Nach Verschwinden von Mutter und Tochter: Ehemann festgenommen Top
"Einfach mal die Fresse halten": Hat der Kölner Polizeipräsident einen Bürgermeister beleidigt? Top
Dirk Nowitzki verschießt Elfer und verliert Benefiz-Kick 128
Boxer nach Kampf in künstliches Koma versetzt 2.063
Nur für kurze Zeit: Genialer Smartphone-Deal bei MediaMarkt Leipzig! Anzeige
1.409

Unglaublich! "Smart Home" bringt Science Fiction in die eigenen vier Wände

Automatisierung der Privatsphäre durch Fernsteuerung der Haustechnik

Smart Home: Wird die digital gesteuerte Wohnung jetzt zum Massenphänomen? Marktmacht von Amazon, Apple und Google steigt.

München - Das computergesteuerte "Smart Home" ist seit langem ein Schlagwort in der Baubranche. Doch die Nachfrage nach der bisher hauptsächlich in Büros und Fabriken genutzten Gebäudeautomatisierung steigt mittlerweile auch bei Privatleuten stetig, wie Fachleute berichten.

Im "Smart Home" wird die Haustechnik per Fernsteuerung geregelt. (Archivbild)
Im "Smart Home" wird die Haustechnik per Fernsteuerung geregelt. (Archivbild)

"Der Trend ist ganz klar zu sehen", sagt Bernd Dechert, Geschäftsführer für Technik und Berufsbildung beim Elektriker-Zentralverband ZVEH. "Was einmal Science Fiction war, wird in zehn Jahren allgemein verbreitet sein", prophezeit Jürgen Benitz-Wildenburg vom Prüfinstitut itf Rosenheim, das Bauprodukte auf ihre Gebrauchstauglichkeit testet.

Gemeint ist mit "Smart Home" im Wesentlichen die digitale Fernsteuerung der Haustechnik über Computer, sei es vollautomatisch mithilfe von Sensoren, über Smartphone-Apps oder Sprachassistenten. Die wesentlichen Anwendungsbereiche sind Bequemlichkeit, Sicherheit und Energieeffizienz.

Auf der Münchner Messe "Bau 2019", einer internationalen Leitmesse für die Baubranche mit rund 250.000 Besuchern, ist die Digitalisierung derzeit ein Hauptthema.

"Wenn die Waschmaschine smart ist, können wir ihr sagen, dass sie sich abends einschalten soll, wenn der Strom am günstigsten ist", sagt Thomas Hardenacke, Vertriebsmanager beim Haustechnikhersteller Busch&Jaeger.

Der Energieverbrauch eine Privatwohnung lässt sich nach Schätzungen mit Hilfe der Digitaltechnik um zehn bis dreißig Prozent reduzieren.

Einfache und billige Technik, die den Energieverbrauch senkt

Bewegungsmelder, Alarmsirene und Co: Es gibt viele verschiedene Helfer für den Haushalt, die automatisch arbeiten.
Bewegungsmelder, Alarmsirene und Co: Es gibt viele verschiedene Helfer für den Haushalt, die automatisch arbeiten.

Sicherheitstechnik wird ebenfalls viel nachgefragt: Erschütterungssensoren für Fenster melden Einbruchversuche. In Kombination mit der Haustechnik können dann die Lampen in der Wohnung automatisch angeschaltet werden, um die Anwesenheit der Bewohner vorzutäuschen. Oder das Bild des Einbrechers wird über eine verknüpfte Videokamera sofort auf das Handy des Hausbesitzers gefunkt.

Eine Hauptzielgruppe sind Senioren: "Es ist ein Riesenplus, wenn sich Fenster und Türen automatisch öffnen und schließen lassen", sagt Benitz-Wildenburg vom itf Rosenheim. Ein anderes Beispiel: Sollte eine alleinlebende alte Dame zu Hause stürzen, kann ein Sensor Kinder oder Nachbarn alarmieren.

Das "Smart Home"-Spektrum reicht bis zu Nischenprodukten, deren praktischer Nutzen begrenzt erscheint: Wer es im Badezimmer gern besonders hat, lässt sich digital gesteuert mit Geräuschen und Gerüchen des Regenwalds berieseln.

