Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

TOP

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

TOP

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

TOP

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

1.940
Anzeige
3.454

Nach Heidenau: Sachsen fährt Imagekampagne zurück

Dresden - Heidenau, Freital, PEGIDA - angesichts der unangenehmen Bilder, die Sachsen derzeit in die Welt sendet, fährt der Freistaat seine millionenschwere Imagekampagne zurück.
„So geht sächsisch“ - seit 2013 wirbt Sachsen mit diesem Slogan weltweit.
„So geht sächsisch“ - seit 2013 wirbt Sachsen mit diesem Slogan weltweit.

Dresden -Heidenau, Freital, PEGIDA - angesichts der unangenehmen Bilder, die Sachsen derzeit in die Welt sendet, fährt der Freistaat seine millionenschwere Imagekampagne zurück.

„So geht sächsisch“ - seit 2013 wirbt Sachsen mit diesem Slogan weltweit. Tausende Großplakate in vielen Städten, TVund Kino-Spots künden von schönen Landschaften, Hochkultur und innovativer Wirtschaft. Selbst mehrere Londoner Doppelstockbusse warben für „Simply Saxony“.

Damit ist erst einmal Schluss. Obwohl die gut 32 Millionen Euro teure Kampagne über vier Jahre laufen sollte, hat die Staatsregierung jetzt auf die Bremse getreten. „Eine Kampagne muss natürlich auch immer die Wirklichkeit mit abbilden - und es ist schwer, gegen diese Bilder, die wir jetzt überall sehen und die natürlich auch international zu sehen sind, ein vielleicht klischeehaftes Bild Sachsens zu zeigen“, sagte Regierungssprecher Christian Hoose MOPO24.

Die Befürchtung: Der Slogan könnte missbraucht und mit Bildern des rechten Mobs unterlegt oder gar von diesem adaptiert werden. So soll es in der nächsten Zeit keine Großplakate und TV-Spots mehr geben. Ganz einstampfen will die Regierung die Kampagne aber nicht. „Wir setzen auf leisere Töne“, so Hoose.

Zudem solle jetzt auch vermittelt werden, dass Sachsen trotz seiner Rechtsextremen ein weltoffenes Land sei.

Peinliche Ohnmacht

Ein Kommentar von Sebastian Günther

Erste Konsequenzen nach den radikalen Ausschreitungen in Sachsen sind vollzogen. Festhalten: Es ist die Reduzierung der Werbekampagne „So geht sächsisch“.

Man kann nur wütend werden über diese Ohnmacht. Vor mehr als zehn (!) Monaten gingen die ersten Bilder mit Tausenden PEGIDA-Anhängern aus Sachsen in die Welt. Auch unsere Politiker müssen bemerkt haben, wie Dresden plötzlich wahrgenommen wird.

Plakate mit „So geht sächsisch“ sorgten längst für Gespött. Doch nix passiert. Abwarten. Wird schon wieder. Etliche „Anti-Asyl-Demos“ ebnen sogenannten „Kritikern“ den Weg, ihre Hetze immer lauter, immer radikaler zu äußern. In Freital, Dresden und Heidenau schließlich kommt es öffentlichwirksam zur Eskalation.

Sachsens Antwort? Fehlanzeige. Wo ist der Krisenstab? Wo der Plan für menschenwürdige Unterbringung von Flüchtlingen? Wann werden Kommunen einbezogen? Das Chaos in Freital und Heidenau vor Augen, macht die Landesdirektion nahezu blind dieselben Fehler einfach weiter und öffnet nun in Mittweida last minute ein Asylheim, informiert die Stadt selbst aber nur Stunden zuvor!

Die Bürgermeister und Kommunalpolitiker müssen die Schande des primitiven, ethisch überforderten, radikalen Mobs dann schlucken. Neue Fotos entstehen. Rassismus-Fratzen in den Nachrichten. Jahrelanger Imageaufbau im Eimer! Die Bürgermeister können nichts dafür. Und Koalitionspartner SPD agiert ähnlich betäubt wie auch die Opposition. Es reicht nur für Gesten. Kuchen für Flüchtlinge.

Mit „Refugees Welcome“-Plakaten wird aber keine Krise gemanagt. Wo bleiben die Vorschläge? Die Möglichkeiten? Sentimentalität reicht nicht, sondern dient immer mehr nur noch der Profilierung. Von unseren Machern hatte ich mehr erwartet. Spätestens nach Freital. Aber jetzt werden ja erst mal Plakate abgehangen...Tolles Tempo!

Fotos: dpa

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

NEU

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

919

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.434
Anzeige

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

1.642

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

2.619

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

3.403

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

7.244

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.029
Anzeige

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

2.239

Frau im Schwarzwald getötet: Verdächtiger festgenommen

4.461

Wegen AfD-Bundesparteitag: NRW setzt Blitz-Marathon aus

1.102

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

1.489

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

3.168

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

2.438

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

2.417

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

4.834

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

4.536

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

6.611

Nach Mord in Recke: Polizei sucht älteren Mann mit Hund

465

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

831

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

8.710
Update

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

1.142

Ist Kiffen in Berlin bald legal?

449

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

392

Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

7.957

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

16.082

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

7.263
Update

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

636

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

3.829

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

19.181

Stillgelegtes Kraftwerk soll Berlin bei Blackout retten

299

Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

5.384

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

5.844

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.807

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

3.075

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

10.166

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

8.560

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

3.931

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

3.711

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

9.336

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

14.436

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

686