Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

TOP

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

TOP

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

NEU

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

2.215

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

207
1.479

Wie gefährlich wird die Silvesternacht in Leipzig?

Leipzig - Für die Silvesternacht haben Linke zu Anschlägen auf 50 Ämter, Betriebe und Politiker in und um Leipzig aufgerufen. Die Polizei reagiert mit Personenkontrollen.
Waren die Randale am Abend des 29. Dezember am Connewitzer Kreuz nur der Vorgeschmack auf die Silvesternacht?
Waren die Randale am Abend des 29. Dezember am Connewitzer Kreuz nur der Vorgeschmack auf die Silvesternacht?

Von Anneke Müller

Leipzig - Waren die Krawalle am Abend des 29. Dezember am Connewitzer Kreuz nur der Vorschmack auf die Silvesternacht?

Fast wäre die Schneeballschlacht am Connewitzer Kreuz in diesem Jahr ausgefallen. Doch dann fiel der erste Schnee und lockte 250 Krawallos auf die Straße. Die Situation eskalierte - wie von den Schlachtenbummlern erwünscht.

Zuerst flogen Schneebälle, dann brannten Mülltonnen, Böller wurden abgeschossen.

Die Polizei setzte zum Schutz der Beamten auf eine Deeskalationasstrategie, bekämpfte das Feuer zuerst mit Feuerlöschern, schließlich half die Feuerwehr, auch der Verkehr wurde umgeleitet.

„Wir haben den Leuten den Spaß verdorben“, sagt Polizeisprecher Andreas Loepki (36).

Die Deutsche Bank am Leipziger Westbad wurde bereits von Vandalen angegriffen.
Die Deutsche Bank am Leipziger Westbad wurde bereits von Vandalen angegriffen.

Mit der Randale am Connewitzer Kreuz drängt sich die Frage auf: Was wird in der Silvesternacht geschehen?

Linke Randalierer haben angekündigt, 50 Unternehmen, Banken, Einzelpersonen und staatliche Institutionen gewaltsam anzugreifen.

Die Vorboten gab es bereits: Vandalen verwüsteten die Filiale der Deutschen Bank am Leipziger Westbad und bedrohten den Kopf der LEGIDA-Bewegung.

„Es wird einen erhöhten Kräfteeinsatz geben. Die Landespolizei wird zusätzlich von der Bereitschaftspolizei unterstützt werden. Die 50 Objekte werden verstärkt bestreift“, so Loepki.

OAZ-Chef Bernd Merbitz (58): „Wir haben einen Kontrollbereich eingerichtet. Es wird verstärkt Personenkontrollen geben. Gleichwohl erwarten wir einen friedlichen Jahreswechsel.“

Mit einem Großaufgebot will die Polizei in Leipzig kommende Nacht Ausschreitungen verhindern.
Mit einem Großaufgebot will die Polizei in Leipzig kommende Nacht Ausschreitungen verhindern.

Die potenziellen Opfer fühlen sich trotzdem unzureichend geschützt: „Nicht einmal das Doppelte an Polizisten würde zum Schutz reichen“, so ein Betroffener, dessen Unternehmen auf der Anschlagsliste steht.

„Ich habe einen privaten Wachdienst für die nächsten Tage organisiert und über Spezialfolien für meine Scheiben nachgedacht.“

Was ihn besonders ärgert: „Ich bin enttäuscht, dass es keine Resonanz von Seiten der Stadt gibt und diese Szene hier so einen Nährboden hat.“

So berichtete MOPO24 über die Randale am Abend des 29. Dezember sowie über den Gewalt-Aufruf mutmaßlich linker Randalierer.

Fotos: Sebastian Willnow, Ralf Seegers

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

8.323

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.047

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

856

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

1.954

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

815

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

5.010

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

2.544

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

3.488

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

1.989

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

4.110

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

8.342

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

963

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

2.035

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.039

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

9.265

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

262

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

536

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

1.965

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

3.391

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

2.392

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.422

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.758

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

336

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

7.729

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

4.143

Gisela May ist gestorben

3.404

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.453

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

2.017

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

6.282

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

3.751

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.357

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

6.802

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

12.025

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.767

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

3.990

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

4.511

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

7.996

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

1.997

Verbrennung dritten Grades! E-Zigarette explodiert in Hosentasche

2.427

Haut und Knochen nach 4 Kindern! Findet Ihr das noch schön?

4.576

Zweites Kind von Mila und Ashton ist da! Und es ist ein...

5.929

Europol warnt: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

3.662

Dieser Zettel rührt zu Tränen

8.892