Unglück in den Bergen! Wanderer stürzt 200 Meter in den Tod

Top

Er bangt um ihre Sicherheit: Sigmar Gabriels Frau wird bedroht

Top

Mit diesem Foto schockt Verona Pooth ihre Fans

Top

Panik! Familienvater findet hier eine Giftschlange, aber wo?

Neu
8.766

So läuft die Anti-Pegida-Demo am Samstag

Dresden - Stadt und Land planen am kommenden Samstag die bislang größte Anti-PEGIDA-Demo. Weit über 10.000 Menschen sollen sich rund um die Frauenkirche versammeln.
So friedlich wie kurz vor Weihnachten soll es auch am Samstag auf dem Neumarkt zugehen.
So friedlich wie kurz vor Weihnachten soll es auch am Samstag auf dem Neumarkt zugehen.

Von Dirk Hein

Dresden - Stadt und Land planen am kommenden Samstag die bislang größte Anti-PEGIDA-Demo. Weit über 10.000 Menschen sollen sich rund um die Frauenkirche versammeln. Das sind die wichtigsten Details:

Die Veranstaltung „Für Dresden, für Sachsen - für Weltoffenheit, Mitmenschlichkeit und Dialog im Miteinander“ startet am Samstag um 15 Uhr auf dem Neumarkt. Eingeladen haben die OB von Dresden, Helma Orosz (61, CDU), sowie Ministerpräsident Stanislaw Tillich (55, CDU).

OB Helma Orosz: „Es kann nicht sein, dass PEGIDA dazu führt, dass wir erstarren. Wir stehen für ein anderes Dresden. Wir ticken weltoffen.“

Neben den beiden CDU-Größen werden unter anderem Viola Klein (54), Vorstand der Saxonia Systems AG (200 Mitarbeiter), und Ralf Adam, Betriebsratsvorsitzender von GlobalFoundries Dresden (4000 Mitarbeiter), sprechen. Weitere Prominente und Künstler sollen folgen.

Dresdner Spitzenvereine unterstützen den Demo-Termin.
Dresdner Spitzenvereine unterstützen den Demo-Termin.

Sämtliche Dresdner Spitzenvereine unterstützen den Demo-Termin.
„Der Dresdner Spitzensport ist politisch neutral. Die Dresdner Vereine setzen sich (aber) für Akzeptanz und Respekt sowie gegen Diskriminierung und Fremdenfeindlichkeit ein“, steht in einem unter anderem von Dynamo Dresden, den Eislöwen und den Monarchs unterschriebenen Aufruf. Auch der Landessportbund Sachsen will die Demo unterstützen.

Die Linke kritisiert, dass OB und der Ministerpräsident nicht den Schulterschluss mit anderen Parteien gesucht haben:
„Es scheint sich um eine recht spontane Aktion zu handeln“, meint Landtagsabgeordnete und Stadträtin Annekatrin Klepsch (37).

SPD-Chef Martin Dulig (40) ruft hingegen zur Teilnahme auf.
Peinlich: Das noch am Dienstag unter anderem von Innenminister Markus Ulbig (50, CDU) gehandelte Motto der Veranstaltung „Wir sind eine Stadt, ein Land, ein Volk“ wurde klammheimlich fallengelassen.

Linken-Plakate gegen PEGIDA

Das Plakat der Partei Die Linke
Das Plakat der Partei Die Linke

Seit gestern hängt Die Linke etwa 1000 Plakate im gesamten Stadtgebiet auf. „Viele Menschen in unserem Land sind unzufrieden. Das spüren wir seit Langem. Mit den Asylbewerbern wurden aktuell aber die komplett falschen Gegner ausgemacht“, so Linke-Chef Tilo Kießling (44).

Vor allem die Linke hätte gegen politische Fehlentwicklungen gekämpft - nicht aber die sogenannten „Retter des Abendlandes“.

Das Hängen der Plakate fällt in die Kategorie „politische Information“ und ist für die Linken bis auf eine Verwaltungsgebühr kostenfrei.

Ein richtiger Schritt

Kommentar von Dirk Hein

Vor allem die sächsische CDU hat sich in den letzten Wochen sichtlich schwer getan, sich von PEGIDA zu distanzieren. Innenminister Ulbig wandelte alles andere als souverän auf dem schmalen Grat zwischen einer härteren Abschiebepolitik und einem weltoffenen Sachsen.

Nun also - wenn auch überhastet und mit kleineren Kommunikationspannen - steht der Termin für die große Anti-PEGIDA-Demo.

Die Unterstützung dafür ist weit gefächert. Egal ob Spitzenvereine, Unternehmen, Parteien, Kirchen und Gewerkschaften - ein breites Bündnis steht. Gelöst wird damit allerdings keines der Probleme. Gegen Argumente aller Art scheint die PEGIDA-Menge reichlich unempfindlich.

Was nicht pro PEGIDA ist, wird radikal abgelehnt. Die Frage nach dem „Wie weiter“ stellt sich daher genauso drängend wie zuvor. Die Demo ist dennoch ein guter Schritt für Dresden. Dresden ist und bleibt eine wunderschöne und weltoffene Stadt. Wenn das möglichst viele Bürger in die Welt tragen, war die Demo zumindest ein weiterer kleiner Schritt in die richtige Richtung.

