Schüsse vor Schnellrestaurant! Zwei Verletzte

Neu

Schwer verletzt: Mann überfährt Lebensgefährtin mit seinem Motorrad

Neu

Leiche zu fettig! Krematorium brennt nieder

Neu

Wegen Naidoo: Will MannHeim seine "Söhne" nicht mehr?

Neu
14.772

Jetzt stellt die Stadt Strafantrag gegen Töberich

Dresden - Diese Frau sorgte am Donnerstag für ein Erdbeben in Dresden: Architektin Regine Töberich (50) machte ihre Androhungen wahr und baggerte den Elberadweg weg. Wie geht es nun weiter?
Radfahrer stehen am Freitag vor der Absperrung des aufgebaggerten Teils des Elberadwegs.
Radfahrer stehen am Freitag vor der Absperrung des aufgebaggerten Teils des Elberadwegs.

Von Matthias Kernstock und Stefan Ulmen

Dresden - Diese Frau sorgte am Donnerstag für ein wahres Erdbeben in Dresden: Architektin Regine Töberich (50) machte ihre Androhungen wahr und baggerte ein Stück des Elberadwegs weg.

Zurück bleiben eine dicke Backe, entsetzte Dresdner und ein großer Trümmerhaufen. Am Freitag will die Stadt die größten Schäden provisorisch beheben.

Gegen 9 Uhr kam die Polizei am Freitag mit zwei Einsatzfahrzeugen am Elberadweg. Ein Beamter dokumentiert die Lage, macht Notizen. Zwei Mitarbeiter der WSV (Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes) vermessen die Lücke, die Töberichs Baggerfahrer hinterlassen haben. Radfahrer steigen entnervt ab, schieben ihr Rad um die abgesperrte Lücke. Die Spuren der tobenende Töberich sind am Morgen noch deutlich sichtbar.

Es war gegen 17.30 Uhr am Donnerstag, als zwei Bagger die ersten von fast 60 Metern des Radwegs am Marina-Garden-Grundstück (Die komplette Aktion im MOPO24-Video) wegrissen. Passanten waren entsetzt, ein 50-Jähriger schlug Töberich sogar ins Gesicht.

Der Dresdner Stadtradt erfuhr über den MOPO24-Livestream von der Aktion, kündigte noch am Abend an, das Vorgehen rechtlich überprüfen zu lassen. Am späten Abend wurde ein Zaun um die Lücke errichtet.

Wie geht es am Elberadweg nun weiter?

Dicke Backe: Nach der Ohrfeige des Ortsbeirats Michael T. (Grüne) schwoll Töberichs Gesicht sichtbar an.
Dicke Backe: Nach der Ohrfeige des Ortsbeirats Michael T. (Grüne) schwoll Töberichs Gesicht sichtbar an.

MOPO24 erreichte Regine Töberich am Freitag am Telefon. Bei der 50-Jährigen sitzt der Schrecken über die Ohrfeige am Tag nach der Bagger-Aktion noch tief.

Sie sagt: "Es geht mir soweit gut. Ich war beim Arzt, habe ein geprelltes Jochbein und eine Zerrung der Nackenmuskulatur. Das Ekligste ist aber eine geschwollene Lippe."

Töberich stand am Donnerstag Journalisten Rede und Antwort, ein Leibwächter wich nicht von ihrer Seite, konnte den Angriff des 50-Jährigen Ortsbeirats der Grünen Michael T. aber nicht verhindern. Ihre Backe war danach sichtlich angeschwollen.

"Die extreme Aggression hat mich beeindruckt, da wurde geschrien und gegeifert. Da kommt wohl eine tief sitzende Frustration der Bürger an den Tag." Töberich hatte mit Wut und Ärger gerechnet, dass sie sogar geschlagen wird, darauf war die Architektin nicht vorbereitet.

