Pathologe sicher: Unter dieser Bedingung wäre Lady Di noch am Leben Neu Sensation: Forscher wollen aus medizinischem Abfall Knochen züchten Neu Unbekannter spendet Kokain im Wert von 18 Millionen Dollar Neu "Irgendwie giftig": Michael "Bully" Herbig hat ein DDR-Trauma Neu Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 12.931 Anzeige
4

Slowakische Kolonie im österreichischen Dorf

Von Christoph Thanei, dpa

Ob Schule, Kindergarten oder Freizeitaktivitäten - unter den Kindern dominiert die slowakische Sprache in der österreichischen Gemeinde Kittsee. Neuzuwanderer aus der Nachbarstadt Bratislava haben das einst verschlafene Grenzdorf radikal verändert.

Kittsee/Bratislava (dpa) - «Manche Einheimische fühlten sich auf einmal als Fremde im eigenen Dorf, weil die Veränderung so schnell und so massiv kam», erzählt Tanja Buchebner-Böhm. Die erfahrene Lehrerin ist selbst in der damals verschlafenen Grenzgemeinde Kittsee direkt am «Eisernen Vorhang» aufgewachsen.

Damals hatte man zwar die Hochhäuser von Bratislava direkt vor den Augen, aber Kontakte gab es so gut wie keine. Jetzt wird ihre Schule zu 71 Prozent von slowakischen Kindern dominiert. Und auch in den neu entstandenen Freizeiteinrichtungen wie dem von ihr selbst mitgegründeten Familienzentrum KiKi dominiert die slowakische Sprache.

Das Unterrichten von so vielen Fremdsprachigen bereitet Buchebner-Böhm keine Probleme. Die meisten Zuwandererkinder stammen aus der höheren Bildungsschicht und lernen auch die deutsche Sprache schnell. Schwieriger ist für die Lehrerin die Kommunikation mit manchen Eltern - nicht nur sprachlich: So hätten einige versucht, über Schulnoten zu verhandeln, auch mit Bestechungsangeboten. Oder sie hätten ihre Kinder krank gemeldet, um noch in der billigeren Vorsaison auf Urlaub fahren zu können.

Dass viele Neueinwohner aus der exkommunistischen Slowakei ein anderes Verständnis von Regeln und Gesetzen mitbrachten, bereitet auch Bürgermeisterin Gabriele Nabinger Sorgen. Die Tendenz zur Steuervermeidung, etwa durch Anmelden von Autos in der Slowakei statt in Österreich, stört sie auch angesichts der großen Aufwendungen an Steuergeld, die den Zuwanderern zugute kommen. Vier Millionen Euro für den Neubau des Kindergartens und 2,5 Millionen für einen Schulanbau, der womöglich schon bald nicht mehr reichen wird, nennt sie als die größten öffentlichen Ausgaben im Dorf.

Aus der Slowakei übersiedelt sind nämlich fast ausschließlich junge Paare und Familien mit kleinen Kindern. Das vorher überalterte Dorf ist plötzlich jung und lebendig geworden. Zugleich auch ein bisschen städtischer: Dass sich alle kennen und grüßen, ist Vergangenheit, aber dafür schießen überall Geschäfte und Einkaufszentren aus dem Boden.

Und seit rund zehn Jahren gibt es einen wahren Boom an Bautätigkeit - auch durch slowakische Firmen. Die offizielle Statistik weist Kittsee als die am schnellsten wachsende Gemeinde Österreichs aus. Ein Drittel der dreitausend Einwohner ist erst in den vergangenen rund zehn Jahren aus der Slowakei übersiedelt.

Inzwischen herrsche weitgehende Einigkeit, dass das an sich wünschenswerte Wachstum «zu schnell und zu massiv» erfolgt sei, sagt Nabinger. Kindergartenleiterin Christine Schmid wundert sich auch nicht mehr, dass gerade slowakische Eltern besonders die Dominanz von Slowakisch unter den Kindern beklagen: «Wir mussten auch rein slowakische Gruppen einrichten, weil es einfach nicht genug österreichische Kinder gibt.» Dabei war für viele gerade das Erlernen der deutschen Sprache eine Motivation zum Übersiedeln.

Die dreifache Mutter Adriana Patakova gehört zu den aktiven slowakischen Eltern, die noch einen Schritt weiter voraus denken: «In vier bis fünf Jahren werden die jetzt kleinen Kinder zu über 200 Teenagern herangewachsen sein, für die es im Ort keine Freizeit-Infrastruktur gibt.» Schon jetzt fährt sie mit ihrer Tochter Ema jede Woche ins 30 Kilometer entfernte Neusiedl am See, damit die begabte Geigenspielerin dort in einem Kinderorchester mitspielen kann.

