Protest-Spieltag: "Friedhofs-Kulisse" in Deutschlands Stadien Top Fans haben gewonnen: Bundesliga-Clubs wollen Montagsspiele abschaffen! Top Olympia-Star von Schwager niedergestochen: Schwester tot, Nichte verletzt Top Tödlicher Unfall auf Startbahn: Fußgänger von Flugzeug überrollt Top So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 9.809 Anzeige
10.438

Börsenflug der elektrischen DDR-Schwalbe abgebrochen

Der Börsengang der E-Schwalbe eines Münchner Start-ups wurde abgebrochen

Eine Million Schwalben wurden in der DDR gebaut - bis heute hat das Kleinkraftrad viele Fans. Das Münchner Start-up Grovecs wollte das nutzen.

München - Knapp drei Jahrzehnte nach dem Mauerfall sollte die "Schwalbe" zu einem neuen Höhenflug ansetzen - doch der ist vorerst ausgeblieben.

Die Elektro-Roller können per App gemietet werden.
Die Elektro-Roller können per App gemietet werden.

Das Münchner Start-up Govecs wollte an diesem Dienstag mit einer elektrischen Neuauflage des ehedem in Millionenstückzahl produzierten DDR-Kleinkraftrads an die Börse gehen. Doch die Nachfrage hielt sich ganz offensichtlich in Grenzen. Der Börsengang ist nun wegen des "schwierigen Marktumfelds" auf unbestimmte Zeit verschoben

Flügel verleihen sollen dem E-Moped im sozialistischen Retro-Design zwei synchrone Trends: Fachleute prophezeien dem Fahrzeug-Sharing aller Arten hohe Wachstumsraten - ob zwei- oder vierrädrig.

Die BMW-Tochter DriveNow etwa geht davon aus, dass in zehn Jahren etwa ein Drittel aller Autofahrten in Deutschland mit Carsharing-Wagen zurückgelegt werden wird. Und abgesehen vom Sharing-Trend erfreuen sich Elektroroller generell steigender Beliebtheit.

"Der Zweiradmarkt wächst", sagt Govecs-Chef Thomas Grübel. "Der Trend hat ganz klar mit der Urbanisierung zu tun." Bei Benzinrollern gebe es in der EU ein jährliches Wachstum der Zulassungszahlen von sieben Prozent. "Bei Elektrorollern sind es mehr als 70 Prozent, wenn auch von einer wesentlich niedrigeren Basis aus."

Die Konkurrenz auf dem E-Roller-Markt ist groß

Token Hu (33), der Gründer des chinesischen E-Roller Start-ups Niu. (Archiv)
Token Hu (33), der Gründer des chinesischen E-Roller Start-ups Niu. (Archiv)

Doch der Wettbewerb ist hart - und die Konkurrenz sehr viel umsatzstärker: Ein ehrgeiziger Konkurrent der Schwalbe ist der Büffel, so die deutsche Übersetzung des chinesischen Wortes "Niu". Der gleichnamige Elektroroller-Hersteller aus der Volksrepublik ist seit kurzem im US-Index Nasdaq gelistet und hat nach eigenen Angaben auf seinem Heimatmarkt bereits mehr als 300.000 Exemplare verkauft, nun will Niu Europa erobern.

Der für das internationale Geschäft zuständige Manager Joseph Constanty kündigte im Sommer an, bis Jahresende mehr als acht europäische Sharing-Anbieter beliefern zu wollen

Wie andere chinesische Unternehmen auch hat Niu den Vorteil eines riesigen Heimatmarkts, der entsprechende Verkaufszahlen und Finanzkraft mit sich bringt. Und mittlerweile ist auch Europas größter Zweiradhersteller in das E-Geschäft eingestiegen: Die italienische Piaggio-Gruppe startete im September die Produktion der Vespa Elettrica, online kann der E-Roller aus der Stadt Pisa bereits vorbestellt werden. Dem Verkaufsstart in Europa sollen 2019 die USA folgen.

Neben den großen Konkurrenten tummelt sich noch eine ganze Reihe von Jungunternehmen auf dem Markt für E-Roller. Darunter ist die Berliner Firma Unu, die in China produzieren lässt.

Elektrische Zweiräder im Aufwärtstrend

Elektrische Zweiräder liegen voll im Trend.
Elektrische Zweiräder liegen voll im Trend.

Auch wenn der Markt noch sehr klein ist, scheint Schnelligkeit also geboten. Dementsprechend will Govecs-Chef Grübel die Produktion erhöhen: "Wir haben im vergangenen Jahr circa 3000 Fahrzeuge verkauft, in diesem Jahr erwarten wir circa 4200 und im kommenden Jahr rechnen wir mit circa 9000", sagt der Manager.

Produziert wird die E-Schwalbe nicht in Deutschland, sondern in Polen und in Kooperation mit einem spanischen Hersteller, der Motor stammt von Bosch. Höchstgeschwindigkeit sind 45 Kilometer pro Stunde, mit einer Akkuladung kommt die Schwalbe laut Govecs 63 Kilometer weit.

Der Börsengang sollte das Geld für eine neue Fabrik in Polen bringen. Abnehmer sind bislang vor allem Sharing-Firmen, die in großen Städten Mietroller anbieten. Bisher sei Govecs hauptsächlich ein B2B-Unternehmen, verkaufe also vornehmlich an andere Firmen. "Aber der Anteil der Privatkunden steigt", sagt Grübel.

