So cool ist Sachsens größter Rummel!

Malerischer Ausblick vom Riesenrad für 4,50/3,50 Euro auf das Erzgebirge und das Festgelände.
Malerischer Ausblick vom Riesenrad für 4,50/3,50 Euro auf das Erzgebirge und das Festgelände.

Annaberg-B. - Kult, Action, Tradition: So lockt Sachsens größter Rummel zehn Tage lang ins erzgebirgische Annaberg-Buchholz. Auf der „Kät“ gibt es Fahrgeschäfte für jeden Geschmack. MOPO-Redakteurin Katrin Richter hat den Vorab-Test gemacht. Wo können Angsthasen einsteigen, wo nur die Abenteuerlustigen?

Zu Beginn eines wagemutigen Härtetestes ist eine Riesenradfahrt genau das Richtige.

Gemütlich in einer Gondel, in der bis zu sechs Personen Platz finden, genieße ich entspannt den traumhaften Ausblick in die Umgebung.

In einem angenehmen Wohlfühltempo habe ich ausreichend Gelegenheit, mir die Gipfel des Erzgebirges anzusehen. Schön!

Nichts für Zartbesaitete ist das Geisterhaus „Haunted Mansion“ mit seinen schaurigen Gestalten.
Nichts für Zartbesaitete ist das Geisterhaus „Haunted Mansion“ mit seinen schaurigen Gestalten.

Einen irren Australien-Trip verspricht das „Crazy Outback“ . Eine Belustigungsanlage auf mehreren Etagen für Groß und Klein.

Immer wieder wackelt der Boden unter den Füßen, während ich mich durch herabhängende Boxsäcke schlage. Und wer wollte nicht schon immer mal wissen, wie es sich in einer Waschanlage anfühlt? Lustig!

Aufpoliert traue ich mich in das Spukhaus „Haunted Mansion“ . In diesem Geisterschloss mit seinen hängenden und kippenden Gondeln, wird noch persönlich erschreckt.

Der Gast weiß nie, was ihn hinter der nächsten Ecke erwartet. Nichts für schwache Nerven also: Als ich glaube alles überstanden zu haben, fährt mir der Schreck in die Glieder, als ich eine Hand aus dem Nichts auf meiner Schulter spüre. Schaurig!

So schnell wie der „Booster-Maxxx“ in die Höhe schießt, steigt auch der Schreipegel.
So schnell wie der „Booster-Maxxx“ in die Höhe schießt, steigt auch der Schreipegel.

Etwas Schonung und eine kleine Verschnaufpause bietet der Kät-Klassiker - die Bimmelbahn . Kennt man auch von anderswo. Beschaulich!

Die nächste Station ist nur etwas für Hartgesottene: Ein spektakulärer Flug im Booster Maxxx mit der irren Beschleunigung von 4G – in 3 Sekunden auf 100 km/h. Ich tauche ein in ein Wechselbad aus Hochgefühl und bangen Momenten.

Kopfüber mit freischwebenden Beinen werde ich in 55 Metern herumgeschleudert. Irgendwann kommt der Zeitpunkt, als das „Zähne zusammenbeißen“ in wildes Gekreische übergeht. Die Fahrzeit ist kurz genug, in meinem Magen kein Chaos anzurichten. Galaktisch!

Nach dem Test steht jedenfalls fest: Die Annaberger Kät hält ihr Versprechen von Spaß und Nervenkitzel allemal.

Bei der Bimmelbahn ist weniger mehr, statt Rasanz zählt der Kultstatus.
Bei der Bimmelbahn ist weniger mehr, statt Rasanz zählt der Kultstatus.
Im Spiegelkabinett ...
Im Spiegelkabinett ...

Diese Volksfeste kommen noch

Die Kät zählt zu den ältesten Volksfesten in Deutschland. Doch in Sachsen geht es auch anderswo rund (eine Auswahl):

  • 19. - 21. Juni: Radeberger Bierstadtfest
  • 24. - 28. Juni: Festplatz Gründelpark zum 775. Glauchauer Stadtjubiläum
  • 10. - 20. Juli: Vogelwiese in Dresden
  • 31. Juli - 16. August: Sommer-Kleinmesse in Leipzig

Fotos: Uwe Meinhold


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0