Mario Götze vergisst Schlüssel im Auto und reagiert anders als erwartet Top Mann stiehlt Mercedes mit zwei Kindern auf der Rückbank: Festnahme! Top Haftfähig oder nicht? Muss die Holocaust-Leugnerin in den Knast? Top Rückkehr aus Irak: Zwei IS-Frauen mit Kindern wieder in Deutschland Top
8.815

So läuft die Anti-Pegida-Demo am Samstag

Dresden - Stadt und Land planen am kommenden Samstag die bislang größte Anti-PEGIDA-Demo. Weit über 10.000 Menschen sollen sich rund um die Frauenkirche versammeln.
So friedlich wie kurz vor Weihnachten soll es auch am Samstag auf dem Neumarkt zugehen.
So friedlich wie kurz vor Weihnachten soll es auch am Samstag auf dem Neumarkt zugehen.

Von Dirk Hein

Dresden - Stadt und Land planen am kommenden Samstag die bislang größte Anti-PEGIDA-Demo. Weit über 10.000 Menschen sollen sich rund um die Frauenkirche versammeln. Das sind die wichtigsten Details:

Die Veranstaltung „Für Dresden, für Sachsen - für Weltoffenheit, Mitmenschlichkeit und Dialog im Miteinander“ startet am Samstag um 15 Uhr auf dem Neumarkt. Eingeladen haben die OB von Dresden, Helma Orosz (61, CDU), sowie Ministerpräsident Stanislaw Tillich (55, CDU).

OB Helma Orosz: „Es kann nicht sein, dass PEGIDA dazu führt, dass wir erstarren. Wir stehen für ein anderes Dresden. Wir ticken weltoffen.“

Neben den beiden CDU-Größen werden unter anderem Viola Klein (54), Vorstand der Saxonia Systems AG (200 Mitarbeiter), und Ralf Adam, Betriebsratsvorsitzender von GlobalFoundries Dresden (4000 Mitarbeiter), sprechen. Weitere Prominente und Künstler sollen folgen.

Dresdner Spitzenvereine unterstützen den Demo-Termin.
Dresdner Spitzenvereine unterstützen den Demo-Termin.

Sämtliche Dresdner Spitzenvereine unterstützen den Demo-Termin.
„Der Dresdner Spitzensport ist politisch neutral. Die Dresdner Vereine setzen sich (aber) für Akzeptanz und Respekt sowie gegen Diskriminierung und Fremdenfeindlichkeit ein“, steht in einem unter anderem von Dynamo Dresden, den Eislöwen und den Monarchs unterschriebenen Aufruf. Auch der Landessportbund Sachsen will die Demo unterstützen.

Die Linke kritisiert, dass OB und der Ministerpräsident nicht den Schulterschluss mit anderen Parteien gesucht haben:
„Es scheint sich um eine recht spontane Aktion zu handeln“, meint Landtagsabgeordnete und Stadträtin Annekatrin Klepsch (37).

SPD-Chef Martin Dulig (40) ruft hingegen zur Teilnahme auf.
Peinlich: Das noch am Dienstag unter anderem von Innenminister Markus Ulbig (50, CDU) gehandelte Motto der Veranstaltung „Wir sind eine Stadt, ein Land, ein Volk“ wurde klammheimlich fallengelassen.

Linken-Plakate gegen PEGIDA

Das Plakat der Partei Die Linke
Das Plakat der Partei Die Linke

Seit gestern hängt Die Linke etwa 1000 Plakate im gesamten Stadtgebiet auf. „Viele Menschen in unserem Land sind unzufrieden. Das spüren wir seit Langem. Mit den Asylbewerbern wurden aktuell aber die komplett falschen Gegner ausgemacht“, so Linke-Chef Tilo Kießling (44).

Vor allem die Linke hätte gegen politische Fehlentwicklungen gekämpft - nicht aber die sogenannten „Retter des Abendlandes“.

Das Hängen der Plakate fällt in die Kategorie „politische Information“ und ist für die Linken bis auf eine Verwaltungsgebühr kostenfrei.

Ein richtiger Schritt

Kommentar von Dirk Hein

Vor allem die sächsische CDU hat sich in den letzten Wochen sichtlich schwer getan, sich von PEGIDA zu distanzieren. Innenminister Ulbig wandelte alles andere als souverän auf dem schmalen Grat zwischen einer härteren Abschiebepolitik und einem weltoffenen Sachsen.

Nun also - wenn auch überhastet und mit kleineren Kommunikationspannen - steht der Termin für die große Anti-PEGIDA-Demo.

Die Unterstützung dafür ist weit gefächert. Egal ob Spitzenvereine, Unternehmen, Parteien, Kirchen und Gewerkschaften - ein breites Bündnis steht. Gelöst wird damit allerdings keines der Probleme. Gegen Argumente aller Art scheint die PEGIDA-Menge reichlich unempfindlich.

