Feuer-Inferno: Transporter steht auf A3 komplett in Flammen

Sinzing - In Bayern ist es am frühen Freitagmorgen auf der Autobahn 3 zu einem verheerenden Brand gekommen. Ein ungarischer Autotransporter hat nach einer Panne mitten auf der Sinzinger Autobahnbrücke Feuer gefangen.

Die Feuerwehrkräfte hatten auf der Autobahn 3 in Bayern alle Hände voll zu tun.
Die Feuerwehrkräfte hatten auf der Autobahn 3 in Bayern alle Hände voll zu tun.  © Alexander Auer

Wie die Polizei am Mittag mitteilte, berichteten Passanten gegen 7.30 Uhr von dem Lkw, der in Fahrtrichtung Regensburg auf dem Seitenstreifen der A3 angehalten hatte. Als die Beamten am Ort des Geschehens eintrafen, stand der Transporter bereits zu einem großen Teil in Flammen.

Nach ersten Erkenntnissen ging der Brand des mit acht Fahrzeugen beladenen Lastwagens von dessen Reifen aus. Von dort breitete er sich im Anschluss auf das gesamte Gespann aus und richtete erheblichen Schaden an. Der Fahrer konnte sich noch rechtzeitig selbst in Sicherheit bringen, er blieb nach Polizeiangaben unverletzt.

Aufgrund des Feuers sowie der äußerst komplizierten und zudem langwierigen Löscharbeiten, die sich über mehrere Stunden zogen, musste zunächst die Autobahn in Richtung Regensburg komplett gesperrt werden. Kleinere Explosionen schleuderten Teile herum, es kam zu einer massiven Entwicklung von Rauch und Hitze, weshalb kurze Zeit darauf auch auf der Gegenfahrbahn der Verkehr gestoppt wurde.

Erheblicher Schaden an Leitplanken und Brücke

Durch den Brand wurden rund 30 Meter der Leitplanken im Brückenbereich erheblich beschädigt, teilten die Beamten mit.

Es bedürfe nach Abschluss der andauernden Bergungsarbeiten deshalb zunächst einer genauen Prüfung der Fahrbahn sowie der Brückenstatik, ehe der Verkehr für den entsprechenden Bereich wieder freigegeben werden könne, hieß es am Mittag weiter.

Während in Richtung Nürnberg die Fahrbahn bereits wieder freigegeben werden konnte, wird der Verkehr in der Gegenrichtung an der Brandstelle vorbei geleitet, eine Spur ist hier befahrbar.

Der Brand des Autotransporters auf der Autobahn 3 sorgte für einen erheblichen Schaden.
Der Brand des Autotransporters auf der Autobahn 3 sorgte für einen erheblichen Schaden.  © Alexander Auer
Dichter Rauch und Flammen: Die Feuerwehr musste auf der Autobahn 3 einen Transporter löschen.
Dichter Rauch und Flammen: Die Feuerwehr musste auf der Autobahn 3 einen Transporter löschen.  © Alexander Auer

Titelfoto: Alexander Auer

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0