Mitarbeiter von Polizei und Schifffahrtsamt dokumentieren den zerstörten Teil des Elberadwegs.
Mitarbeiter von Polizei und Schifffahrtsamt dokumentieren den zerstörten Teil des Elberadwegs.

Nach den ersten Sicherheitsvorkehrungen der Stadt kündigte das Rathaus an, über das weitere Vorgehen der Stadt im Laufe des frühen Freitagnachmittags mit einer Pressemitteilung zu informieren.

Der ADFC Dresden fordert die schnellstmögliche Wiederherstellung des öffentlichen Weges.

"Wir sind entsetzt, dass jemand einen öffentlich gewidmeten Weg, der täglich von Tausenden genutzt wird, einfach wegbaggert." meint Nils Larsen, Vorstandsmitglied im ADFC. “Wir erwarten, dass innerhalb kürzester Zeit zumindest eine Behelfsreparatur durchgeführt wird. Vor allem auch, weil die mögliche Umleitung über die Leipziger Straße mit ihrem starken Autoverkehr ein hohes zusätzliches Risiko bedeutet.”

Unbekannte sprühten eindeutige Botschaften in Richtung Töberichs an eine Wand am Elberadweg.
Unbekannte sprühten eindeutige Botschaften in Richtung Töberichs an eine Wand am Elberadweg.

Unterdessen äußerte sich auch Dresdens OB-Kandidatin Dr. Eva-Maria Stange (58, SPD) zu den Vorfällen:

“Ich halte diese Reaktion für absolut überzogen und ungeeignet, um Akzeptanz für das Bauvorhaben in der Bevölkerung und im Stadtrat einen Kompromiss zu finden", so Stange. Die SPD-Politikerin bedauere, dass nun die Bürger die Versäumnisse der Stadt ausbaden müssen.

"Jetzt muss sich zeigen, ob die Stadtverwaltung in der Lage ist, den aus ihrer Sicht rechtmäßgen Zustand zügig wiederherzustellen und die Nutzung des Radweges zu sichern.“

Der Stadtrat hatte zur Sicherung der beschlossenen Bebauungsplanung in seiner Sitzung am Donnerstag eine Veränderungssperre beschlossen.

Die Landeshauptstadt Dresden hat am Freitag Strafantrag gegen Regine Töberich beim Polizeirevier Dresden-Nord gestellt. Der Strafantrag wurde mit Sachbeschädigung und einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr begründet, heißt es in einer Mitteilung.

"Wir werden alles unternehmen, den Radweg so bald wie möglich wieder befahrbar zu machen“, so Baubürgermeister Jörn Marx.

Die Kosten für die Wiederherstellung des Elberadwegs schätzt die Stadt auf 12.000 bis 15.000 Euro. Sie werden der DresdenBau Projekt Marina Garden GmbH in Rechnung gestellt.

Töberich gegenüber MOPO24 dazu: "Sollte sich die Stadt am Elberadweg blicken lassen, schmeiße ich sie von meinem Grundstück."

Bei der Polizei liegen acht weitere Anzeigen vor:

  • 1x Körperverletzung von Amts wegen gegen den Schläger
  • 1x wegen Nötigung gegen einen der Baggerfahrer
  • 1x gegen Regine Töberich wegen Sachbeschädigung am Elberadweg
  • 5x Online-Anzeigen, die noch ausgewertet werden müssen
Auf dem zerstörten Stück am Elberadwegs steht am Freitag eine Trauerkerze.
Auf dem zerstörten Stück am Elberadwegs steht am Freitag eine Trauerkerze.
Ironische Botschaft am Zaun.
Ironische Botschaft am Zaun.

Fotos: Daniel Neumann

Trump lädt umstrittenen philippinischen Präsidenten ins Weiße Haus

Neu

Wer hat denn hier sein Oberteil verloren?

Neu

Mann rastet aus: Meine Oma sah aus wie Scarlett Johansson!

Neu

Mit 223 Sachen statt 70: "Dachte, da fliegt ein Düsenjäger..."