Der Zukunft von Kittsee sieht Patakova gespannt entgegen: «Werden die jetzigen Kinder hier bleiben und selbst Familien gründen oder für ihre Berufstätigkeit abwandern? Das wird einen extremen Unterschied ausmachen, weil der Kinderanteil jetzt so außergewöhnlich hoch ist.»

Blanker Horror! Männer verbrennen lebendig in Auto-Wrack Neu Krass! Hat BiP-Philipp Pam schon während der Show betrogen? Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter Anzeige Schockierte Familie erwischt Freund beim Sex mit ihrem Hund Neu Wurde eine junge Frau mit Absicht überfahren? Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 2.231 Anzeige Anne will nicht? Deshalb geht sie nicht auf Sendung Neu Mutter bereitet Beerdigung ihres Sohnes vor, als sie die schockierende Wahrheit erfährt Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 3.496 Anzeige Was wird der Wiesnhit? Florian Silbereisen weiß Bescheid Neu Perfektes Wetter und ein Riesen-Penis: So lief der Auftakt zum Oktoberfest Neu Sächsische Professorin steht unter Mobbing-Verdacht Neu
Exklusiv! Melanie Müller packt über Geburtstagsparty mit Tochter (1) im Bierkönig aus Neu Jürgen Milski fassungslos: Was machen seine Fans denn da?! Neu
Gericht verbietet geplanten "Waldspaziergang" im Hambacher Forst Neu Besucheransturm! Im Zoo Rostock sind die Eisbären los Neu Macht Klaudia mit K wirklich Schluss? Neu Sophia Thomalla postet Liebesgeständnis und ihr Freund reagiert prompt Neu Polizist beleidigt Beifahrer als Schlampe! Neu Was für eine Demütigung! Queen zwang Meghan zum Fruchtbarkeitstest Neu Nach Handy-Zoff vor Salzburg-Spiel: RB-Leipzig-Coach schmeißt Profis raus 10.085 Schwergewichtige Frau muss ins Krankenhaus: Feuerwehrkran im Einsatz 3.419 Bayern marschiert weiter: James und Lewandowski treffen 556 Hunderte bei Protesten gegen Erdogan-Besuch in NRW 297 Staatsschutz ermittelt! Mann antisemitisch beleidigt 256 User geschockt: Vier Männer vergewaltigen Frau (19) hinter Nachtclub und laden Videos davon ins Netz 13.616 "Was ist das?!" Tanja Szewczenko erlebt bei Garten-Umbau Überraschung 5.185 Tore, Video-Schiri, Platzverweis: Spektakel zwischen TSG und BVB! 1.576 Heftige Anfeindungen der BVB-Anhänger gegen TSG-Mäzen Hopp! 2.125 Schrecklich! Seniorin (76) sitzt in Badewanne, dann wirft Sohn einen Fön hinein 7.377 Oha! Mit diesem neuen Tattoo schockiert Bonnie Strange ihre Fans 1.998 Auto an Bahnübergang von Zug erfasst: 47-Jährige stirbt! 4.385 "Ich hab ihm quasi einen geblasen": Schwesta Ewa schockt Fans mit Liebesgeständnis 10.797 Diese Babynamen sorgen für Ärger: Aber warum durften Eltern ihr Mädchen nicht "Linda" nennen? 7.280 30.000 Euro Schaden, Frau verletzt: Unfall bei illegalem Auto-Rennen 200 "Emergency"! Lufthansa-Maschine legt Sicherheitslandung in Frankfurt ein 3.316 Oktoberfest: Um 12 Uhr gab's das erste Bier, um 12:32 Uhr die erste Bierleiche 9.838 Nach DSDS-Casting-Flop: Jetzt reagiert RTL auf die Gesangs-Unlust 8.914 Tausende gehen auf die Straße: Starker Protest gegen AfD-Demo in Rostock! 3.642 Update 39-Jähriger tötet Frau und Kinder, doch das war noch nicht alles 3.945 "Blutspuren an Kabinentür": Verletzte sich Daniel Küblböck vor Sturz selbst? 15.747 Schock in Köthen: Neue Bleibe der Familie Ritter abgefackelt 16.671 Neues von den Geissens: Hier könnt Ihr gegen Carmen und Robert antreten! 658 Riesen Druck auf Familie von Maddie: Mutter kann nicht mehr, Spendenshop geschlossen 31.070 Moorbrand nach Waffentest: Von der Leyen entschuldigt sich bei Bürgern 1.244 Frau liegt tot in Wohnung: Was hat der Partner damit zu tun? 342 Abgeordnete darf vorerst ihr Baby mit in den Landtag nehmen 1.335 Hier will Ibrahimovic seine Karriere beenden 1.242 Schwerer Brand in Ankerzentrum: Dachstuhl steht in Flammen 5.795 Update Kult-Sänger Zander warnt: Bindung zwischen Fußball-Clubs und Fans geht wegen Profitgier verloren 897