Irre! Da steht ein Pony im Kofferraum Top So irre parken Fans von Helene Fischer, um pünktlich zum Konzert zu kommen Top Bald entscheidet sich, welche WM-Versagern aus der Mannschaft fliegen Top Furchtbar: Fallschirmspringer stürzt Tausende Meter in den Tod Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 56.541 Anzeige
7.211

Sind Autofahrer wirklich zu blöd für eine Rettungsgasse?

Erschreckend, wie viel Autofahrer gar nicht wissen, wie man eine Rettungsgasse bildet. . #Rettungsgasse
Das Bilden einer Rettungsgasse stellt viele Autofahrer vor echte Probleme.
Das Bilden einer Rettungsgasse stellt viele Autofahrer vor echte Probleme.

Berlin – Das ist ein lebensgefährliches Problem. Viele Autofahrer haben gar keine Ahnung, wie man eine Rettungsgasse auf der Autobahn bildet. Wohl auch deshalb soll jetzt das Bußgeld für Blockierer deutlich erhöht werden.

Jeder zweite Autofahrer in Deutschland weiß nicht, wie er auf einer dreispurigen Straße die Rettungsgasse richtig bilden muss (50 Prozent). Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Forsa-Umfrage. Wie das bei zwei Spuren in einer Richtung korrekt funktioniert, weiß jeder Dritte nicht (35 Prozent).

Das Vorgehen ist allerdings in beiden Fällen gleich: Denn laut Straßenverkehrsordnung (StVO) muss sich die Rettungsgasse auf Autobahnen und auf Außerortsstraßen mit mindestens zwei Fahrstreifen für eine Richtung "zwischen dem äußerst linken und dem unmittelbar rechts daneben liegenden Fahrstreifen für eine Richtung" bilden.

Bei zwei Richtungsspuren entsteht die Gasse so in der Mitte. Bei drei Spuren öffnet sie sich damit bei richtigem Verhalten zwischen der linken und der mittleren Spur.

Im Auftrag von Cosmos Direkt hat das Marktforschungsinstitut 1001 Führerscheinbesitzer im Zeitraum vom 6. bis 8.Juni 2017 befragt.

So ist es richtig. Auf dreispurigen Bahnen wird zwischen der linken und der mittleren Spur eine Lücke gelassen, auf zweispurigen einfach in der Mitte der Fahrbahn.
So ist es richtig. Auf dreispurigen Bahnen wird zwischen der linken und der mittleren Spur eine Lücke gelassen, auf zweispurigen einfach in der Mitte der Fahrbahn.

Unterdessen sollen die Bußgelder für Blockierer der Rettungsgasse drastisch steigen. Allerdings geht das den Bundesländern nicht weit genug.

Nach dem Willen der Länder solle die Strafzahlung von derzeit 20 Euro auf 105 Euro erhöht werden, wenn Verkehrsteilnehmer in einem Notfall keine Rettungsgasse bilden, berichtet das Blatt. Je nach Schwere der Verfehlung solle das Bußgeld dann gestaffelt bis auf 165 Euro steigen.

Die Pläne von Verkehrsminister Alexander (47, CSU) sehen lediglich 55 Euro bis maximal 115 Euro vor. Das höchste Bußgeld soll danach fällig werden, wenn keine Rettungsgasse gebildet wurde und es deshalb im Zuge der Rettung zu einer Sachbeschädigung kommen sollte. Die Gefährdung eines Feuerwehrmannes oder Verletzten soll mit 95 Euro zu Buche schlagen.

Das sei "viel zu niedrig", heißt es nach Informationen der Saarbrücker Zeitung in einer Beschlussempfehlung der zuständigen Bundesrats-Ausschüsse für die Sitzung der Länderkammer am kommenden Freitag.

Es sei "die Chance verpasst" worden, durch "eine drastischere Erhöhung der Regelsätze" ein deutliches Signal zu setzen.

