Flixbus-Unfall mit 22 Verletzten: Ist der Busfahrer der Schuldige? Top Karriere-Aus für krebskranken Sohn? Michael Bublé packt aus! Neu Identifizierter Geiselnehmer vom Kölner Hauptbahnhof überlebt Not-OP Neu Auf der Flucht! Diese braune Kuh wird polizeilich gesucht Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 6.001 Anzeige
397

Sorgt diese Maßnahme endlich für Entlastung in den Berliner Problem-Gefängnissen?

Justizverwaltung stellt 60 neue Bedienstete für Berliner Gefängnisse ein: Endlich Entlastung?

Noch vor der Urlaubssaison werden 60 neue Bedienstete eingestellt, die fortan für Entlastung in den arg gebeutelten Justizvollzugsanstalten sollen.

Berlin - Mit Hochdruck hat Berlin neue Bedienstete für die Gefängnisse gesucht. Schichtdienst, aggressive Gefangene - der Dienst ist nicht einfach. Und die Auswahl war es wohl auch nicht. Jetzt scheint Licht am Ende des Tunnels...

Ein Justizvollzugsbeamter steht in der Justizvollzugsanstalt Moabit in Berlin vor einer geöffneten Zellentür.
Ein Justizvollzugsbeamter steht in der Justizvollzugsanstalt Moabit in Berlin vor einer geöffneten Zellentür.

In den Berliner Gefängnissen werden nun 60 neue Bedienstete eingestellt. Noch vor der Urlaubssaison gebe es damit eine kleine Entlastung, sagte Justizsenator Dirk Behrendt (46, Grüne) der Deutschen Presse-Agentur.

Die Neuen würden eine gesellschaftlich wichtige Aufgabe übernehmen. Sie sollen zwischen dem 1. Juni und 1. Juli in den Haftanstalten ihren Dienst antreten.

Noch Ende März gab es nicht genügend Bewerber, die den Anforderungen entsprachen. Mittlerweile hatten sich laut Senatsverwaltung rund 560 Interessierte beworben. Jetzt gebe es sogar eine Reserve geeigneter Kräfte, hieß es. Diese könnten eingesetzt werden, wenn ausgewählte Kandidaten wider Erwarten ihren Dienst nicht antreten.

Die künftigen Mitarbeiter werden laut Verwaltung zeitlich befristet bis zum 31. Dezember 2019 im Schichtdienst eingesetzt. Sie sollen Gefangene auf Höfen während der Freistunde beaufsichtigen, Insassen begleiten, Nachtstreifen übernehmen und Kraftfahrzeuge bei der Ein- und Ausfahrt in die Haftanstalten kontrollieren.

Die meisten neuen Bediensteten soll das Gefängnis Tegel bekommen. Hier sind bis zu 16 neue Beschäftigte vorgesehen. In der Haftanstalt Moabit sollen bis zu 13 Neue beginnen, in der Vollzugsanstalt Plötzensee bis zu 10.

Fotos: Marc Tirl/dpa

Unfassbar! Patienten müssen 18 Jahre auf Termin beim Arzt warten Neu Toter Iraker neben Landstraße: Polizei nimmt zwei Männer fest Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 5.221 Anzeige Zur Geburt: AfD will Baby-Boxen mit Kuscheltier & Co. verschenken Neu 22-Jähriger rastet aus und beißt Polizisten Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen Anzeige Vermisster 25-Jähriger tot aus dem Riemer See geborgen Neu Schluss, aus, vorbei: Darum muss der Puppen-Puff schließen! Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 7.797 Anzeige 26-Jähriger stirbt im Krankenhaus nach Sturz von Bank Neu Deutschland-Konzerte von Conchita Wurst abgesagt! Neu Unfassbar, was dieser Mercedes-Fahrer alles geladen hat Neu Für kurze Zeit gibt's bei Conrad diesen SAMSUNG-TV für nur 479 Euro 1.633 Anzeige Frau nach Sex-Unfall gelähmt: Jetzt verklagt sie die Bettenfirma Neu Wohnmobil explodiert an Tankstelle: Frau verletzt Neu
Im Fall der Journalistin Tolu: Ehemann darf Türkei verlassen Neu Berliner Polizei-Präsidentin sagt Araber-Clans den Kampf an Neu Arzt soll Patienten mit Hepatitis C infiziert haben! Neu Update Katholische Kirche lässt sich Trauungen fürstlich bezahlen Neu
"Hatte es eilig!" Raser-Oma (80) mit Tempo 155 in 80er-Zone geblitzt Neu Lkw rammt Schulbus! Neun Verletzte, darunter sechs Kinder Neu Zugunglück bei Düsseldorf mit 50 Verletzten: Schuldfrage geklärt Neu Tödlicher Crash: Auto kracht frontal in Lkw, Fahrer stirbt Neu Update Schrecklicher Fund am Strand von Langeoog: Leiche treibt im Wasser Neu Vor Führerwein posiert: AfD-Politikerin vor Rauswurf? 3.463 Nach Messerattacke auf Flüchtling: "Ich bin kein Rechtsextremist"! 1.320 Brand in Flüchtlingsunterkunft! Bewohner evakuiert und mit Bus abtransportiert 1.379 "Nur Versprechungen"! BVMW-Präsident kritisiert Wirtschaftsminister Altmaier 364 Frau meldet Freund als vermisst, Tage später liegt er gefesselt am Friedhof 5.637 Abgas-Skandal: Mega-Bußgeld für Audi! 852 Neun Schwerverletzte bei Horror-Crash auf Autobahn 2.176 Nach 6 Jahren: Pink kommt in diese deutschen Städte! 1.009 Ed Sheeran zahlt mehr Steuern als Amazon und Starbucks 1.810 Tödlicher Speiseplan: Mann isst Hirn vom Eichhörnchen und stirbt an Rinderwahn 1.841 Dreiste Diebe plündern Brandruine und bringen sich in Lebensgefahr 1.231 Familie wird bei Brand obdachlos: Darum zerstörte das Feuer ihr Haus 1.234 Dschungelcamp 2019: Stehen die ersten beiden Promi-Teilnehmer fest? 2.687 Ein Jahr nach Urteil: Gotthard-Raser hinter Gittern 1.680 Vermeintliche Schießerei in Köln: 19-Jähriger mit Hammer geschlagen 274 Fahrer gesteht: 2,4 Millionen Euro aus Geld-Transporter gestohlen 871 Update So oft wurden Flüchtlinge und Asylbewerber in Sachsen Opfer von Attacken 3.764 Mann springt vor entsetzten Besuchern nackt in Haifisch-Becken 2.881 Kölner Stadtarchiv: Staatsanwaltschaft geht gegen Freisprüche vor 69 Kölner Geiselnahme: So geht es dem angeschossenen Täter und den Opfern 4.200 Betrunkener Tourist steht auf Balkon, dann passiert das Unglück 1.076 Trek-Sportchef Steven de Jongh bewusstlos aufgefunden 1.683 Großeinsatz! Giftige Flüssigkeit auf Firmengelände ausgetreten 1.019 Wurde Frau (†29) von ihrem Ex ermordet? Polizei sucht Hinweise 1.538 Was es mit der Sieben in "ProSieben" auf sich hat 1.027 Einer der größten Lotto-Jackpots der Welt: 654 Mio. $ in Deutschland gewinnen 264