Klempner vergewaltigt 25-Jährige und lässt sie in der Badewanne ertrinken

Top

Nazi-Polizist kassiert volle Bezüge trotz Suspendierung

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

14.238
Anzeige

Igitt! Warum ist hier das Wasser giftgrün?

Neu

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

1.849
Anzeige
351

So können Vergewaltiger auch nach Jahren noch bestraft werden

Der Paderborner Arbeitskreis unterstützt Frauen und Mädchen nach Übergriffen sexueller Gewalt. Anonym können sie demnächst Spuren sichern lassen, um so auch nach Jahren noch Beweise zu haben.
Oft trauen sich Opfer sexueller Gewalt nicht, sofort eine Anzeige zu erstattet. Wichtige Spuren gehen deshalb verloren und die Täter kommen häufig ungestraft davon.
Oft trauen sich Opfer sexueller Gewalt nicht, sofort eine Anzeige zu erstattet. Wichtige Spuren gehen deshalb verloren und die Täter kommen häufig ungestraft davon.

Paderborn - Es ist immer noch ein Tabu-Thema: Vergewaltigung! Frauen und Mädchen, die Opfer sexueller Gewalt geworden sind, trauen sich oft nicht oder sind nicht dazu in der Lage, die Tat anzuzeigen.

Das beweist auch die geringe Zahl der angezeigten Fälle und die ungleich höhere Dunkelziffer. Aber: Ohne Strafanzeige werden Tatspuren im Regelfall nicht gesichert und stehen damit bei einem zukünftigen Strafverfahren nicht als Beweismittel zur Verfügung.

Das resultiert ein schwerwiegendes Problem: Denn allein die mündliche Aussage der Betroffenen ist mangels weiterer Beweismittel für eine Anklageerhebung oft nicht ausreichend.

Vor diesem Hintergrund soll nun das Konzept der anonymen Spurensicherung nach sexueller Gewalt in Paderborn etabliert werden, das Betroffenen im Bedarfsfall schnelle Hilfe und Unterstützung ermöglichen soll.

Der Paderborner Arbeitskreis "Anonyme Spurensicherung" möchte Frauen und Mädchen dabei unterstützen, auch Jahre nach der Tat noch eine Anzeige erstatten zu können.

Um den Betroffenen die bestmögliche Hilfe anbieten zu können, haben sich verschiedene Organisationen, darunter auch die Kreispolizeibehörde und Gleichstellungsstellen, zusammengetan, um ein gemeinsames Vorgehen abzustimmen.

Sie setzen sich für Vergewaltigungs-Opfer ein.
Sie setzen sich für Vergewaltigungs-Opfer ein.

Wenn eine Frau sexuelle Gewalt, zum Beispiel eine Vergewaltigung oder eine andere sexuelle Handlung gegen ihren Willen, erleben musste, kann sie ab sofort zu jeder Zeit die Frauen- und Kinderklinik St. Louise (Husener Straße 81 in Paderborn), aufsuchen und dort in der Gynäkologischen Ambulanz die Spuren der Tat kostenlos und vor allem anonym sichern lassen.

Die Spuren werden unter einer Chiffrenummer im Rechtsmedizinischen Institut in Münster für mehrere Jahre gelagert. Entschließt sich die Betroffene zu einem späteren Zeitpunkt zur Anzeige, kann sie dann auf die Spuren zugreifen.

Wichtig ist dabei, dass die Spuren möglichst zeitnah nach der Tat gesichert werden, damit die Spuren nicht zerstört werden. Den betroffenen Frauen wird deshalb auch angeraten, nach der Tat nicht zu duschen oder die Kleidung zu wechseln.

Die Frauenklinik arbeitet eng mit den Paderborner Beratungsstellen Lilith, BELLADONNA und dem WEISSEN RING e.V. zusammen und weist die von sexueller Gewalt betroffenen Frauen auf deren unterstützenden Angebote hin. Die Beratungsstellen begleiten bei Bedarf bis zum Prozess und darüber hinaus.

Alle Beteiligten des Arbeitskreises sind sich einig: Die Täter sexueller Gewalt sollen nicht davonkommen! Der Arbeitskreis erhofft sich vom ASS-Konzept, dass mehr Gewalttaten als bisher aufgeklärt werden können.

Im Jahr 2015 wurden im Kreis Paderborn 124 Anzeigen wegen Vergewaltigung, sexueller Nötigung und anderer Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung gestellt, wobei die Dunkelziffer ungleich höher ist.