Was nicht pro PEGIDA ist, wird radikal abgelehnt. Die Frage nach dem „Wie weiter“ stellt sich daher genauso drängend wie zuvor. Die Demo ist dennoch ein guter Schritt für Dresden. Dresden ist und bleibt eine wunderschöne und weltoffene Stadt. Wenn das möglichst viele Bürger in die Welt tragen, war die Demo zumindest ein weiterer kleiner Schritt in die richtige Richtung.

Fotos: DPA, PR Die Linke, PR Vereine, Füssel, Münch

29-Jähriger soll für IS gekämpft haben: Nun steht er vor Gericht Neu 37-Jähriger verhält sich "verdächtig", Polizist schießt Neu
Pilot wollte nicht notlanden: Frau stirbt kurz nach Flug Neu Für mehr Sicherheit: CDU will Fingerscanner an Schule einführen Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 32.374 Anzeige Mindestlohn von 12 Euro: Wird diese Großstadt bald zum Vorreiter? Neu Der Himmel brennt über Köln: Was ist passiert? Neu
Bedrohte Tierart: Mann wollte toten Luchs ins Land schmuggeln Neu "Horror-Haus"-Prozess: Gibt es ein neues Gutachten zum Tod eines Opfers? Neu Mann bedroht Mutter mit Messer: SEK stürmt Wohnung Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 153.169 Anzeige Beziehungstat? Mann durch Sprengsatz an Kia verletzt Neu Update Als diese Familie ihr Gruppen-Foto ansieht, bekommen alle einen Mega-Schock Neu 23-Jähriger im Körper eines Babys gefangen Neu Motorradfahrer (32) rast gegen Baum und stirbt Neu Wenn Deine Zähne so aussehen, solltest Du das hier lesen! 17.757 Anzeige Mord an Wuppertaler Rentner: Saß der Mörder mit im Bus? Neu Wurden Leute von manipulierten Computern heimlich beim Sex gefilmt? Neu Dabei kann "Let's Dance"-Star Oana nur die Hände vorm Gesicht zusammenschlagen Neu Mitten in Hamburg: Mann legt sich auf Straße und wird von Auto erfasst Neu Umfrage: Judenhass kein großes Problem Neu Nach Prüfungsskandal: Realschüler schreiben Deutsch-Prüfung nach Neu Patient erstickt an Erbrochenem, weil Oberarzt Wiederbelebung verweigert! 2.898 Freigänger fährt Frau tot: Sind drei JVA-Beamte schuld daran? 1.953 Unter Horror-Bedingungen eingepfercht! 131 Migranten aus Lastwagen befreit 827 Selbstverteidigung mit Krückstock: Deshalb lernen Senioren jetzt "Cane-Fu" 381 Schrecklicher Unfall! Baum stürzt auf Auto und tötet 20-Jährigen 10.191 Renault bei Horrorcrash in zwei Teile gerissen: Zwei Schwerverletzte 3.268 Haare ab! Bachelor-Babe Svenja schockt ihre Fans 3.465 Welcher Weltstar versteckt sich hinter diesem süßen Lächeln? 1.537 "Mir steht es bis hier": Gibt Attila Hildmann seine Snackbar auf? 1.747 Mehrheit dafür: Bundestag dreht NPD den Geldhahn ab 620 Vom TV-Star zum Sex-Täter: Bill Cosby schuldig gesprochen! 1.432 Zweijährige sperrt Mutter auf Balkon aus 1.096 Deutscher Filmpreis wird verliehen und das sind die Favoriten 44 Zug fährt ohne kleines Mädchen los: 36-Jährige ist ihr Schutzengel 1.370 Schlager-Veteran zurück im TV: DSDS-Star ist sein erster Gast 472 Minutenlang ohne Luft: Junge wird in Pool unter Wasser gezogen! 2.713 Ein Detail an diesem Hund lässt das Netz ausflippen 1.259 Eisbären verpassen den Titel im Finale gegen München 93 Jungfern-Fahrt des FlixTrain von Berlin nach Stuttgart 400 Eltern können aufatmen: Die beitragsfreie Kita kommt 655 Neun Jugendliche von Wassermassen mitgerissen und getötet 3.688 Trennungs-Schock! Bachelor Daniel Völz und Kristina Yantsen machen Schluss 6.034 Freizügige Videos von jungen Mädchen: Schwere Vorwürfe gegen diese App 2.561 Verging sich Opa an neunjähriger Enkelin und ihren Freundinnen? 2.797 Dubiose Parteispenden: Bundestag wollte sich der Kontrolle entziehen 1.866 DJ Aviciis Familie verrät in traurigem Brief die Todes-Umstände 15.918 War es ein Anschlag? Feuer zerstört Dönerladen 1.930 Allergiker aufgepasst! Kaufland ruft diese Putensteaks zurück 913 Ist das der wahre Grund für Heiko Lochmanns "Let's Dance"-Aus? 7.043