Horrorfund: Spaziergänger entdeckt skelettierten Schädel

Stuttgart - In Stuttgart-Wangen hat ein Mann am Dienstag einen skelettierten Schädel gefunden. Die Identität des Toten ist noch unklar.

Die Polizei durchkämmte die Umgebung des Fundortes. (Symbolbild)
Die Polizei durchkämmte die Umgebung des Fundortes. (Symbolbild)  © Matthias Bein/dpa

Gegen 11 Uhr lief der 31-jährige Zeuge im Gewann "Unteres Letterle" auf einem Pfad zwischen mehrere Grundstücken entlang, als er plötzlich einen menschlichen skelettierten Schädel entdeckte, teilt die Polizei am Donnerstag mit.

Die Einsatzhundertschaft entdeckte am Mittwoch dann einen dazugehörigen Unterkiefer in der Umgebung.

Durch eine DNA-Untersuchung ergaben sich noch keine Hinweise auf einen gewaltsamen Tod. Außerdem ist die Herkunft und das Alter des Schädels noch unklar.

Titelfoto: Matthias Bein/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0