Wen interessiert es heute noch, ob eine Marke aus dem Osten kommt?

Rotkäppchen Sekt gilt als bekannteste Ostmarke in Deutschland
Rotkäppchen Sekt gilt als bekannteste Ostmarke in Deutschland

Leipzig - Traditionelle Ostmarken haben es schwer bei den unter 40-jährigen ostdeutschen Käufern. Das geht aus der am Mittwoch in Leipzig vorgestellten sechsten West-Ost-Markenstudie des Erfurter Instituts für angewandte Marketing- und Kommunikationsforschung (IMK) zusammen mit MDR-Werbeexperten hervor.

Für die repräsentative Studie wurden 3000 Menschen aus Ost- und Westdeutschland nach dem Bekanntheitsgrad der Ostmarken gefragt. Insgesamt flossen mehr als 60 Marken in die Studie mit ein. Die Ergebnisse führen einen Trend der Vorjahre fort.

Ein Vierteljahrhundert nach der Wiedervereinigung finden sich zwar viele ehemalige DDR-Marken wie Rotkäppchen, Riesa Teigwaren oder das Waschmittel Spee längst auch in westdeutschen Supermarktregalen.

Einige, wie etwa Fit, Burger Knäcke oder Rügenfisch, sind bei den 18- bis 29-Jährigen im Osten aber weit weniger bekannt als bei den älteren Menschen.

Wichtig für die Kaufentscheidung der Ost- wie Westdeutschen seien vor allem die Qualität, positive Erfahrungen mit der Marke sowie der Preis, sagte der Geschäftsführer des IMK, Sören Schiller.

Junge Verbraucher legen beim Einkauf mehr Wert auf Qualität und Preis als auf Regionalität
Junge Verbraucher legen beim Einkauf mehr Wert auf Qualität und Preis als auf Regionalität

Regionalität sei im Übrigen auch bei älteren westdeutschen Verbrauchern ein Kaufargument. "In Köln trinkt man ja auch lieber Kölsch als Pils", sagte Heckmann.

Preislich herrschen kaum noch Unterschiede zwischen West- und Ostmarken. Dort hätten sich die Ostmarken ihren westlichen Pendants angepasst, sagte Rainer Muck, Geschäftsführer für den Vertrieb Ost bei der Handelskette Globus.

Für die einstigen DDR-Marken sei es wichtig, bundesweit in die Supermarktregale zu kommen. "Wir versuchen im ost- wie westdeutschen Handel eine gute Stellung neben anderen Produkten zu erzielen", sagte Fit-Marketingleiter Markus Jahnke.

Der Ostmarkt sei weiterhin ein wichtiges Standbein, sagte Riesa-Teigwaren-Vertriebsleiter Daniel Zielke. "Trotzdem wollen wir kein typisches Ossi-Unternehmen sein."

Das sind die bekanntesten Ostmarken im Westen

Marke Prozent
Rotkäppchen Sekt 87
Radeberger Bier 77
Hasseröder Bier 72
Köstritzer Bier 67
Leckermäulchen 50
Wernesgrüner 50
Florena 49
Spee 48
Bautz'ner Senf [&] Feinkost 48
Nordhäuser Doppelkorn 45

Fotos: DPA und Steffen Füssel


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0