Mysteriöse Wende! Otto Kern aus zehntem Stock gestürzt?
Top
Todesdrama: Fußgänger und Hund beim Gassigehen überfahren
Neu
Situation an TBC-Gymnasium spitzt sich weiter zu: Wieder 21 neue Fälle
Neu
Das gab's noch nie: Dynamofans machen Semperoper voll
Neu
2.409

So reagiert die Welt auf die Panama Papers

München - Durch die Enthüllungen der Panama Papers sind viele Spitzenpolitiker unter Druck. In Island gingen die Menschen gegen ihren Ministerpräsidenten Sigmundur Gunnlaugsson. Ukraine-Präsident Poroschenko verteidigt derweil seine Ehre auf Twitter.
Heiko Maas (49, SPD) will die dunklen Ecken der Finanzwelt ausleuchten.
Heiko Maas (49, SPD) will die dunklen Ecken der Finanzwelt ausleuchten.

München - Nach den Enthüllungen der Panama Papers sind weltweit Spitzenpolitiker unter Druck. In Island gingen die Menschen bereits gegen ihren Ministerpräsidenten auf die Straße. Während man in Russland von einer westlichen Propaganda-Kampagne spricht, verteidigt der ukrainische Ministerpräsident seine Ehre auf Twitter. Ein Überblick:

Deutschland:

Tausende Deutschen, unter anderem Formel-1-Star Nico Rosberg (30), sollen ebenfalls Inhaber von Briefkastenfirmen in Panama sein. Nicht nur Finanzminister Wolfgang Schäuble (73, CDU) will Maßnahmen zur Bekämpfung von Steuerflüchtlingen einleiten, auch Justizminister Heiko Maas (49, SPD) fordert eine Reaktion der Politik. Mit einem sogenannten "Transparenzregister" will er gegen Steuerflüchtlinge vorgehen: "Die Heimlichtuerei muss ein Ende haben", sagte Maas der "Süddeutschen Zeitung" (Dienstag), dem NDR und dem WDR.

Die Veröffentlichungen der Panama Papers werden zumindest in Russland keine Auswirkungen auf Putin haben.
Die Veröffentlichungen der Panama Papers werden zumindest in Russland keine Auswirkungen auf Putin haben.

Russland:

Er gilt als bester Freund Putins: Cellist Sergei Rodulgin soll in einer Briefkastenfirma in Panama rund zwei Milliarden Dollar geparkt haben. Ungewöhnlich viel Geld für einen Cellisten, der außerdem Patenonkel von Putins Tochter sein soll. In Russland reagiert man allerdings gelassen und wirft den westlichen Medien eine Propaganda-Kampagne vor.

England:

Der mittlerweile verstorbene Vater von Premier David Cameron (49) war ebenfalls Inhaber einer Scheinfirma in Panama. Pikant: Ian Cameron war bis kurz vor seinem Tod im Jahr 2010 Direktor eines Finanzfonds namens Blairmore Holdings Inc.. Diese Firma gehörte jahrelang zum Kundenkreis der Anwaltskanzlei Mossack Fonseca. Allerdings wird die Tatsache, dass sein Vater in den Skandal verwickelt sein soll, dem englischen Premier wohl kaum das politische Genick brechen.

Poroschenko (50) an den Waffen: Hier inspizierte die Schlagkraft seiner Armee. Jetzt muss er sich ganz allein verteidigen.
Poroschenko (50) an den Waffen: Hier inspizierte die Schlagkraft seiner Armee. Jetzt muss er sich ganz allein verteidigen.

Ukraine:

Auch der Name des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko (50) soll laut mehreren Medienberichten in den Akten der Panama Papers auftauchen. Der Süßigkeiten-Fabrikant, dessen Vermögen auf 1,6 Milliarden US-Dollar geschätzt wird, ist sich keiner Schuld bewusst. Auf Twitter schreibt er: "Ich glaube, ich bin der erste Offizielle in der Ukraine, der die Themen Vermögenssteuer und Interessenskonflikte wirklich anpackt."

Island ist das erste Land, in dem Menschen wegen der Panama Papers auf die Straße gehen.
Island ist das erste Land, in dem Menschen wegen der Panama Papers auf die Straße gehen.

Island:

Hier lösten die Panama Papers sogar schon Massenproteste gegen den Ministerpräsidenten aus. Sigmundur Gunnlaugsson (41) wurde schon vor wenigen Wochen mit den Enthüllungen in einem Interview konfrontiert, war davon komplett überrascht und stotterte wie ein kleines Kind.

Er soll bereits vor 9 Jahren zusammen mit seiner Frau eine Briefkastenfirma gegründet haben. Das isländische Volk fordert jetzt seinen Rücktritt, das lässt den 41-Jährigen jedoch kalt: "Ich habe weder in Betracht gezogen, wegen dieser Angelegenheit aufzugeben, noch werde ich wegen dieser Angelegenheit aufgeben," teilte er seinem Parlament mit.

Wenigstens läuft´s momentan auf sportlicher Ebene beim Argentinier.
Wenigstens läuft´s momentan auf sportlicher Ebene beim Argentinier.

Argentinien:

Fussball-Superstar Lionel Messi (28) muss sich in einem anderen Fall wegen Steuerhinterziehung bereits im Mai vor Gericht verantworten. Ob er dazu auch das Geflecht der Offshore-Firmen nutzte, werden wohl erst die Ermittlungen zeigen. Der Argentinier zeigte sich von den Vorwürfen ähnlich überrascht, wie vor wenigen Monaten Franz Beckenbauer: "Ich schaue nicht, was ich unterschreibe."

