Rückruf! Dieses Kaufland-Produkt könnte richtig gefährlich werden

TOP

Wie kommen die Dschungelstars ohne ihre Luxusgüter klar?

TOP

Bernie Ecclestone abgesetzt! Formel 1-Boss ist jetzt "einfach weg"

2.177

Fünf Tage gefangen! Drei Welpen aus Lawinen-Hotel gerettet

1.511

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

8.775
Anzeige
14.451

OB sagt: "Frauen sollen eine Armlänge Abstand zu Fremden halten!"

Köln - Nach den Übergriffen in der Silvesternacht präsentierte Kölns OB Henriette Reker am Dienstag "Verhaltensregeln" für Frauen. So sollen sie z.B. "zu Fremden immer eine Armlänge Abstand halten".
Die Kölner OB Reker macht eher hilflose Vorschläge.
Die Kölner OB Reker macht eher hilflose Vorschläge.

Köln - Nach den brutalen sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht in Köln (MOPO24 berichtete) kündigt Oberbürgermeisterin Henriette Reker (59, parteilos) an, dass ihre Stadt jetzt "Verhaltensregeln" für Frauen herausgeben wolle. Damit sollen sich mögliche Opfer schützen.

Diese Regeln lauten im groben Überblick:

  • Zu Fremden immer eine Armlänge Abstand halten.
  • Immer innerhalb einer Gruppe bleiben und sich nicht von dieser trennen lassen.
  • Im Notfall Umstehende um Hilfe bitten, oder sofort die Polizei rufen.

Im Netz hagelt es schon Hohn für die Vorschläge. Vor allem die "Armlänge" wird infrage gestellt. Bei Twitter fragen Leute unter dem Hashtag #Verhaltensregeln z.B. ob die "Arme dabei bekleidet sein müssen" und wann in Deutschland Zustände wie in einem islamischen Land herrschen: mit Kopftuch, flachen Schuhen und allgemeiner Diskriminierung der Frauen.

Auf der Kölner Domplatte herrschte zu Silvester das pure Chaos.
Auf der Kölner Domplatte herrschte zu Silvester das pure Chaos.

Laut Oberbürgermeisterin Reker werden die Punkte noch ausgearbeitet und sollen als "Verhaltensregeln" spätestens in Vorbereitung des Karnevals online gestellt werden. "Es ist wichtig zu verhindern, dass solche Vorfälle jemals wieder passieren", sagte Reker am Dienstag bei einer Pressekonferenz.

Auf der Kölner Platte war die Situation in der Silvesternacht eskaliert, als rund 1000 vorwiegend nordafrikanische junge Männer randalierten, Böller in die Menge schossen und gezielt Frauen und Mädchen umzingelten. Sie rissen ihnen die Kleider vom Leib, grabschten ihnen zwischen die Beine.

Mindestens eine Vergewaltigung soll es gegeben haben. Über 90 Anzeigen und 80 Opfer registrierte die Polizei, die erst recht spät eingriff, als sie überhaupt bemerkten, was da passiert.

"Sie waren wie eine Armee", sagt ein Kölner Türsteher bei t-online über die Angreifer. Und berichtet, dass die Tumulte komplett eskalierten und in einer Gewalt endeten, wie sie nie zuvor öffentlich mit einer so großen Gruppe Ausländer aufgetreten sei.

Die Polizei steht nun vor dem Problem, den Tätern überhaupt die Vergewaltigungen und Übergriffe nachzuweisen. Zeugen berichten, dass die jungen Männer die Polizei auslachten (BILD berichtete). Sie werden aufs Polizeirevier gebracht, und wenige Stunden später stehen sie schon wieder grinsend auf der Straße.

Im Fazit bleibt die Frage: Müssen sich Millionen deutsche Frauen einer kriminellen Minderheit unterordnen und "Verhaltensregeln" akzeptieren? Oder sind die deutschen Städte inklusive der Politik nicht eher in der Pflicht, schnelle Lösungen zu finden und die Situation unter Kontrolle zu bringen?

Fotos: Screenshots youtube (2), dpa (2)

Männer vergewaltigen Frau und streamen Tat live bei Facebook

10.219

Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

1.802

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

13.700
Anzeige

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

5.419

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

6.187

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

2.021

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

1.971

Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

9.038

Vorwürfe von Juristen: Hat Trump schon jetzt die Verfassung verletzt?

2.304

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

11.210

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

1.364

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

7.085

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

2.833

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

10.579

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

3.502

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

3.225

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

1.134

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

2.835

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

1.741

Leiche gefunden! Wurde 41-jährige von ihrem Freund erstochen?

4.331

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

10.201

Kate Hudson und Brad Pitt? Jetzt plaudert der Bruder

5.933

Camp-Enthüllungen: Jetzt packt Sarah Joelle aus

15.338

Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

1.687

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

5.338

Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

4.777

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

2.432

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

1.341

Schauspieler bei Video-Dreh von Hip-Hop-Gruppe in Australien erschossen

3.729

Jetzt auch bei uns! Diese Asia-Look-App wollen alle haben

1.839

Witz-Rauswurf! Italienerin soll Balljungen attackiert haben

4.427

Horror-Verletzung! Englischer Fußballprofi erleidet Schädelbruch

9.906

Doppelpass-Experten sicher: Bayernjäger RB Leipzig bricht nicht ein

3.912

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

7.315

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

4.042

Von D auf B! Darum hat sich Sophia Thomalla die Brüste verkleinern lassen

21.447

Entscheidung heute! Fliegt Höcke wirklich aus der AfD?

2.376

Beängstigender Rekord! Rechte und Linke Gewalt in Sachsen auf dem Höhepunkt

3.887

Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

9.583

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

6.617

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

3.385

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

8.255

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

7.833