"Viele werden enttäuscht sein": GNTM-Gewinnerin Simone steigt aus!

Stade - Simone Kowalski trägt den aktuellen Titel von "Germany's Next Topmodel". Doch um die 22-Jährige ist es seit ihrem Sieg im Mai verdächtig still geworden. Jetzt schockt sie ihre Fans mit einer Botschaft.

Simone Kowalski will einen anderen Weg gehen als ihre Vorgängerinnen.
Simone Kowalski will einen anderen Weg gehen als ihre Vorgängerinnen.  © Rolf Vennenbernd/dpa

Schon direkt im Anschluss an ihren Sieg hatte Simone sich kurzzeitig von ihren Fans verabschieden müssen. Der 22-Jährigen ging es körperlich schlecht, sie klagte über Fieber, Schmerzen und einen fiesen Ausschlag im Gesicht (TAG24 berichtete).

Viele Termine mussten abgesagt werden. Bei Instagram zeigte sie sich nur mit Filter. Inzwischen hat sie sich zwar zurück auf den ein oder anderen Roten Teppich gekämpft und auch an der Fashion Week in Berlin nahm sie teil, doch jetzt folgte die nächste Hiobsbotschaft an ihre Fans.

"Ich wende mich heute an euch, um ein paar wichtige Infos mit euch zu teilen", schreibt Simone unter ihrem aktuellen Post bei Instagram. "Viele Fans meiner Community werden sicherlich enttäuscht sein."

Zu ihrem 22. Geburtstag habe sie sich entschieden, Abstand zu der Social Media Welt zu gewinnen, um sich vollkommen auf ihre Arbeit als Model konzentrieren zu können.

Das dürfte viele Fans überraschen. Den tatsächlich sind etliche ihrer Vorgängerinnen erst durch ihre Social Media Erfolge auch nachhaltig im Gedächtnis geblieben. Doch Simone ist sich sicher: Sie will ihren Weg fernab von ständigen Postings gehen. Ihr Fokus werde "fürs erste gar nicht auf Instagram - YouTube und co liegen!", schreibt sie.

Und weiter: "Tut mir leid viele mit meinem Statement zu enttäuschen, jedoch werde ich hart meine Ziele verfolgen & das immer tun, was mich glücklich macht!" (Rechtschreibung übernommen)

Richtig geschockt zeigen sich die Fans von Simone aber nicht. "Gutes Statement", oder "Das hier lenkt dich nur ab. Eine sehr gute Entscheidung", lautet ein Großteil der Kommentare unter dem Bild.

Titelfoto: Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema Germany's Next Topmodel:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0