Nanu? Wie kommt diese Kuh aufs Garagendach?!

Sindelfingen - Tierischer Einsatz am Dienstagvormittag im Sindelfinger Stadtteil Maichingen (Baden-Württemberg).

Lässig blickt die Kuh vom Dach herunter.
Lässig blickt die Kuh vom Dach herunter.  © SDMG

Um kurz vor 8 Uhr büxte eine Kuh mitsamt Kälbchen bei einem Bauern aus, wie eine Polizeisprecherin gegenüber TAG24 berichtet. Während das Kalb eingefangen werden konnte, machte sich das Muttertier aber aus dem Staub.

Schließlich gelangte die Kuh in ein Wohngebiet, stellte sich gegen 9 Uhr in der Herrenberger Straße auf ein Garagendach. "Mehrere Beamte sperrten die Straße ab", so die Sprecherin. Schließlich wurde das Tier mit mehreren Betäubungspfeilen getroffen, sackte in einem angrenzenden Gartengrundstück zusammen.

Derzeit (Stand: 13.05 Uhr) ist die Feuerwehr vor Ort, um die Kuh zu bergen und sie ihrem Besitzer zurückzubringen.

UPDATE: 14 Uhr

Seit 13.40 Uhr ist die ausgebüxte Kuh wieder bei ihrem Besitzer, wie eine Polizeisprecherin TAG24 bestätigte.

Polizisten hatten die Herrenberger Straße abgesperrt.
Polizisten hatten die Herrenberger Straße abgesperrt.  © SDMG

Titelfoto: SDMG


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0