Feiertag, nach dem traditionellen Mondkalender der Chinesen beginnt das neue Jahr aber erst gut einen Monat später. Diesmal wird das Jahr des Affen am 28. Januar durch das Jahr des Hahns abgelöst - und dann wird tagelang mit Feuerwerk gefeiert.

In Thailand sind in diesem Jahr Feuerwerke zur Begrüßung des neuen Jahres verboten worden, nachdem die Regierung wegen des Tods von König Bhumibol Adulyadej im Oktober eine einjährige Trauerzeit ausgerufen hatte. Allerdings wird erwartet, dass Hunderttausende Menschen zusammen ein Neujahrslied anstimmen werden, das Bhumibol selbst komponiert hatte, gefolgt von der königlichen Hymne.

In Madrid wurde Silvester bereits am Freitagabend gefeiert - zumindest von mehreren Tausend Spaniern und Touristen an der Puerta del Sol. Sie feierten ausgelassen als die Turmuhr am Gebäude der Regionalregierung um Mitternacht zwölf Mal schlug - eine Glockentest für das echte Silvestergeläut.

In vielen deutschen Großstädten wurden die Silvesterfeiern von starken Sicherheitsmaßnahmen begleitet. Nach den massiven sexuellen Übergriffen auf Frauen in der vergangenen Silvesternacht beispielsweise in Köln und dem Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin haben die Sicherheitsbehörden ein besonders wachsames Auge auf die Silvesterfeiern.

In Köln sollen allein in der Innenstadt rund 1500 Polizeibeamte im Einsatz sein, die Polizei will bei Störungen konsequent einschreiten, rund um den Dom gibt es eine «böllerfreie Zone».

Deutschlands größte Silvesterfeier vor dem Brandenburger Tor in der Hauptstadt wurde zusätzlich mit Betonklötzen oder anderen Sperren gegen mögliche Angriffe mit Fahrzeugen gesichert. Zehn Stunden vor dem Jahreswechsel begann der Einlass auf die Partymeile mit scharfen Kontrollen. Die ersten Gäste strömten bei Sonnenschein und trockenem Winterwetter bereits auf das Gelände; das Hauptprogramm mit zahlreichen Musik-Acts sollte erst um 20.15 Uhr starten.

Auch in Italien ist man wenige Tage nach der Erschießung des mutmaßlichen Attentäters von Berlin auf der Hut. In Rom und anderen großen Städten des Landes finden die Feierlichkeiten an Silvester unter verschärften Sicherheitsvorkehrungen statt. In zahlreichen Städten unter anderem in Turin, Bologna und Venedig gilt Medienberichten zufolge ein Böllerverbot. Am Freitag vor einer Woche hatten zwei Polizisten nahe Mailand den mutmaßlichen Terroristen Anis Amri erschossen.

Fotos: DPA

Hund mit Auto Gassi geführt: So viel muss der Halter blechen!

NEU

15-Jährigem droht Unfruchtbarkeit! Krankenkasse will nicht zahlen

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.152
Anzeige

Schlagerstar Anna-Maria hat ein Problem mit ihren Hunden

NEU

Bein von U-Bahn abgerissen: Verursacher wieder auf freiem Fuß

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.304
Anzeige

Wo ist die 12-Jährige Chantal? Neue Spur führt zu einem Mann

1.456

Großdemo: 160.000 Menschen wollen mehr Flüchtlinge im eigenen Land

3.604

Polizei sucht stundenlang: Navi führt junge Frau in die Irre

1.613

Platzt jetzt die Hochzeit von "Bauer sucht Frau"-Traumpaar?

2.241

Lkw kracht in Auto: Ehepaar stirbt!

4.530

Taxifahrer fährt randalierenden Nachtschwärmer mehrfach um

3.442

Wegen Vorfällen beim Spiel gegen RB: Watzke erhielt Morddrohungen

1.508

Miss Germany! Sächsin Soraya ist die schönste Frau Deutschlands

5.297

Berlin-Anhänger spucken Bayerns Ancelotti an - der zeigt den Mittelfinger

1.830

Staatlich verordneter Veggie-Zwang! Ministerin will kein Fleisch mehr

5.344

Vom Zug überfahren: Arbeiter stirbt beim Baumfällen am Bahndamm

4.474

Riesiges Loch in Straße verschluckt Autos

3.729

Schreckliche Bilder! Leere Südtribüne trifft BVB hart

5.576

Hier bricht sich David Beckhams Sohn das Schlüsselbein

2.366

Hundebesitzerin schreibt diesen bösen Aushang, und der hat es in sich

10.539

Mitten in der Innenstadt! Linienbus fängt Feuer und brennt komplett aus

7.599

Elfjähriger wird nach 120 Kilometern von Polizei gestoppt

4.449

Zug entgleist nahe Bahnhof: Ein Toter und mehrere Verletzte

5.701

Schreckliches Drama: Mutter ersticht neunjährigen Sohn - Suizid scheitert

8.676

Betrunkener schläft unter der Dusche ein und überschwemmt Wohnhaus

3.175

120 Ü-Eier geklaut! Zeuge ertappt Dieb

358

Zoll beschlagnahmt sechs Kilo Pferdepenisse am Flughafen

4.799

Ist das unser Ende? Forscher entdecken Alptraum im All

55.500

27 Herzattacken in 24 Stunden: Wie konnte der Mann das überleben?

3.683

15 Tote und 25 Verletzte! Schwerer Busunfall in Argentinien

1.100

Olympia-Turmspringer tot am Becken-Grund entdeckt

7.977

Betrunkener randaliert im Rettungswagen und will damit losfahren

2.715

Diese US-Rapperin hat ein komplett neues Gesicht!

5.480

Transfer im Sommer? RB will wohl BVB-Profi Ginter holen

1.645

Sila Sahin zeigt sich halbnackt bei Instagram

4.729

Pilot bekommt Herzinfarkt! Tourist stirbt bei Ballon-Absturz

8.830

"Habt ihr keine Augen im Kopf?" Gesuchter Täter beleidigt Polizei auf Facebook

8.797

Junger Mann fällt ins Gleisbett! Zug reißt Bein ab

6.279

Mann lädt Helfer auf ein Bier ein und wird fies beklaut

3.971

So sieht es aus, wenn ein Model ein Haus umbaut

1.827

Wegen Hitler! Veganes Café kassiert heftigen Shitstorm

5.748