Illegales Rennen? Mann rast in den Tod

Top

Terminal geräumt: Polizei verliert Mann mit verdächtigem Koffer

Top

Islamist sitzt schon im Abschiebe-Flieger und darf trotzdem in Deutschland bleiben

Neu

Horror-Grätsche in WM-Quali: Gefoulter bricht sich das Bein

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.692
Anzeige
14.468

OB sagt: "Frauen sollen eine Armlänge Abstand zu Fremden halten!"

Köln - Nach den Übergriffen in der Silvesternacht präsentierte Kölns OB Henriette Reker am Dienstag "Verhaltensregeln" für Frauen. So sollen sie z.B. "zu Fremden immer eine Armlänge Abstand halten".
Die Kölner OB Reker macht eher hilflose Vorschläge.
Die Kölner OB Reker macht eher hilflose Vorschläge.

Köln - Nach den brutalen sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht in Köln (MOPO24 berichtete) kündigt Oberbürgermeisterin Henriette Reker (59, parteilos) an, dass ihre Stadt jetzt "Verhaltensregeln" für Frauen herausgeben wolle. Damit sollen sich mögliche Opfer schützen.

Diese Regeln lauten im groben Überblick:

  • Zu Fremden immer eine Armlänge Abstand halten.
  • Immer innerhalb einer Gruppe bleiben und sich nicht von dieser trennen lassen.
  • Im Notfall Umstehende um Hilfe bitten, oder sofort die Polizei rufen.

Im Netz hagelt es schon Hohn für die Vorschläge. Vor allem die "Armlänge" wird infrage gestellt. Bei Twitter fragen Leute unter dem Hashtag #Verhaltensregeln z.B. ob die "Arme dabei bekleidet sein müssen" und wann in Deutschland Zustände wie in einem islamischen Land herrschen: mit Kopftuch, flachen Schuhen und allgemeiner Diskriminierung der Frauen.

Auf der Kölner Domplatte herrschte zu Silvester das pure Chaos.
Auf der Kölner Domplatte herrschte zu Silvester das pure Chaos.

Laut Oberbürgermeisterin Reker werden die Punkte noch ausgearbeitet und sollen als "Verhaltensregeln" spätestens in Vorbereitung des Karnevals online gestellt werden. "Es ist wichtig zu verhindern, dass solche Vorfälle jemals wieder passieren", sagte Reker am Dienstag bei einer Pressekonferenz.

Auf der Kölner Platte war die Situation in der Silvesternacht eskaliert, als rund 1000 vorwiegend nordafrikanische junge Männer randalierten, Böller in die Menge schossen und gezielt Frauen und Mädchen umzingelten. Sie rissen ihnen die Kleider vom Leib, grabschten ihnen zwischen die Beine.

Mindestens eine Vergewaltigung soll es gegeben haben. Über 90 Anzeigen und 80 Opfer registrierte die Polizei, die erst recht spät eingriff, als sie überhaupt bemerkten, was da passiert.

"Sie waren wie eine Armee", sagt ein Kölner Türsteher bei t-online über die Angreifer. Und berichtet, dass die Tumulte komplett eskalierten und in einer Gewalt endeten, wie sie nie zuvor öffentlich mit einer so großen Gruppe Ausländer aufgetreten sei.

Die Polizei steht nun vor dem Problem, den Tätern überhaupt die Vergewaltigungen und Übergriffe nachzuweisen. Zeugen berichten, dass die jungen Männer die Polizei auslachten (BILD berichtete). Sie werden aufs Polizeirevier gebracht, und wenige Stunden später stehen sie schon wieder grinsend auf der Straße.

Im Fazit bleibt die Frage: Müssen sich Millionen deutsche Frauen einer kriminellen Minderheit unterordnen und "Verhaltensregeln" akzeptieren? Oder sind die deutschen Städte inklusive der Politik nicht eher in der Pflicht, schnelle Lösungen zu finden und die Situation unter Kontrolle zu bringen?

