Daimler-Rückruf: Millionen Autos betroffen!

Top

Mann in Tracht versucht, Frau zu vergewaltigen! Zeugen gesucht

3.183

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

14.178
Anzeige

Schon drei Tote! So wütet Hurrikan Ophelia in Europa

3.855

TAG24 sucht genau Dich!

70.755
Anzeige
8.782

So läuft die Anti-Pegida-Demo am Samstag

Dresden - Stadt und Land planen am kommenden Samstag die bislang größte Anti-PEGIDA-Demo. Weit über 10.000 Menschen sollen sich rund um die Frauenkirche versammeln.
So friedlich wie kurz vor Weihnachten soll es auch am Samstag auf dem Neumarkt zugehen.
So friedlich wie kurz vor Weihnachten soll es auch am Samstag auf dem Neumarkt zugehen.

Von Dirk Hein

Dresden - Stadt und Land planen am kommenden Samstag die bislang größte Anti-PEGIDA-Demo. Weit über 10.000 Menschen sollen sich rund um die Frauenkirche versammeln. Das sind die wichtigsten Details:

Die Veranstaltung „Für Dresden, für Sachsen - für Weltoffenheit, Mitmenschlichkeit und Dialog im Miteinander“ startet am Samstag um 15 Uhr auf dem Neumarkt. Eingeladen haben die OB von Dresden, Helma Orosz (61, CDU), sowie Ministerpräsident Stanislaw Tillich (55, CDU).

OB Helma Orosz: „Es kann nicht sein, dass PEGIDA dazu führt, dass wir erstarren. Wir stehen für ein anderes Dresden. Wir ticken weltoffen.“

Neben den beiden CDU-Größen werden unter anderem Viola Klein (54), Vorstand der Saxonia Systems AG (200 Mitarbeiter), und Ralf Adam, Betriebsratsvorsitzender von GlobalFoundries Dresden (4000 Mitarbeiter), sprechen. Weitere Prominente und Künstler sollen folgen.

Dresdner Spitzenvereine unterstützen den Demo-Termin.
Dresdner Spitzenvereine unterstützen den Demo-Termin.

Sämtliche Dresdner Spitzenvereine unterstützen den Demo-Termin.
„Der Dresdner Spitzensport ist politisch neutral. Die Dresdner Vereine setzen sich (aber) für Akzeptanz und Respekt sowie gegen Diskriminierung und Fremdenfeindlichkeit ein“, steht in einem unter anderem von Dynamo Dresden, den Eislöwen und den Monarchs unterschriebenen Aufruf. Auch der Landessportbund Sachsen will die Demo unterstützen.

Die Linke kritisiert, dass OB und der Ministerpräsident nicht den Schulterschluss mit anderen Parteien gesucht haben:
„Es scheint sich um eine recht spontane Aktion zu handeln“, meint Landtagsabgeordnete und Stadträtin Annekatrin Klepsch (37).

SPD-Chef Martin Dulig (40) ruft hingegen zur Teilnahme auf.
Peinlich: Das noch am Dienstag unter anderem von Innenminister Markus Ulbig (50, CDU) gehandelte Motto der Veranstaltung „Wir sind eine Stadt, ein Land, ein Volk“ wurde klammheimlich fallengelassen.

Linken-Plakate gegen PEGIDA

Das Plakat der Partei Die Linke
Das Plakat der Partei Die Linke

Seit gestern hängt Die Linke etwa 1000 Plakate im gesamten Stadtgebiet auf. „Viele Menschen in unserem Land sind unzufrieden. Das spüren wir seit Langem. Mit den Asylbewerbern wurden aktuell aber die komplett falschen Gegner ausgemacht“, so Linke-Chef Tilo Kießling (44).

Vor allem die Linke hätte gegen politische Fehlentwicklungen gekämpft - nicht aber die sogenannten „Retter des Abendlandes“.

Das Hängen der Plakate fällt in die Kategorie „politische Information“ und ist für die Linken bis auf eine Verwaltungsgebühr kostenfrei.

Ein richtiger Schritt

Kommentar von Dirk Hein

Vor allem die sächsische CDU hat sich in den letzten Wochen sichtlich schwer getan, sich von PEGIDA zu distanzieren. Innenminister Ulbig wandelte alles andere als souverän auf dem schmalen Grat zwischen einer härteren Abschiebepolitik und einem weltoffenen Sachsen.

Nun also - wenn auch überhastet und mit kleineren Kommunikationspannen - steht der Termin für die große Anti-PEGIDA-Demo.

Die Unterstützung dafür ist weit gefächert. Egal ob Spitzenvereine, Unternehmen, Parteien, Kirchen und Gewerkschaften - ein breites Bündnis steht. Gelöst wird damit allerdings keines der Probleme. Gegen Argumente aller Art scheint die PEGIDA-Menge reichlich unempfindlich.