Die Zulassungszahlen elektrischer Zweiräder in Europa zeigen jedenfalls einen rasanten Aufwärtstrend. Nach den Daten des europäischen Motorradherstellerverbands ACEM wurden in der EU im ersten Halbjahr 14.150 Elektromopeds neu angemeldet. Der prozentuale Zuwachs war in allen großen EU-Ländern zweistellig.

Doch im Vergleich zu China ist Europa ein Winzlingsmarkt für elektrische Roller. Dort wird jedes Jahr eine zweistellige Millionenzahl verkauft, die meisten davon allerdings billige Einsteigermodelle mit schwächlichem Motor. Abgeblasen hat Govecs die Börsenpläne nach eigenen Angaben nicht, nur verschoben: "Wir werden weiter den Markt beobachten", sagte ein Sprecher.

Fotos: DPA

Respektloser Gaffer filmt Leiche von S-Bahn-Held: Video im Internet veröffentlicht! Neu War Glätte schuld? Frau stirbt bei Frontalcrash Neu 230 Attraktionen und jede Menge Spaß: Das bietet der Winterdom 3.301 Anzeige Drogen-Züchter mauern Tiefgarage zu und verwandeln sie in Cannabis-Plantage Neu Freundin wegen Affäre getötet und verbrannt: Staatsanwalt fordert Höchststrafe Neu Noch bis 21.11.: Dieser Typ hat eine geniale Lösung für Deine Finanzen 1.560 Anzeige Eva Padberg redet Klartext: Das nervt sie an ihrer Schwangerschaft Neu Hertha hebt Fan-Verbote auf: Fahnen und Banner wieder erlaubt Neu Mann erschlägt eigene Ehefrau mit Glaskrug: Anklage erhoben Neu "Reden wir über das Bimbes-System von Helmut Kohl": AfD-Weidel geht wegen Spenden-Skandal in Offensive Neu Sprit-Krise: Dürfen Tank-Lkw bald wieder an Sonntagen fahren? Neu
Zöllner entdecken Jahrtausende alten Gott der Unterwelt in Paket Neu Zukunftsmusik! Schott setzt auf Künstliche Intelligenz bei Glasherstellung Neu
AfD-Chefin Weidel greift Kanzlerin Merkel an: "Politik der Spaltung!" Neu Verlobter stirbt vor Hochzeit: Braut macht diese emotionalen Fotos Neu Neuer Tarifvertrag: So viel Geld gibt's mehr für private Security-Leute Neu "Sylvies Dessous Models": Welche Kölner Schönheit kann Sylvie von sich überzeugen? Neu CDU-Zoff um Migrationspakt! Partei-Vize Laschet rügt Spahn 451 Schokolade im Test: Teuerste Tafel fällt durch, bekannte Marken sind vorn 2.433 Leben nach dem Tod im Netz: Was passiert mit Online-Profilen und Abos? 771 Auto mit 46-Kilo-Brocken von Brücke beworfen: Fahrerin schwer verletzt 3.330 Fünf Verletzte! Wohnung brennt völlig aus 166 Update Must-Have für Männer: Die Lichterkette für den Bart 1.243 In wenigen Augenblicken werden die beiden nur sehr knapp dem Tod entkommen 3.233 WM-Schuhe von Götze, Basketball von Nowitzki: Hammer-Auktion für den guten Zweck 147 Eisbären-Sex! Was ist das bitte für eine Weihnachtsdeko? 1.598 Flüchtling als Held? Darum ist der Fantasy-Kinofilm "Jupiter's Moon" ein Flop! 1.012 Angst um Kylie Minogue: Schwer bewaffnete Polizei sichert Konzert in Köln ab 779 Sky-Serie "Das Boot" startet: Regisseur Prochaska will das Morden hinter sich lassen 537 Streit eskaliert: Mann geht mit Messer auf Nachbarin los 873 Update Ausraster nach Trennung! Erst Ex-Frau gewürgt, dann kommt auch noch ein Tischbein ins Spiel 507 Was Kontrolleure mit Schwarzfahrern machen dürfen und was nicht! 833 Box-Legende feiert Geburtstag: Heute wird der "schöne René" 65 367 Feuerwehr findet Toten in brennender Wohnung 540 Update Explosionen und Schüsse: So lief die Anti-Terror-Übung am Köln/Bonn Airport 486 Mann überrollt Rentnerin mit Streufahrzeug und flüchtet 1.302 Zeuge packt aus: So brutal und gnadenlos war der Drogenboss "El Chapo"! 1.221 Bewohner schockiert: Was ist das für eine Kreatur? 2.664 Große Sorge! Karel Gott im Krankenhaus 2.617 Entsorgte Hilfsorganisation blutbefleckte Verbände und Kleidung von Migranten illegal? 715 Jens Büchner schon eingeäschert: Whisky-Cola auf Trauerfeier 2.410 Lebt Maddie McCann und wird in Höhle gefangen gehalten? 1.497 Sicher durch die dunkle Jahreszeit: Diese Tipps hat die Polizei für Dich 222 Bei Ebay gebucht: Frau gibt sich als Putzfrau aus und bestiehlt mehrere Familien 493 "Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause: Eine TV-Legende wird 50 551 "Leben. Lieben. Leipzig": Nacktszene am FKK-Strand war gefaked 5.993 "Wer wird Millionär": Irre Wartezeiten für die Zuschauer! 1.270 Freie Wähler wollen hessische Landtagswahl anfechten 47 "Paketbote" überfällt, missbraucht und beraubt Frau in ihrer Wohnung 1.436