So emotional zeigt sich Silvia Wollny nach dem Drama um ihren Verlobten

Hückelhoven – In einem bewegenden Post erklärt die Promi-Big-Brother-Siegerin, Silvia Wollny, wie schlecht es um ihren Verlobten Harald steht.

Silvia Wollny (53) mit ihrer Enkelin Celina-Sophie (5).
Silvia Wollny (53) mit ihrer Enkelin Celina-Sophie (5).  © Screenshot Instagram: wollnysilvia

Ende Oktober kam es beim gemeinsamen Familienurlaub in der Türkei zu einem gesundheitlichen Zwischenfall – Harald Elsenbast (58) hatte einen schweren Herzinfarkt.

Wie die Elffach-Mama verrät, liegt er noch immer auf der Intensivstation.

Denn nachdem er nach einer Not-Operation zur weiteren Behandlung nach Deutschland zurückgeholt wurde, klagte Harald über starke Schmerzen, bekam kaum Luft.

"Wir hoffen, dass es ihm bald wieder besser geht und er wieder zu uns nach Hause kann", so die 53-Jährige.

"Harald hat richtig Glück gehabt, diese Art von Herzinfarkt überleben von 100 Prozent nur zwei Prozent. Wir sind froh und dankbar darüber, dass er es überlebt hat", verrät sie weiter.

Zuvor meldete sich auch ihre Tochter Sarafina (23) auf Instagram bei den Fans. (TAG24 berichtete)

Völlig genesen ist Harald also noch nicht, aber die Großfamilie ist zuversichtlich, dass der 58-Jährige sich wieder voll und ganz erholen wird. "Er ist ein Kämpfer und gemeinsam werden wir mit ihm Kämpfen", so Silvia. Den Post versehrte die Kult-Mama noch mit den Hashtags: "#Fight #Fighter #MitDirAnMeinerSeite #GemeinsamAlsFamilie #GemeinsamSchaffenWirDas #VermisseDichZuhause #Gesundheit #Liebe #Familie #Zusammenhalt #MissYou #Love".

Schließlich ist Familie das, was Silvia Wollny trotz aller Schwierigkeiten und Sorgen um ihrem Harald Halt und Stärke gibt.

Titelfoto: Screenshot Instagram: wollnysilvia

Mehr zum Thema Instagram:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0