So geht es Sarafina Wollnys Stiefpapa nach dem Herzinfarkt

Hückelhoven – Deutschlands bekannteste Großfamilie muss mit einem Schicksalsschlag fertig werden.

Harald ist auf dem Weg der Besserung.
Harald ist auf dem Weg der Besserung.  © Screenshot Instagram: sarafina_wollny

Sarafina Wollnys Stiefvater Harald Elsenbast (58) hatte einen schweren Herzinfarkt. Seit vier Jahren ist er fester Bestandteil der Familie Wollny.

Jetzt meldet sich die 23-Jährige zu Wort auf Instagram.

Unter ein Foto, das sie mit ihrem Ziehvater Harald und ihrer Schwester Lavinia zeigt, schreibt Sarafina: "Harald hatte im Türkei Urlaub einen sehr schweren Herzinfarkt und er wurde letzte Woche Dienstag mit einem Intensiv-Krankenflug nach Deutschland geholt."

"Wir sind froh das er hier ist, hier bekommt er die bestmögliche Behandlung", schreibt die Wollny-Tochter weiter. (Rechtschreibung übernommen)

Ihre Fans zeigen sich von dieser traurigen Nachricht geschockt: "Oh nein! Hoffentlich wird er ganz bald wieder gesund! 😕🙏", "das tut mir wirklich sehr Leid und ich wünsche ihm weiterhin gute Besserung und euch allen ganz viel Kraft für den weiteren Weg🍀🍀🍀".

Ihre Mutter Silvia Wollny hatte erst vor wenigen Tagen einen Heiratsantrag von ihrem Harald bekommen. Was für eine Achterbahn der Gefühle! Trotz aller Schwierigkeiten wollen die Elffach-Mama Silvia und Harald auch in Zukunft gemeinsam durch dick und dünn gehen.

Titelfoto: Screenshot Instagram: sarafina_wollny

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0