Fotos: DPA, PR Die Linke, PR Vereine, Füssel, Münch

Weil Autofahrer sich nicht benehmen können, wird ganze Brücke gesperrt

Neu

Skandal! 4-Jährige in Kita mit Panzertape an den Stuhl gefesselt

Neu

Harte Worte: Kanzler-Kandidat Martin Schulz geht Trump an

Neu

Merkel plaudert Privates aus: Das ist ihre größte Schwäche

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

48.805
Anzeige

Video aufgetaucht: Vermummte blockieren U-Bahn und besprühen kompletten Wagen

Neu

Krankenhaus-Pfusch? Baby stirbt einen Tag nach Entlassung

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

53.741
Anzeige

Schock in der Basketball-Bundesliga! Tumor bei MBC-Star Kerusch entdeckt

Neu

Letzte Rosinenbomber der Welt im Dschungel aufgespürt

1.865

Rockstar mit junger Freundin bei Sex auf Flugzeugklo erwischt

2.800

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

6.506
Anzeige

Weil Mann Wasserstoffperoxid tankte: Ganzes Wohnviertel evakuiert

2.094

Zug rammt Lastwagen und entgleist: Mehr als 40 Verletzte

3.832

Viele Verletzte bei Motorrad-Crashs in wenigen Stunden

254

Lkw verliert 24 Tonnen Betonplatten auf der Autobahn

1.457

Krasse Veränderung: So sieht ESC-Kandidatin Jamie-Lee nicht mehr aus

4.589

Hauswand stürzt ein. Plötzlich ist Wohnzimmer ein Freisitz

2.671

Tragischer Unfall auf Mallorca: Deutscher Tourist gestorben!

13.579

Motorrad stößt mit Fußgängerinnen zusammen: Drei Verletzte

6.532

Große Trauer! Walross-Kind Loki gestorben

2.471

Schwerverbrecher entkommt bei Familienbesuch in Hamburg

3.100

Das passiert, wenn Ihr nicht jeden Tag Eure Unterwäsche wechselt

9.011

Weil sie jahrelang Baby-Puder benutzte: Frau muss an Krebs sterben

12.295

Islamistische Terrorverdächtige dürfen abgeschoben werden

1.592

So will die Bundesregierung künftig gegen Impfmuffel vorgehen

2.462

Drogenhandel im Darknet: Razzia bei Ex-Grünen-Politiker

3.196

Großzügige Spende: Hessen schenkt dem "armen" Berlin eine Flagge

115

Mann randaliert in Asyl-Heim und zeigt seinen Penis

3.470

Dramatischer Brand in Hochhaus: Feuerwehr mit Großaufgebot im Einsatz

10.644
Update

Politisches Statement? Damit sorgte Billy Joel beim Konzert für Aufsehen

1.468

Leichtgläubig: Freier geben Prostituierte EC-Karte mit PIN-Nummer

2.846

Darum vertragt Ihr Alkohol mit den Jahren immer schlechter

12.779

Drama in Sachsen: Politiker fällt bei Bürgergespräch um und stirbt

19.717

19-Jähriger schlägt mit Beil auf die eigenen Eltern ein

1.872

FC Barcelona verklagt Neymar auf Schadenersatz

3.176

Nach Frauenmord und Flucht: Haftbefehl gegen mutmaßlichen Mörder erlassen

984

Gift-Eier-Skandal: Fipronil erstmals auch in Sachsen nachgewiesen

4.639

89-jährige schleift mit Minivan Fußgängerin über Parkplatz

2.193

Ex-Kandidatin packt aus: Sarah und Dominik verschwanden auf dem Klo!

10.274

Wegen seiner Hautfarbe: NPD hetzt gegen Bundestags-Abgeordneten

2.909

Mitten in Leipzig: Mann zündet sich auf offener Straße selbst an

34.048

Frauen mit dieser Haarfarbe wird einfach mehr zugetraut

2.433

Shisha-Streit: 15-Jähriger soll Mädchen (11) erstochen haben

3.799

"Du Kackvogel!" Wie sie mit einem Post Tausenden Frauen Mut macht

2.789

Flughafen-Streik! Tausende Passagiere betroffen

2.366

Büffel brechen aus Zirkus aus und verursachen tödlichen Unfall

2.957

Kinderwunsch! Lagert Beth Ditto etwa Sperma im Tiefkühlfach?

810

Vermisster Patient lag tagelang tot auf Klinikgelände

17.333

Nach Todes-Unfall mit Carsharing-Auto: Was ist zwischen den Freunden vorgefallen?

3.601

Absolutes Müllchaos! So schlimm sieht das Highfield von oben aus

9.370

Hauptmann von Köpenick bald Weltkulturerbe?

348

Ohne Führerschein! Rentner kracht auf der Flucht in Streifenwagen

2.199

Herrchen, der Hund mit Schlägen und Würgen quälte, darf ihn behalten

2.983

Dramatischer Unfall: Fußgänger stirbt nach Kollision mit BVG-Bus

10.191
Update