Befördert wird die fortschreitende Verbreitung von "Smart Home"- Anwendungen durch mehrere Faktoren: Die Technologie ist nicht nur billiger geworden, sondern auch einfacher.

"Sie brauchen zur Installation keinen Programmierer mehr", sagt Busch & Jaeger-Manager Hardenacke.

Amazon, Apple und Google: Sprachassistenten sollen das Leben erleichtern

Der Lautsprecher des Sprachassistenten Alexa von Amazon: Hiermit kann nicht nur die Musikauswahl getroffen werden.
Der Lautsprecher des Sprachassistenten Alexa von Amazon: Hiermit kann nicht nur die Musikauswahl getroffen werden.

Und viele Hersteller traditioneller Gebäudetechnik bieten mittlerweile Schnittstellen für die Verknüpfung ihrer Geräte mit den Sprachassistenten von Amazon, Google und Apple an. So lassen sich Fensterrollos, Heizung oder Licht mit gesprochenen Befehlen kontrollieren, sagt Peter Taschner vom Haustechnik-Hersteller Gira, einem Traditionsunternehmen aus dem Bergischen Land.

Nach Angaben der deutschen Amazon-Zentrale in München hat das US-Unternehmen bisher weltweit 100 Millionen Geräte mit integrierter Alexa-Funktion verkauft. "Die Anzahl der verfügbaren Geräte mit Alexa-Integration hat sich im vergangenen Jahr mehr als verdreifacht", sagt ein Sprecher in München.

Das umfasst nicht nur "Smart-Home"-Geräte, sondern auch PCs, Wearables wie digitale Armbanduhren oder Fitness-Armbänder, Mobiltelefone, und Autos von BMW, Ford oder Toyota. Die Zahlen für den deutschsprachigen Markt veröffentlicht Amazon nicht separat.

Die Anbindung an das Internet kann Schattenseiten haben. "Niemand möchte, dass sein Haus nicht mehr funktioniert, wenn die Internet-Verbindung zusammenbricht", sagt Benitz-Wildenburg vom ift Prüfinstitut. Die Nutzung von Sprachassistenten läuft darauf hinaus, dass Daten über privateste Vorlieben auf Cloud-Servern rund um den Globus gespeichert werden. "Es gibt ein Spannungsfeld zwischen Komfort und Datenautonomie", sagt Benitz-Wildenburg.

Dass Datenschutz- oder Sicherheitsbedenken das Wachstum des "Smart-Home"-Markts stoppen könnten, glaubt allerdings niemand. "Es gibt immer mehr Betriebe in den E-Handwerken, die sich darauf spezialisieren", sagt Technik-Geschäftsführer Dechert vom ZVEH.

In Zukunft wird es sogar einen eigenen Handwerksberuf dafür geben. Der ZVEH arbeitet an einer Novellierung der Ausbildungsordnung. "Wir werden alle unsere Berufe anpacken, neu hinzu kommen wird der Ausbildungsberuf des Elektronikers für Gebäudesystemintegration", sagt Dechert.