Von der Anwaltskanzlei Mossack Fonseca stammen die Daten.
Von der Anwaltskanzlei Mossack Fonseca stammen die Daten.

Panama:

Einen Tag hat die Kanzlei Mossack Fonseca abgewartet, jetzt sind die Finanzanwälte aus Panama zum Gegenangriff übergegangen: Am Montag stellte das Unternehmen ein komplettes Informationsportal ins Internet und äußerte sich dort erstmals offiziell und umfassend zu den Vorwürfen über undurchsichtige Finanzgeschäfte mit Briefkastenfirmen. Sie beteuert dabei: "Diese Berichte stützen sich auf Vermutungen und Stereotypen."

Fotos: dpa, epa, mossfon.com

Frau in Ausländer-Behörde mit abgebrochener Flasche angegriffen
Neu
Bauer Gerald und Anna: War's das mit der Romantik?
Neu
Stopp auf freier Strecke: Reisende stecken stundenlang in Zug fest
Neu
Sarah Lombardi spricht erschöpft von aufgestauten Aggressionen
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
97.077
Anzeige
"Sonst büchsen sie aus!" Politik ringt um Umgang mit Straftätern aus Nordafrika
Neu
Frau findet Eimer voll Geld und macht dann das
3.257
100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !
2.874
Anzeige
Körper regelrecht zerrissen: Polizisten mit 130 km/h gezielt überfahren
15.596
Mercedes kracht an Bahnübergang in Schmalspurbahn
2.211
Hitlerbilder und Hakenkreuze: Reservistenverband schließt drei Mitglieder aus
500
Gaffer verurteilt: Anstatt zu helfen, filmte er einen tödlichen Unfall
1.869
Schwangere (19) von Krankenhaus fies abgewiesen: Frühchen stirbt kurz darauf
3.701
Bundeswehr-Soldat plante Anschläge auf diese deutschen Politiker
948
"Ruhe in Frieden"! Carmen Geiss in tiefer Trauer um ihren Freund
1.448
Blinder verläuft sich hoffnungslos, und Polizei findet ihn mit cleverem Trick
2.083
Beziehungs-Drama? Freund soll 21-Jährige im Streit getötet haben
1.436
Eiskalt in die Brust: Mann sticht bei Spaziergang Opfer direkt ins Herz!
1.869
Männer rauchen im Zug und prügeln Schaffner krankenhausreif
1.691
Eltern verzweifelt: Warum musste dieses Model (✝18) wirklich sterben?
1.567
Zwei Bomben in einer Nacht: Staatsschutz ermittelt nach Explosionsserie
2.815
Großeinsatz beim Pizzabacken: Neun Frauen verletzt
434
Volltrunken am Hauptbahnhof: Männer hatten fast 5 Promille intus
1.348
Frau klettert in öffentliche Toilette und verletzt sich schwer
1.615
Boxer will mit Horror-Verletzung unbedingt weiterkämpfen
2.145
Chemie-Alarm! Großeinsatz der Feuerwehr wegen Giftfass
1.519
Update
Wer bekommt Lara? Vater kämpft weiter um seine Tochter
926
Diese Stadt will Verkehrstote per Gesetz abschaffen
846
Sturmwarnung! Lebensgefahr auf unseren Weihnachtsmärkten?
3.184
Frau unter Matratze hervorgeholt: Jetzt sitzt sie für drei Jahre im Knast
1.971
Nach Unfall Rettungsgasse blockiert: Polizei greift durch
1.945
14 Stunden Pornos und zwei Callgirls die Woche: Sexsüchtige packen aus
3.550
Alle glaubten der Ehemann hat den bestialischen Mord begangen, dann kommt die Wahrheit raus
2.824
Morddrohungen! Schiri geht bei jedem Spiel durch die Hölle
634
Kinder mit Backstein und Messer getötet: So lange muss der Vater in Haft
996
Verbrennen von Israel-Fahnen: Polizei will im Fall der Fälle dazwischen gehen
87
Anwältin hält Beate Zschäpe für Gründerin des NSU
1.235
Comeback! Indira Weis will es mit Band nochmal versuchen
805
Weihnachts-Hasser stehlen Transporter mit Kindergeschenken
835
Zwei Schwerverletzte nach Crash mit Rettungswagen
1.809
Plötzliche Wehen: Pakistanerin bringt Kind in Flugzeug zur Welt
980
Jugendliche Intensivtäter aus Marokko: Diese Stadt fordert geschlossene Unterbringung
6.227
Er machte Klimmzüge: Extrem-Kletterer stürzt vom 62. Stock
13.141
Ab sofort: Piloten von Ryanair wollen streiken
500
"In aller Freundschaft": Das passiert nachts in der Sachsenklinik
1.296
Gewohnt bissig: Barbara Schöneberger teilt gegen pinke "Daniela" aus
1.903
Er schwebte in Lebensgefahr! Menderes notoperiert
12.876
Im Fernbus! Zoll entdeckt zehn Kilo Marihuana
1.376
Reichsbürger prahlt mit falschem Pass: Razzia!
1.685
Studentin stirbt nach Vergewaltigung
8.533
Oscar Pistorius bei Streit im Gefängnis verletzt
1.330
Wer fährt die Krallen aus? Das sind die 22 neuen Bachelor-Babes
2.239
Im Schwimmbad: Asylbewerber onaniert vor Kindern
7.439
Herzlose Tat: Lebensretter auf Weihnachtsmarkt bestohlen
2.593
Brand und Explosion in tschechischer Chemiefabrik
5.422