Was nicht pro PEGIDA ist, wird radikal abgelehnt. Die Frage nach dem „Wie weiter“ stellt sich daher genauso drängend wie zuvor. Die Demo ist dennoch ein guter Schritt für Dresden. Dresden ist und bleibt eine wunderschöne und weltoffene Stadt. Wenn das möglichst viele Bürger in die Welt tragen, war die Demo zumindest ein weiterer kleiner Schritt in die richtige Richtung.

Fotos: DPA, PR Die Linke, PR Vereine, Füssel, Münch

Hier wird ein Russen-Flugzeug aus Vorgarten geholt

7.932

Asylbewerber rastet in Ausländerbehörde aus und zückt Messer

3.617

Weißt Du, wo die meisten Gefahren im Leben lauern?

15.534
Anzeige

Weltweite Umfrage! So schneiden die Deutschen beim Sex ab

3.556

Waffen, Westen, Panzer-Fahrzeug: Berliner Polizei wird für 30 Mio. Euro ausfgerüstet

170

Ermordete Studentin: Der Pflegevater von Hussein K. sagt aus

2.191

Sexy Naturschönheiten halbnackt bei der Arbeit

4.318

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

1.793
Anzeige

Kaltblütig: So beendet dieser Mann seine Beziehung

1.547

Bankrott-Prozess gegen Schlecker: Kommt er mit einem blauen Auge davon?

628

"Baby-Hitler töten": Satire-Magazin gerät in Fadenkreuz der Polizei

2.661

Streit unter Jugendlichen eskaliert! 18-Jähriger in Lebensgefahr

1.892

Dieser Mann kämpft in der "Höhle der Löwen" gegen Rost

1.199

Geiselnahme-Prozess: Falsche Anschuldigungen der Tochter als Auslöser?

473

Vier Einsätze an einem Tag: Nächste Altenheime wegen Bombendrohung evakuiert

2.932

Zehntausende Frauen berichten von sexuellen Übergriffen

1.507

Schock im Wohnhaus: Rentner droht mit Sprengung

662

Todesangst: Airbus sackt plötzlich über 6000 Meter ab

6.802

Paar hat Sex in Münchner U-Bahn, Mitfahrerin ruft geschockt die Polizei

5.206

CDU-Mitglieder fordern nach Wahlschlappe Merkels Rücktritt

6.827

Mann wird mit einem Dreier zum Lottomillionär!

7.929

Auf dem Weg zum Kindergarten - Autofahrer erwischt Jungen

1.606

Flugzeug stürzt nach lautem Knall ab

2.909

Noch vor Weihnachten wird Zugfahren teurer

600

Mann will mit diesem Zettel seine langjährige Lust-Spenderin los werden

4.372

Kripo ermittelt! Sieben Männer quälen und treten 18-Jährigen

10.681

Roberto Blanco: "Meine Familie ist für mich gestorben"

4.415

Streit eskaliert! Autofahrer überfährt Schwertträger

1.742

Notorische Holocaust-Leugnerin verurteilt

4.542
Update

Er hat schon vier Menschen auf dem Gewissen! Tiger-Leiche gefunden

3.590

Sänger Ed Sheeran verunglückt mit Fahrrad

2.377

Sie wird mit 58 Jahren zum siebten Mal Mutter

7.691

Ups! Verrät Cathy Hummels hier "aus Versehen" den Babynamen?

4.345

Eine spukende Mülltonne löst Polizeieinsatz aus!

2.053

Raser rauschen doppelt so schnell wie erlaubt durch Innenstadt

2.194

Rätselhafter Flugzeugabsturz: Piloten-Leichnam beschlagnahmt

2.273

Sophia Thiel befragt Fans, doch die Männer haben nur Augen für ein Detail

8.546

Blinde Passagiere fahren stundenlang auf Güterzug

1.616

Schäfer-Gümbel fordert SPD-Neuanfang trotz Wahlsieg in Niedersachsen

84

Laster mit Särgen verunglückt auf Autobahn: Fahrer schwer verletzt!

4.895

Basler sieht keine Trainer-Zukunft für sich in Deutschland

183

Völlig bekifft: 14-Jähriger flieht mit Mercedes vor der Polizei

2.707

Porno-Queen beißt Frau im Streit das Ohr ab

2.675

Darum will diese Frau ihr Hochzeitskleid unbedingt loswerden

4.149

Mord-Prozess um zerstückelten Mann in Kühltruhe geplatzt

1.492

Polizei rätselt: Wem gehört dieser 50 Jahre alte Brummi?

11.704

Rechte Gewalt: Hat die Buchmesse die Gefahr unterschätzt?

606

Knallharte Kritik: "Tatort ist RAF-Propaganda"

2.346

Während Feuer wütet: Frau stirbt in den Armen ihres Ehemannes

4.194

Wegen neuem Gesetz: Gehen Prostituierte demnächst illegal anschaffen?

1.392

Fast-Food-Mutant: Forscher entdecken die Pizza-Maus

3.156

China verliert Kontrolle über Raumstation: Diese rast jetzt auf die Erde zu!

13.795

Arzt schmeißt wutentbrannt wartende Patientin raus

11.775

Nach tödlichem Unfall: Hätte die Unglücksfahrt verhindert werden können?

5.003