Begründet? Viele Deutsche fürchten Identitätsklau im Internet

NEU

Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

1.313

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

9.735

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

5.888

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
3.290

So schnappte die Kripo eine Automaten-Knacker-Bande

Dresden - Der Dresdner Kripo gelang ein Super-Coup: Sie legte einer neunköpfigen Zigaretten- und Parkscheinautomatenknacker-Bande das Handwerk.
So sehen die Abzieher aus, mit denen die Gauner die Automatenschlösser öffneten. Der rechte ist Marke Selbstbau und funktionierte nicht.
So sehen die Abzieher aus, mit denen die Gauner die Automatenschlösser öffneten. Der rechte ist Marke Selbstbau und funktionierte nicht.

Von Anneke Müller

Dresden - Der Dresdner Kripo gelang ein Super-Coup: Sie legte einer neunköpfigen Zigaretten- und Parkscheinautomatenknacker-Bande das Handwerk.

89 Automatenaufbrüche können den Ganoven (33 bis 39 Jahre, darunter eine Frau, 32) zugeordnet werden, 74 davon allein in Dresden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 335 000 Euro.

„Die Serie ist bemerkenswert“, so Chefermittler Kriminalhauptkommissar Jürgen Leistner (48). Seit Dezember 2014 trieb die Truppe ihr Unwesen.

Die Vorgehensweise war immer gleich: Mit speziell gehärteten Schrauben und einem sogenannten „Abzieher“ sprengten sie die Schlösser. Die genaue Methode will die Polizei aus Angst vor Nachahmern nicht verraten.

Nur so viel: „Beim ersten Mal haben sie einen Zigarettenautomaten im Ganzen abgeflext“, erklärt der Ermittler. Offenbar, um das Knack-Handwerk zu erlernen.

Kriminalhauptkommissar Jürgen Leistner (48) und sein Team haben ganze Arbeit geleistet: Sie legten einer neunköpfigen Automatenknacker-Bande das Handwerk.
Kriminalhauptkommissar Jürgen Leistner (48) und sein Team haben ganze Arbeit geleistet: Sie legten einer neunköpfigen Automatenknacker-Bande das Handwerk.

Ab April waren die Zigarettenautomaten den vorwiegend von Crystal Abhängigen nicht mehr genug. Sie verlagerten sich auf Parkscheinautomaten.

War doch der erste Bruch im Parkhaus an der Ferdinandstraße in Dresden gleich ein „Jackpot“ mit 3600 Euro gewesen.

Als Dresden weitgehend abgeräumt war, zogen die Ganoven ihre Kreise bis Leipzig und Chemnitz. Dumm für sie: Die meisten Parkhäuser sind videoüberwacht.

„Das führte uns zu den Tätern. Mit Unterstützung von Spezialkräften haben wir mit 80 Polizisten im Mai zugeschlagen“, so Leistner.

Zwei Lager und fünf Wohnungen wurden durchsucht, Werkzeug, Schlösser und Bekleidung beschlagnahmt, die Rädelsführer (34, 36, 39) der Bande festgenommen.

„Unsere Beweislage war so gut, dass die Täter gestanden.“ Der Ermittlungsrichter erließ Haftbefehle.

Auch dieser Parkscheinautomat in der Tiefgarage an der Prager Straße geht auf das Konto der Bande. Auch wenn dieser - eher untypisch - mit brachialer Gewalt geöffnet wurde.
Auch dieser Parkscheinautomat in der Tiefgarage an der Prager Straße geht auf das Konto der Bande. Auch wenn dieser - eher untypisch - mit brachialer Gewalt geöffnet wurde.

Fotos: Petra Hornig

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

4.715

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

5.647

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

2.285

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

3.794

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

2.090

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

4.300
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

176

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

9.706

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

4.420

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

3.490

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

2.589

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

4.545

Batterie leer! Polizei rettet Herzkranken mit Notfalleinsatz

2.708

Still und heimlich: Dieses Comedy-Traumpaar ist jetzt verheiratet

7.256

Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

1.737

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

482

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

453

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

1.033

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

1.781

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

1.834

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

8.058

Hildegard Hamm Brücher ist tot

2.108

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

10.336

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

7.808

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

10.694
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

9.452

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

11.570

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

5.020

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

617

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

1.181

Trauer um Astronaut John Glenn

1.546

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

4.002

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

6.229

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.578

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

3.226

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

8.290

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

9.652

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

13.276

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

4.733

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

5.754

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

10.707

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

5.372

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

10.461