Neu

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.977
Anzeige

Fürs perfekte DSDS-Styling: Lässt Shirin ihre Fans sitzen?

Neu

Neue Leitkultur? "Wir sind nicht Burka"

Neu

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

13.695
Anzeige

Noch zwei Medaillen für Robert Harting, dann ist Schluss

Neu

Tornado sucht beliebte Urlaubsinsel heim

Neu

Ahnungsloser Fahrer lässt Prostituierte einsteigen und merkt es zu spät

Neu

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

1.514
Anzeige

Messerstecherei vor Boxstudio! Angreifer flüchten

1.232

Linken-Abgeordnete stand auf der Liste von Franco A.

1.334

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

16.085
Anzeige

Minibus stürzt in Schlucht: Elf Tote!

1.369

Dieser neue Kurs im Fitnessstudio ist das beste, was wir je gehört haben

1.354

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.387
Anzeige

Strenges Kuttenverbot: Halten sich Hells Angels, Bandidos & Co daran?

1.239

Weltberühmter Kletterer Ueli Steck tödlich verunglückt

6.586

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

3.776
Anzeige

Frau entdeckt zufällig schwer verletzten Moped-Fahrer

2.295

20-Jähriger tritt Polizisten in den Schritt und bricht ihm die Hand

3.297

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.623
Anzeige

Mädchen findet heraus, dass ihr bester Freund eigentlich ihr Bruder ist

2.181

Schrecksekunde! Was sitzt hier vor Melanie Müllers Wurstbude?!

3.237

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.688
Anzeige

Notarzt-Einsatz bei DSDS: Duygu muss auf Bühne getragen werden

9.337

Kutscher rast durch Reitergruppe: 18-Jährige verletzt

1.113

Heiße Affäre zwischen Physiotherapeuten endet mit Klage vor Gericht

3.904

40 Prozent Verlust! Killer-Milben töten unsere Bienen

220

Horror-Fund: Angler entdeckt Leiche im Fluss

4.250

Alle dachten, dieser Polizist ist tot. Dann taucht eine mysteriöse Mail auf...

5.692

Masern erobern Deutschland, mit einer Ausnahme

5.449

Vom Auto eingeklemmt: 33-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt

2.156
Update

Ex-DSDS-Kandidatin packt aus! Nach der Show kamen die Depressionen

3.712

Bayern-Fans greifen Polizei an: Zehn Beamte verletzt

3.118

Frau vor den Augen ihrer zwei Kinder erstochen

11.694

Bootsunglück löscht fast komplette Familie aus

2.820

Flugzeug prallt gegen Berg und stürzt ab: Acht Tote!

2.421

Das Versteckspiel hat ein Ende! So hübsch ist Rocco Starks Neue

5.431

Jüngster Sonntagstrend: Die "Schulz"-SPD rutscht ab

1.879

Das Ende? Für den Kommissar sieht es nicht gut aus

1.483

ESC-Hoffnung Levina: Chemnitzerin hat keine Angst vorm Scheitern!

963

"Echte Fortschritte": Ist der Fall Maddie bald gelöst?

12.660

FC Bayern ballert sich mit 6 Toren zum Deutschen Meister

2.062

Steinbach empört! Welke hat "unkorrekte Lesbe" gesagt

5.521

Polizist schießt sich selbst ins Bein und muss ins Krankenhaus

4.569

Endlich! DSDS-Sternchen Lisa hält Baby Nummer zwei im Arm

8.967

Zu alt? Dieser DSDS-Kandidat wurde von RTL eiskalt rausgeschnitten

23.708

Nach sechs Tagen: Mann in Gorilla-Kostüm schafft Marathon

1.458

Türkei sperrt Wikipedia

1.512

Gefährliche Keime in Uniklinik entdeckt: Zwei Tote

12.425

Bier hilft tatsächlich besser gegen Schmerzen als Paracetamol

8.496

Gewagt! Verona Pooth zeigt sich unten ohne auf Instagram

29.017