Nur für kurze Zeit: Sky startet eigenen Sender für "Herr der Ringe"-Epos

Unterföhring - Vor mehr als 18 Jahren reichte ein schwarzer Bildschirm, auf dem in Zeitlupe ein sich drehender goldener Ring zu sehen war, um bei den Kinobesuchern Gänsehaut zu verursachen: Der erste Teaser zu "Der Herr der Ringe - Die Gefährten" war zu sehen.

Sky Cinema bringt das TV-Epos mit einem eigenen Sender zurück in die Wohnzimmer.
Sky Cinema bringt das TV-Epos mit einem eigenen Sender zurück in die Wohnzimmer.  © Sky / Lord Dritte Productions Deutschland Filmprod

Das Kult-Werk aus der Feder von J.R.R. Tolkien schoss fast 30 Jahre nach dessen Tod wieder in die Bestseller-Listen.

Es folgten drei gigantische Filmwerke ("Die Gefährten", "Die zwei Türme" und "Die Rückkehr des Königs") mit einer Gesamtlänge von mehr als zehn Stunden.

Fast zehn Jahre später, 2012, begann die "Der Hobbit"-Trilogie mit ebenfalls fast zehn Stunden Filmmaterial für die Liebhaber des Peter-Jackson-Epos: "Eine unerwartete Reise", "Smaugs Einöde" und "Die Schlacht der fünf Heere" machten aus der Mitte der 1950er erschienenen High-Fantasy-Romanreihe ein gigantisches Filmerlebnis.

Diese Meisterwerke werden nun durch den Pay-TV-Sender Sky in besonderer Weise geehrt. Ab dem ersten Weihnachtsfeiertag bis Heilig-Drei-König, also vom 25. Dezember bis 6. Januar 2020, wird es einen eigenen Sender rund um die Kultabenteuer von Frodo, Gandalf, Aragorn, Bilbo und all den anderen unzähligen Charakteren geben. Und alles in der Extended Version.

Passenderweise nennt sich "der Eine" Pop-up-Sender für alle Tolkien-Fans: "Sky Cinema Mittelerde HD". Alle Filme sind übrigens auch On Demand und mit dem Streamingdienst Sky Ticket abrufbar.

Titelfoto: Sky / Lord Dritte Productions Deutschland Filmprod

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0