Fotos: Screenshots youtube (2), dpa (2)

Mann verprügelt schwangere Ex-Freundin und stößt sie Treppe hinunter

Neu

Falsches Etikett und mit Chemie gestreckt! Gammelfleisch auf dem Weg nach Europa

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

6.257
Anzeige

Zehn Menschen sterben bei Unglücken in chinesischen Goldminen

Neu

Großeinsatz! Räuber mit Schweinsmasken überfallen Casino in Las Vegas

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.752
Anzeige

Weltkonzerne battlen sich bei Facebook wegen Schoko-Pizza

Neu

Mann soll junge Mädchen vergewaltigt und weitervermittelt haben

Neu

So heiß wie seit 30 Jahren nicht - Sophia Thomalla im Aerobic-Body

Neu

Ihr werdet nicht glauben, wie Eminems Tochter heute aussieht

Neu

Mann rastet wegen Benehmen von jungen Mädchen aus

Neu

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

1.483
Anzeige

Verschossener Elfmeter macht Jungen zum Helden

3.801

Baby-Alarm! Schauspielerin Amanda Seyfried ist Mama geworden

739

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.465
Anzeige

Psychisch kranker Mann entführt Bus und nimmt Fahrer als Geisel

2.725

Chaosnacht! Autonome randalieren in Athener Innenstadt

787

Jetzt wird der deutsche Flughafen-Pöbler abgeschoben

2.585

Aus in Runde Zwei! Chiara Ohoven muss Let's Dance verlassen

1.039

Zschäpe weiß nichts von Anträgen ihrer Anwälte

1.056

Von wegen ein Held! Deshalb ist Harrison Ford ein Trottel

3.474

Trump abgewatscht! Abstimmung zur Gesundheitsreform fällt aus

1.244

Tragisch! Christine Kaufmann wegen Krebs im Koma

8.159

Neue Liebe, neue Nase! Darum legte sich Clea-Lacy unters Messer

6.754

Ganz schön mutig! Dessous-Marke zeigt, was sonst retuschiert wird

10.027

Notrufe bei Berliner Polizei: Wie bescheuert sind die denn?

5.855

Skandal vor KZ Auschwitz! 14 Leute schlachten Schaf und ketten sich an

10.998
Update

Darum musste die AfD das Multikulti-Plakat wieder abhängen

5.243

Kleines Mädchen hängt an Regenrohr im sechsten Stock

2.774

Gruppe Freital-Prozess: Dieser Mann belastet Timo S. schwer!

3.858

Innerhalb weniger Minuten! Mutter und Tochter sterben bei verschiedenen Autounfällen

11.226

Huch! Wer zeigt uns denn hier seine nackten Brüste?

3.930

12-Jährige von Schule suspendiert, weil sie angeblich Sex-Toys verkaufte

3.884

Vater von Todespilot Andreas Lubitz: "Unser Sohn war nicht depressiv!"

3.891

Neue Regel: Bundestag will die AfD austricksen

3.436

Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück - und legen einen drauf

11.397

Kindesmissbrauch in 168 Fällen: Nur vier Jahre Gefängnis!?

2.066

Nach Interview: Ich habe nicht mit dieser Reaktionswelle gerechnet

6.239

Kurioser Fund in Südamerika: 1,5 Tonnen "Messi-Koks" entdeckt

12.585

Mega-Überraschung! Helena Fürst ist schwanger

14.465

Diesen Song haben Stereoact gecovert

7.461

Nach Schießerei auf der A52: Mann bedrohte Beamte mit kurioser "Waffe"

4.196

Wegen Erdogan: Kunde will kein Gemüse mehr kaufen

5.217

Prinzessinnen kämpfen nicht? Dieser Kommentar einer Lehrerin sorgt für Empörung

4.448

80.000 Menschen kommen zu diesem Mega-Event in Berlin

1.265

Sprit ging aus: Frau kämpft fünf Tage in Wüste ums Überleben

4.633

Gaspreisen den totalen Krieg: Irrer Stromanbieter wirbt mit Naziparolen

5.861

Teenager schießt auf 14-Jährige, weil sie ihn bei Snapchat nervt

3.066

So bewegend trauern die Frau und der HSV um den toten Timo Kraus

12.154

Drogen, Klauen, Haftbefehl: Polizei schnappt Mega-Verbrecher

4.221

Waffennarr lagerte Kriegsmunition: LKA sucht noch fehlende Knarren

2.381

Darum verteilt ein Kino Kotztüten

6.303

Timo S. von "Gruppe Freital" wollte Justin S. im Knast vermöbeln lassen

6.460

Zwei weitere Festnahmen nach Londoner Terror-Anschlag

540

"Earth Hour": Eine Stunde Licht aus für den guten Zweck

1.135