Übler Skandal in England: Schläger haut Spieler zu Boden!

Birmingham - Sowas geht gar nicht! Im Ortsderby zwischen Birmingham City und Aston Villa (0:1) in der zweiten englischen Liga Championship hat ein Zuschauer für einen Eklat gesorgt.

Von hinten niedergeschlagen: Aston-Villa-Kapitän Jack Grealish (l.) wurde im hitzigen Derby von einem Zuschauer attackiert.
Von hinten niedergeschlagen: Aston-Villa-Kapitän Jack Grealish (l.) wurde im hitzigen Derby von einem Zuschauer attackiert.  © Imago

In der 9. Minute hatte Villa einen Eckball herausgeholt. Jack Grealish unterhielt sich im Laufen mit dem Schiedsrichter und ging in den gegnerischen Sechzehner, als völlig überraschend von hinten ein Schläger angerannt kam und dem sichtlich geschockten Aston-Kapitän einen Faustschlag an den Hals und die rechte Gesichtshälfte verpasste.

Grealish ging zu Boden, doch ein schnell eingreifender Ordner und Grealishs Mitspieler verhinderten schlimmeres und warfen den Mann stinksauer zu Boden, der froh sein konnte, dass keine Selbstjustiz ausgeübt wurde.

Denn die Villa-Kicker waren verständlicherweise außer sich vor Wut und konnten sich nur mühsam beherrschen, was auch daran lag, dass Grealish anscheinend nicht verletzt wurde, weiterspielen konnte und sogar von den Birmingham-Akteuren aufmunternd abgeklatscht wurde, weil er so besonnen reagierte und damit zur schnellen Deeskalation der Lage einen erheblichen Teil beitrug.

Offiziell! Sergio Ramos verlässt Real Madrid nach stolzen 16 Jahren
Fußball International Offiziell! Sergio Ramos verlässt Real Madrid nach stolzen 16 Jahren

Um die Schande für Birmingham noch größer zu machen, feierte sich der Schläger für seine Aktion auch noch.

Grealish rächt sich auf sportliche Weise

Diese widerwärtige Attacke war und ist eine Schande für den Fußball!
Diese widerwärtige Attacke war und ist eine Schande für den Fußball!  © Imago

Dafür wurde er von einigen Zuschauern bejubelt, vom Großteil der Anhänger allerdings ausgepfiffen.

Das Karma bestrafte den vermutlich aus dem Fanlager von Birmingham City stammenden Schläger allerdings umgehend: Er wurde während des Spiels verhaftet, wie die Polizei zeitnah mitteilte.

Außerdem rächte sich Grealish auf seine Weise: Sportlich. Denn er erzielte das entscheidende 1:0-Siegtor für Villa in der 67. Minute!

Inter Mailand schnappt sich Eriksen-Nachfolger von Erzrivalen! Ex-Bundesliga-Profi kommt
Fußball International Inter Mailand schnappt sich Eriksen-Nachfolger von Erzrivalen! Ex-Bundesliga-Profi kommt

Damit ist der Rückstand von Aston auf die Premier-League-Play-off-Plätze bis auf vier Punkte geschrumpft, während der direkte Konkurrent Birmingham in der Tabelle nun einen Zähler hinter Villa liegt.

Auch in Dresden ist Grealish kein unbeschriebenes Blatt. Beim Testspiel in der Sommervorbereitung bei Dynamo Dresden (2:1) wurde Grealish wegen seiner theatralischen und provozierenden Spielweise von den Dynamo-Anhängern ausgepfiffen.

Offensichtlich hat Grealish in den vergangenen Monaten viel dazugelernt. Der frühere englische und irische U21-Nationalspieler war mit einer Schienbeinverletzung wochenlang ausgefallen, ist als zentraler offensiver Mittelfeldspieler mit hoher Veranlagung aber der Fixpunkt im Angriffsspiel von Villa.

Mehr zum Thema Fußball International: