Das gab's noch nie! Bachelorette schleust Lockvogel ein

Neu

Ist Trash-Girl Georgina Fleur von einem Sugardaddy schwanger?

Neu

Kellnerin geht in diesem Outfit zur Arbeit und kriegt richtig Ärger!

Neu

Heiße Russin verrät, auf was Milliardäre so richtig abfahren

Neu
5.746

So schuften Billigarbeiter für Leipzigs Autobau-Boom

Leipzig - Der Automobilstandort Leipzig gilt als Vorzeigebeispiel für modernen Fahrzeugbau in Europa. Doch offenbar hat der Boom auch eine gewaltige Schattenseite, wie eine aktuelle Sozialstudie der IG Metall jetzt beleuchtet.
Hier entsteht ein Panamera. Rund 28 Prozent aller auf dem Leipziger Porsche-Werksgelände tätigen Fachkräfte kommen nach Unternehmensangaben von Dienstleistern.
Hier entsteht ein Panamera. Rund 28 Prozent aller auf dem Leipziger Porsche-Werksgelände tätigen Fachkräfte kommen nach Unternehmensangaben von Dienstleistern.

Von Alexander Bischoff

Leipzig - Der Automobilstandort Leipzig gilt als Vorzeigebeispiel für modernen Fahrzeugbau in Europa. Doch offenbar hat der Boom auch eine gewaltige Schattenseite, wie eine aktuelle Sozialstudie der IG Metall jetzt beleuchtet.

Demnach werden bei BMW und Porsche die Autos überwiegend von Werkvertrags- und Leiharbeitern gebaut. Und die klagen über Unterbezahlung und eine miese Behandlung.

Laut IG Metall zählen nur rund 8 300 der 18 000 Beschäftigten am Leipziger Automobilstandort zu den Stammbelegschaften von Porsche und BMW. Alle anderen arbeiten bei Werkvertragsunternehmen, Leiharbeitsfirmen und Zulieferern.

Auch dieser Staplerfahrer im BMW-Karosseriebau ist ein Werkvertragsarbeiter. Diese müssen laut IG Metall besonders häufig Überstunden machen.
Auch dieser Staplerfahrer im BMW-Karosseriebau ist ein Werkvertragsarbeiter. Diese müssen laut IG Metall besonders häufig Überstunden machen.

In Leipzig seien weit mehr Kernaufgaben der Autoproduktion an industrielle Dienstleister vergeben worden, als an anderen Automobilstandorten, heißt es in der gestern veröffentlichten Studie.

„Früher hat ein Zulieferer Achsen geliefert, heute übernimmt er gleich die Montage und den kompletten Unterbau. Unsere Leute setzen dann oben nur noch die Karosserie drauf“, beschreibt der Leipziger BMW-Betriebsratschef Jens Köhler ein Beispiel.

Die Beschäftigten der Fremdfirmen arbeiten teils Seite an Seite mit den Stammbelegschaften auf dem Gelände von Porsche und BMW.

Allerdings: zu weit schlechteren Konditionen! Leiharbeit und befristete Verträge seien eher die Regel als die Ausnahme, heißt es in der Studie.

So ermittelte das Sozialforschungsinstitut sociotrend im Auftrag der IG Metall, dass die meisten Beschäftigten dieser Werkvertragsfirmen inklusive aller Zuschläge weniger als 2000 Euro brutto im Monat verdienen, 28,6 Prozent sogar weniger als 1750 Euro.

Blick ins Leipziger BMW-Werk. Zahlreiche Zulieferer und Werkvertragsfirmen sind an der Produktion der Autos beteiligt.
Blick ins Leipziger BMW-Werk. Zahlreiche Zulieferer und Werkvertragsfirmen sind an der Produktion der Autos beteiligt.

Acht Prozent gaben an, ihren Lohn mit Hartz IV aufstocken zu müssen. 43 Prozent erklärten, sich keinen Urlaub leisten zu können.

Mehr als die Hälfte der für BMW und Porsche arbeitenden Fremdarbeiter gaben an, dass ihre Wochenarbeitszeit regelmäßig höher sei, als vertraglich vereinbart.

Bei den Leiharbeitern müssen sogar zwei Drittel ständig länger schuften. Bei der Befragung beklagten die Fremd- und Leiharbeiter zudem einen Mangel an Respekt sowie einen unzureichenden Gesundheitsschutz.

Die IG Metall will jetzt für einen neuen tarifliche Ordnungsrahmen im Automobilcluster Leipzig kämpfen.

„Bei Werkverträgen und Leiharbeit darf es keine Schmutzkonkurrenz über Dumpinglöhne geben - der Wettbewerb soll ausschließlich über die Qualität und den Leistungsumfang entschieden werden“, nennt Leipzigs IG Metall-Chef Bernd Kruppa das Ziel.

Ein Kommentar von Alexander Bischoff

Die Autoindustrie ist Sachsens Stolz. Sie ist unser Export-Motor, unsere Job-Maschine.

Doch dieser Erfolg hat auch eine Schattenseite. Den beleuchtet jetzt die Studie der IG Metall. Fazit: BMW und Porsche stehen nur deshalb so gut im Wettbewerb, weil sie im großen Umfang Produktion über Werkverträge ausgelagert haben, weil Zulieferer heute Arbeiten übernehmen, die früher zum Kerngeschäft der (teuren) Stammbelegschaft gehörten.

Neben gut bezahlten Porsche- und BMW-Mitarbeitern arbeiten Tausende weit schlechter entlohnte Fremdarbeiter. Oft nur mit befristeten Verträgen ausgestattet oder als Leiharbeiter angeheuert.

Neben Billiglöhnen haben diese Beschäftigten kaum soziale Sicherheit. Wer in der permanenten Befristungsschleife hängt, lebt nach dem Prinzip Hoffnung. Familienplanung ist da kaum möglich. Einen Auto-Kredit mit befristetem Beschäftigungsverhältnis? Die meisten Banken winken da ab!

Doch die Autoindustrie ist bei weitem nicht die einzige Branche, die Wachstum auf dem Rücken von Billigkräften generiert. Selbst der öffentliche Dienst in Sachsen stellt heute fast nur noch befristet ein. Bei kommunalen Unternehmen arbeiten Heerscharen von Leiharbeitern.

Wer in die Jobbörse der Arbeitsagentur schaut, sieht den Wildwuchs der Arbeitnehmerüberlassung. Unmengen an Leiharbeitsfirmen suchen Personal für die Wirtschaft. Die stümperhafte Deregulierung des Arbeitnehmerüberlassungsgsetzes (AÜG) im Zuge der Hartz-Reformen (2003) war einer der größten Fehler von Rot-Grün unter Kanzler Schröder. Sie hat Tausende fair bezahlte Arbeitsplätze vernichtet und durch billige Leiharbeit ersetzt.

Zur letzten Bundestagswahl 2013 hatte die heutige Kanzlerin Angela Merkel (CDU) versprochen, das AÜG zu reformieren. Ein Gesetz sollte auf den Weg gebracht werden, das die Überlassungsdauer bei Zeitarbeit auf 18 Monate begrenzt. Nach dem die Wirtschaftslobby dagegen Sturm lief, hat man davon nichts mehr gehört ...

Fotos: dpa/Arno Burgi, dpa/Jan Woitas

Eurowings-Flieger auf Weg nach Berlin vom Blitz getroffen

Neu

Randalieren die Linksradikalen zum G20 in Berlin statt Hamburg?

Neu

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

8.603
Anzeige

Das unterscheidet diese Schönheit von anderen Models

Neu

Geheim-Basis auf dem Mars? Was steckt hinter diesen Aufnahmen?

Neu

Gladbach muss für RB-Leipzig-Verhöhnung ordentlich blechen

Neu

Hat Berlinerin Mann getötet und in Mülltonne geworfen?

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

29.192
Anzeige

Shit Happens! Kämpferin kackt mitten im Kampf in Käfig

Neu

Nach jahrelangem Missbrauch: Mann stürzt 18-jähriges Opfer von Mauer

Neu

Da vergeht einem der Appetit! Fäkal-Alarm im Kaffee

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

16.831
Anzeige

Gips oder Koks? Mann saß 90 Tage im Knast

Neu

Weil er in die Kneipe will: Frau beißt ihrem Freund in die Eier

Neu

Hiermit kannst Du schlafen wie ein Baby

Anzeige

Strafe für zweifachen Kindermörder wird womöglich verschärft

Neu

Morddrohung und Beissattacke - Ex-Gefangener geht auf eigene Mutter los

Neu

Ex-Kandidat packt aus: Wie fake ist die Bachelorette wirklich?

2.175

Baugerüst kippt um und fällt auf 21-jährigen Arbeiter

1.917

Reifenplatzer von Billigflieger legt kompletten Flughafen lahm

1.461

Beziehungsstreit eskaliert komplett: Mann bringt Partnerin fast um!

637

Als er helfen wollte, gingen zwei Männer auf ihn los: Tramfahrer verprügelt

1.487

Studie zeigt: Wir spülen unser Geld im Klo herunter

237

Wer sendet denn hier knackige Urlaubsgrüße?

1.169

Gefährlicher Klau: Diebe stehlen Notfallkoffer für Babys aus Rettungswagen

918

Großaufgebot der Polizei: Raubüberfall entpuppt sich als Rachefeldzug

535

Dramatische Szenen! Mieter springt aus brennendem Haus

1.127

Jogi Löw will Miro Klose für die Fußball WM 2018 verpflichten

1.410

Krasse Veränderung! Heute erkennt Ihr die Killerpilze nicht wieder

1.261

Mehrere Verletzte nach Bus-Vollbremsung

143

Polizei jagt zugedröhnten Axt-Randalierer und findet scharfe Schusswaffe

1.277

Antifa-Ausstieg leicht gemacht: So will die AfD helfen

1.953

Eltern werden im Urlaub betrogen, dann organisiert die Tochter das

1.802

Ihr werdet nicht glauben, wo Mann sich jetzt Botox hinspritzen lässt

1.057

Gefährliche Aktion! Hier blockieren Atommüll-Gegner den Neckar

765

Flug nach Venedig: Passagiere müssen bei Landung Schwimmwesten tragen

1.561

Gedenkfeier und Gästelisten-Plätze für Berliner Party-Polizisten

1.850

In Plastiksäcken verpackter Mann tot in Müllcontainer gefunden

5.104

Der Dalai-Lama kommt nach Frankfurt!

64

Großeinsatz! Fahnder heben Schwarzpulver-Labor aus

2.037

Grausamer Verdacht: IS soll Frau den eigenen Sohn zum Essen gegeben haben

3.304

Schwanger trotz Pille? Daran kann die Sommerhitze schuld sein

2.394

Prügelten Polizisten einen Mann auf dem With Full Force krankenhausreif?

2.032

Dieb bricht in Haus ein und erstickt wehrlose Oma mit Kissen

1.928

Liebes-Comeback? Sarah wieder mit Michal zusammen

5.093

Wutausbruch: Mann zerlegt nach Festnahme Einsatzwagen

2.027

Streit eskaliert: Mann wird lebensgefährlich verletzt

139

Lebensgefährlich! Täter sabotieren Feuerwehrausrüstung

248

Termin für Abstimmung über Homo-Ehe steht

750

Schneller als die Polizei! Opfer schnappt Täter auf eigene Faust

2.099

Bürgermeister gewinnt Wahl mit einer Stimme Vorsprung und die ist ungültig

1.504

Schwerer Zusammenstoß: Skoda rammt Traktor von der Straße

5.562

Ekel-Bericht: Nagerkot, Haare und Fraßspuren in deutschem Gebäck!

2.619

"Habe keine Schwester mehr" So krass rechnet Jenny mit Daniela ab

6.491

Letzter Kampf um "Friedel 54": Heftiger Widerstand gegen Zwangsräumung droht

321