Fotos: Freiwillige Feuerwehr Mörfelden/dpa (Symbolbild), DPA

Mann (44) in Köln von Bahn erfasst und getötet Neu Welches Model zeigt uns denn hier seinen Speckbauch? Neu
Beim Blick ihn seine Toilette bleibt Mann fast das Herz stehen Neu "Wenn ich dich scheiße finde, sag ich das!" Ghetto-Braut Danni mit klaren Ansagen im Sommerhaus Neu Hunderttausende Besucher bei "Kölner Lichter" erwartet: hohe Sicherheits-Vorkehrungen Neu Unglaubliche Verwandlung: Sie wog einst 165 Kilo und ist heute eine sexy Blondine Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 3.343 Anzeige Das ist die größte Angst von Bachelorette Nadine Klein Neu Suff-Eklat bei GZSZ: Bringt der Alkohol Maren und Alex wieder zusammen? Neu Anti-Aging: Schöne Haut durch Schneckenschleim Neu
52-Jähriger geht in Stausee unter und stirbt! 3.831 Suff-Raser übersieht Ampel an Tankstelle: Drei Fußgänger teils lebensgefährlich verletzt 3.957 Update Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 11.788 Anzeige Trotz mieser Quote: Hayali will es weiter probieren 4.247 So reagiert Joachim Löw auf die Kritik von Philipp Lahm! 2.838 Mit 50 nochmal Mama! Ist Julia Roberts wirklich schwanger? 2.638 Mann (34) verletzt neun Menschen im Bus - das ist bisher bekannt 6.232 Update Anhänger löst sich von Traktor und rauscht auf Opel zu: Fahrerin schwerst verletzt 7.748 Ärger mit der Polizei: Rapper Kontra K auf Straße zu Boden gerungen 5.953 Merkel verabschiedet sich in den Urlaub und teilt gegen Trump aus 2.694 Mann bei Schießerei am Kölner Friesenplatz schwer verletzt 1.030 Dr. Müller-Wohlfahrt hört als DFB-Arzt auf 2.381 Feuer in Asylunterkunft: 19-Jähriger gesteht Tat! 455 Lokführer auf Hohenzollernbrücke überfallen: Polizei sucht diesen Mann 484 Deadpool-Star Josh Brolin pinkelt sich selbst an: Doch es wird noch viel peinlicher 3.582 Seniorin liegt einen Tag lang tot im Pool, doch Ehemann vermisst sie nicht 7.494 Kleinbus kracht in geparkten Lastwagen: Mindestens zwölf Tote! 4.358 Ford ruft in Deutschland knapp 190.000 Autos zurück 3.603 61-jähriger Mann aus Köln seit über zwei Wochen vermisst 259 Zug fährt in Oberleitung: 200 Menschen evakuiert 492 18-Jährige sexuell belästigt: Wochen später begegnet sie ihrem Peiniger wieder 6.508 Mann entdeckt in der Lausitz menschliches Skelett auf Hochsitz 8.923 Ihm reicht's! Til Schweiger macht Schluss - diesmal für immer 15.192 Update Er will in Mainz bleiben: Vermisster Leipziger in Rheinland-Pfalz aufgetaucht 6.461 Einfach liegen gelassen! Tödlich verletzter Mann wird auf Straße gefunden 359 Ralf Moellers Credo: Einfach und naiv muss es sein! 656 Eine Granate: Metallzylinder mit Spitze hält Polizei in Atem 2.484 Erster Todestag von Chester Bennington: So emotional erinnert Linkin Park an ihn 2.295 30 Millionen dank Cristiano Ronaldo: Juve verkauft alle Dauerkarten! 1.789 Vermisst! Wo ist der 25-jährige Manuel B.? 391 22-Jähriger rast in Pannenfahrzeug: Jugendliche schwer verletzt 195 Atomwaffentaugliches Uran in Forschungsreaktor München II 1.046 Mit Medikamenten vollgestopft: 690.000 Lachse von Zuchtfarm entwischt 2.647 Rummenigge: DFB ist nur noch "durchsetzt von Amateuren" 1.406 Wechselt Neymar zu Real Madrid? Jetzt herrscht Klarheit! 4.176 Rotzfrech: Bachelorette-Boy Chris hält sein bestes Stück in die Kamera 3.838 Grausam! Chihuahua-Hündin an Autobahn ausgesetzt! 5.535 Toter 16-Jähriger aus Main: 5000 Euro Belohnung ausgesetzt 5.214 Mann randaliert in Flugzeug und zwingt Maschine zur Landung 3.327 Großeinsatz: Mann sticht im Bus um sich und verletzt neun Menschen 3.518 Update