Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

TOP

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

TOP

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

2.363

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

2.818

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

320
42.583

So liefen die Angriffe auf Ausländer am Hauptbahnhof

Dresden - Nach den Angriffen auf Ausländer im Dresdner Hauptbahnhof hat sich die Polizei am Sonntag zu den Hintergründen geäußert.
Am Wiener Platz kommt es immer wieder zu Polizeieinsätzen.
Am Wiener Platz kommt es immer wieder zu Polizeieinsätzen.

Dresden - Nach den Angriffen auf Ausländer am Hauptbahnhof hat sich die Polizei am Sonntag zu den Hintergründen geäußert.

Demnach handelte es sich offenbar nicht um eine geplante Aktion der Fußballfans. 25 Dynamo-Anhänger hatten in Ackis Bierbar das Spiel gegen Erfurt gesehen.

Nach Abpfiff machten sie sich über den Bahnhof auf den Heimweg. Vier von ihnen gingen in die Passage "Wiener Platz" um dort Bier zu trinken. "In der Folge kam es zu einer tätlichen Auseinandersetzung mit erkennbar ausländischen Personen", erklärte ein Polizeisprecher.

Da die Ausländer Unterstützung von anderen Nordafrikanern bekamen, haute die Vierergruppe ab. Im Hauptbahnhof vereinten sie sich wieder mit ihren Kumpanen.

Daraufhin stürmten die 25 Mann zurück in die Passage und griffen die sich dort aufhaltenden Ausländer mit Bierflaschen und Faustschlägen an.

Ein Tunesier (27), zwei Algerier (44, 39) und ein Afghane (19) wurden leicht verletzt.

"Die eingesetzten Polizeibeamten nahmen insgesamt sieben Tatverdächtige vorläufig fest", so Geithner.

Wie die Polizei weiterhin mitteilte, wurden bereits in der Nacht zum Sonnabend zwei asiatische Männer (21, 25) am Wiener Platz von drei Männern rassistisch beschimpft und anschließend angegriffen. Dabei ging der 21-Jährige zu Boden. Ein Angreifer trat ihm daraufhin ins Gesicht. Beide Männer wurden leicht verletzt. Die Täter konnten fliehen.

Ebenfalls auf dem Wiener Platz schlug und trat am Samstagabend ein Mann auf einen am Boden liegenden Marokkaner (29) ein und forderte dabei Geld und Handy. Als sich ein Security-Mitarbeiter näherte, ließ er von seinem Opfer ab.

Gegen den Angreifer, ein Tunesier (27), ermittelt jetzt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung und dem Verdacht des versuchten Raubes. Das Opfer kam zur Behandlung ins Krankenhaus.

Foto: Christian Essler

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

9.568

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.172

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.015

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

2.253

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

1.067

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

6.443

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

3.010

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

4.012

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.150

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

4.555

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

9.021

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.013

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

2.305

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.188

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

10.193

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

284

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

625

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.077

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

3.677

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

2.650

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.506

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.837

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

360

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

7.890

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

4.467

Gisela May ist gestorben

3.493

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.484

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

2.085

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

6.642

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

3.918

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.399

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

7.079

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

12.444

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.847

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

4.135

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

4.623

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

8.286

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

2.020

Verbrennung dritten Grades! E-Zigarette explodiert in Hosentasche

2.480

Haut und Knochen nach 4 Kindern! Findet Ihr das noch schön?

4.691

Zweites Kind von Mila und Ashton ist da! Und es ist ein...

6.011

Europol warnt: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

3.719

Dieser Zettel rührt zu Tränen

9.040