Fotos: 123RF, Stadt Paderborn

Archäologen machen in Jerusalem unglaublichen Entdeckung

Neu

Kurioser Diebstahl! Baggerschaufel verschwunden

Neu

Weißt Du, wo die meisten Gefahren im Leben lauern?

15.825
Anzeige

Prozess gegen Peter Steudtner bereits nächste Woche

Neu

Polizei schnappt Verdächtigen nach tödlicher Disko-Schlägerei

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

70.935
Anzeige

Nach Bergung aus Vorgarten: Russen-Flieger sicher "gelandet"

Neu

Gefahrgut-Transporter kracht beim Wenden in Lkw

Neu

Schule evakuiert! Mehrere Kinder verletzt

Neu
Update

Bombendrohung gegen Uniklinikum Jena

Neu

Seltene Elefanten durch Stromschlag getötet

Neu

Diese Gemeinde verpasst Pferden Nummernschilder!

Neu

Deutschlands bekanntester Kriminalbiologe ist jetzt Ehrenmitglied

Neu

Weniger Bürokratiekosten: Ein Gremium soll's richten

27

Mutter steckt ihre beiden Söhne in den Ofen und schaltet ihn an

2.630

Nach acht Jahren! Ehe-Aus bei Tagesschau-Sprecherin

1.144

Schlagerstar verprügelt: 27-Jährigem wird der Prozess gemacht

117

Wenn Amateurfußball zur Treibjagd wird: C-Jugendspiel endet mit Polizeieinsatz

1.611

"In aller Freundschaft" hat etwas zu feiern

1.825

Er stach mit dem Messer zu: Wegen eines Parkplatzes!

1.466

Ohne Proteste: Atommüll-Schiff fährt wieder los

75

Video zeigt, wie ein Mann vom Zug eingequetscht wird

1.484

Geheim-Infos enthüllt: Diese neue WhatsApp-Funktion wartet auf Euch!

3.777

Schon am ersten Tag: Feinstaub-Grenzwert erreicht!

180

Mann wird mit Kopfnuss und Messerstichen schwer verletzt

261

Herrenloses Boot löst Suchaktion auf Neckar aus

681

Dieser heiße Feger zieht ins Dschungelcamp

5.231

Ehrenrunde!? So waghalsig sagt Air Berlin "Tschüss" zur Langstrecke

11.520

Bekommt diese Stadt eine Einstein-Erlebniswelt?

50

Feuer in Flüchtlingsheim: Bewaffneter Mann sorgt für Polizeieinsatz

114

Darum können Polizeihunde beruhigt in den Ruhestand gehen

233

Hessische SPD: Verbindungen der AfD zu Rechtsextremen

145

Salmonellen! Aldi ruft Salami zurück

916

Ein Jahr nach Terroranschlag: Weihnachtsmarkt kehrt zurück

1.542

Sie gingen baden und kehrten nie wieder! Deutsche Urlauber sterben auf Teneriffa

7.057

Vorschullehrerin wird von Eltern wegen Instagram-Fotos aus dem Job gemobbt

6.388

Schlimm! So hoch ist die Armut in der EU

1.247

Vergewaltigten zwei Männer eine 13-Jährige in deren Elternhaus?

6.220

Blutspur führte in den Keller! Mann quält Ehefrau zu Tode

7.372

Eindringling im Bundesministerium: Jagte die Polizei ein Phantom?

977

Eigenes Magazin: Die "Katze" gibt's jetzt am Kiosk!

543

Ex-LEGIDA-Chef vor Gericht: Elektroschocker im Netz verkauft

867

RB Leipzig braucht ersten Sieg in der Champions League

495

Mann überfahren, Schutzgeld erpresst: Hier kommt die Tschetschenen-Mafia

7.082

Mutter mit dem Hammer ermordet! Kranker Sohn vor Gericht

984

Beamte ermitteln weiter: VfB-Fans prügeln sich mit Polizisten und Ordnern

560

Mann in Tracht versucht, Frau zu vergewaltigen! Zeugen gesucht

5.731

Daimler-Rückruf: Millionen Autos betroffen!

2.209

Schon drei Tote! So wütet Hurrikan Ophelia in Europa

5.516

Hier wird ein Russen-Flugzeug aus Vorgarten geholt

12.707

Asylbewerber rastet in Ausländerbehörde aus und zückt Messer

5.594

Weltweite Umfrage! So schneiden die Deutschen beim Sex ab

6.231

Waffen, Westen, Panzer-Fahrzeug: Berliner Polizei wird für 30 Mio. Euro ausfgerüstet

295

Ermordete Studentin: Der Pflegevater von Hussein K. sagt aus

3.454