Fotos: DPA

Wer kommt da so sexy aus dem Wasser gelaufen? 1.811
Druck auf Maddie McCanns Eltern: Warum lassen sie keine neuen Fotos berechnen? 13.970
MEDIMAX Halberstadt: Rabatte auf Waschmaschinen und gratis Lieferung nach Hause! 3.531 Anzeige
Frau will vor Scham im Boden versinken, als Mitarbeiter in ihrem Mietwagen das hier findet 6.990
Tragischer Tod auf Deichbrand-Festival: 26-Jährige stirbt 13.645
Alles muss raus! In diesem Markt gibt's Technik bis zu 66% günstiger! 3.017 Anzeige
Spektakel in Magdeburg: Rot für Co-Trainer und Fejzic-Schock beim 2:4 3.955
Pferd droht in Sumpf-Tümpel zu ertrinken 4.976
Ex-VfB-Präsident hat gelogen! DFL dementiert Dietrich-Aussage 5.122
Bachelor-Babe Janine Christin guckt bei Aurelios Penis-Foto genauer hin 2.825
86-Jährige bekommt Angstzustände, nachdem sie beraubt wurde: Zwei Monate später stirbt sie 1.510
Raumanzug, Vaginalgesundheit, Geburtstags-Crash: ZDF-Fernsehgarten im Fremdschäm-Modus! 9.438
"Schande"! Bale-Berater geht auf Zidane los, kommt es jetzt zur Eskalation? 1.138
Tochter schneidet ihrer Mutter (†57) den Kopf ab und wirft ihn auf die Straße 25.484
Schülerin (14) wird von Lehrer gedemütigt, als sie ihre Periode bekommt 6.521
Segelflugzeuge stoßen zusammen, Trümmer verfehlen Haus nur knapp 3.635
Randale bei Gladbach-Testspiel: Prügelei mit 40 gegnerischen Fans 935
Frau vor Bahn geschubst und getötet: Erste Details machen sprachlos 14.898
Schwerer Unfall: Polizeiwagen crasht bei Verfolgungsjagd in anderes Auto 1.479
Kunstrasenverbot bedroht Existenz Tausender Amateur-Vereine im Fußball 2.855
Nach Liebes-Aus bei Jenny Frankhauser: Ging Hakan fremd? 5.570
Mercedes-Fahrer überschlägt sich, befreit sich aus dem Wagen und bricht dann zusammen 5.673
Feuerwehrauto gerät auf Autobahn ins Schlingern und durchbricht Betonplanke 5.046
Vom Unwetter überrascht: Hertha braucht halbe Nacht für Rückreise aus Bochum 712
Mit diesem kölschen Kracher rockt Jürgen Milski den Bierkönig 1.170
Verlassener Unfallwagen gibt Rätsel auf: Dann erscheinen drei völlig verdreckte Teenager 5.937
Schock an der Ostsee: Sturmwind lässt Kinder mit Luftmatratze aufs Meer treiben 6.345
Handgeschriebener Brief von Peter Maffay rührt Fans zu Tränen 20.742
Baby-Überraschung! Ex-Bachelorette Anna Hofbauer ist schwanger 1.713
Hunde im Sommer scheren oder nicht? Diese Züchterin warnt jetzt alle Besitzer 15.103
Darum beantwortet diese Linken-Politikerin alle Interviewfragen mit "42" 4.690
Liebes-Aus! Jenny Frankhauser ist wieder Single 4.444
Bert Wollersheim knutscht mit einem Mann: Was ist denn hier los?! 2.187
Tödliches Drama im Plattenbau: Mann sticht mit Messer auf Baby ein 27.877 Update
Blitz setzt Dachstuhl in Brand! 3.040
Tödliche Spritztour: Traktor fällt um und begräbt Frau unter sich 12.850
Ex-Köln 50667-Star Janine Pink tut es dauernd und überall 70.752
Auto geht nach Unfall in Flammen auf, Opfer verbrennt bis zur Unkenntlichkeit 1.027
Brummi-Fahrer wird von Polizei kontrolliert: Als er die Fahrer-Tür öffnet, ist er seinen Führerschein los 26.829
Tierschützer retten schwerkranke Hündin: Unglaublich, wie sie heute aussieht 44.050
Splitternackt! Jennifer Weist hat es wieder getan 6.251
Nach millionenschweren Juventus-Transfers: Khedira zurück in die Bundesliga? 3.165
Sicherheitsbedenken nach einem Tag passé? Lufthansa nimmt Flüge nach Kairo wieder auf 1.115
13 Jahre nach Mord: So hart wird der Prozess für Georgine Krügers Mutter 2.557
Dagobert Fuck, Dr. Fummel & mehr: Olivia Jones setzt auf Porno-Karaoke 584
Bayern feiern Prestigeerfolg im Testspiel gegen Real Madrid 1.420
Orkan mit 120 km/h raste übers Melt: Reaktion der Besucher überrascht! 11.298
Lehrer entlassen, weil er Schülern unangenehme Wahrheiten ins Gesicht knallt 19.150