2:1! Dortmund holt DFB-Pokal gegen Frankfurt

Top

Sara Kulka überrascht mit fragwürdigem Erziehungstipp!

Top

Nach Kneipe: Til Schweiger eröffnet auch noch Hotel

2.370

Stromausfälle, weil Kleinflugzeug notlanden muss

1.471
17.758

Umgekippter Kran. So lief die Bergung

Leipzig - Der auf der Nikolaistraße umgekippte Baukran soll noch am Sonntagnachmittag geborgen werden. Dafür wurde ein noch größerer Kran angefordert.

Leipzig - Am Sonntagvormittag ist ein Kran in der Nikolaistraße umgekippt. Ein Arbeiter (53) wurde getötet, dabei soll es sich um den Kranführer handeln. MOPO24 berichtet am Montag weiter über die Bergung.

11:00 Uhr: Der getötete Kranführer wurde aus der Kanzel geborgen. Für die Helfer der schwerste Teil ihrer Arbeit, der leblose Körper steckte 19 Stunden in der Kanzel fest, wurde der Gerichtsmedizin übergeben. Erst mit Hilfe aufwändiger Ermittlungen und Gutachten wird sich klären lassen, wie es zu dem Unglück kommen konnte.

7:25 Uhr: Das riesige Fahrzeug konnte inzwischen aufgerichtet werden. Der Autokran steht wieder auf den Rädern, so das Lagezentrum der Polizei. Bergungskräfte waren mit Spezialtechnik aus Potsdam die ganze Nacht im Einsatz, stabilisierten den Fünfachser. Erst danach konnte mit der Bergung des toten Kranführers (53†) begonnen werden.

06:24 Uhr: Am Morgen hat die Polizei noch keinen neuen Stand zum Verlauf der Bergungsarbeiten. Polizeisprecherin Birgit Höhn zu MOPO24: "Unser Ziel war es, dass der Spezialkran aus Potsdam noch in der Nacht die Arbeiten erledigt. Ob das funktioniert hat, erfahren wir neun Uhr."

23:07 Uhr: In den nächsten Stunden soll der verunglückte Kran nur noch kurz angehoben werden, um ihn zu stabilisieren. Die Leiche wird erst dann geborgen, wenn für die Bergungskräfte keine Gefahr besteht. Sobald der Kran stabilisiert ist, wird am Montag mit der Demontage des Aufliegers begonnen. Vorher wird er nicht aufgerichtet. Das bedeutet, dass am Montag ein gutes Dutzend Geschäfte nicht öffnen kann.

22:35 Uhr: Der Kran mit der Gondel rückt nun wieder ab.

22:23 Uhr: Nun sind offenbar alle vier Ketten befestigt. Damit könnte es theoretisch losgehen.

21:55 Uhr: Drei von vier Ketten sind nun bereits befestigt.

21:45 Uhr: Langsam wird die Strategie erkennbar. Der Bergungskran setzt beim Anheben am Fuß eines des Auslegers des verunglückten Krans an.

21:30 Uhr: Aktuell werden vier Doppelseile um den Ausleger des Havaristen geschlungen. Das Bergeteam besteigt nun die Kanzel und wird hochgezogen.

21:15 Uhr: Nun scheint es richtig loszugehen. Am Bergungskran hängen Seile, die nun über dem Havaristen positioniert werden.

21:05 Uhr: Die Experten lassen sich für die Bergung viel Zeit, alles muss exakt ausgeführt werden. Aktuell werden Eisenketten um die Stützpfeiler des Havaristen geschlungen.

20:35 Uhr: Die Polizei gibt soeben bekannt, dass die Bergung nun um 20:45 Uhr starten soll. Das Bergungsteam wird bereits hochgezogen. Sie arbeiten zunächst an der Standfestigkeit des Havaristen.

20:30 Uhr: Offenbar liegt die oberste Priorität der aktuellen Aktion auf der Bergung der Leiche im Kranführerhaus. Dafür soll der Havarist heute offenbar "nur" angehoben werden und der Tote über diese Gondel geborgen werden.

20:25 Uhr: Die Experten besprechen sich am Ausleger, wie die Bergung genau ablaufen soll.

20:17 Uhr: Am Fahrerhaus sind grüne Seile zu sehen, hier wird der Kranhaken einfädeln.

20:10 Uhr: Der Bergungskran fährt nun den Ausleger aus.

20:00 Uhr: Blick vom Brühl in die Nikolaistraße.

19:50 Uhr: Der Bergungskran wird jetzt an den Havaristen herangefahren.

19:35 Uhr: Blick von oben auf die Unglücksstelle und den zertrümmerten Freisitz.

19:10 Uhr: Der havarierte Kran ist nun von der Auslegerseite gesichert.

19:00 Uhr: Der Bergunsgkran wird zurecht gemacht.

Von Alexander Bischoff

Leipzig - Gefährliche Rettungsaktion in Leipzig! Ein riesiger Mobilkran war am Vormittag auf der Nikolaistraße umgekippt.

Er wird nur durch einen Baucontainer gehalten, auf dem er sich verkeilt hat. Deshalb ist höchste Eile geboten, um zu verhindern, dass er in ein Haus kippt.

Außerdem kann die Leiche des Kranfahrers erst geborgen werden, wenn der gekippte Riese stabilisiert ist.

Dafür wurde ein noch größerer Kran von den Bergungsexperten nach Leipzig beordert. Dabei handelt es sich um den siebenachsigen Liebherr LTM 1400. Der verunglückte ist der Fünfachser LTM 1100.

Damit der Bergungskran einen festen Stand hat, werden große Stahlplatten von einem Autokran auf der Straße verlegt. Dieser kleinere Kran soll dann auch den gefallenen Kollegen am Ausleger stabilisieren.

Der siebenachsige Bergungskran rückt dann von hinten an und soll den Havaristen wieder auf die Räder zurück holen. Soweit die Theorie.

Autokran verlegt Stahlplatten

Fotos: Alexander Bischoff, Ralf Seegers

Starfotograf fand Nackte peinlich, bis er ein Topmodel traf

1.025

Dieses Hollywood-Traumpaar hat sich getrennt

4.141

Hier rettet die Feuerwehr Schwerverletzte aus Unfall-Wrack

3.983

Computer-Ausfall: British Airways streicht alle Flüge in London!

539

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

9.546
Anzeige

Von dieser Katze bekommt man Albträume

2.987

Die Drogenbilanz der Berliner Gefängnisse

946

Clean eating: Was ist das eigentlich?

8.715
Anzeige

Mit 43! Heidi Klum zeigt sich splitternackt

14.557

ARD will Hass: "Sagt es ins Gesicht!"

2.630

Geisterfahrer sorgt für Chaos auf der A2: Mehrere Schwerverletzte

6.288
Update

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.342
Anzeige

Ist das der Durchbruch bei Cellulite?

7.625

AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel fordert Kopftuchverbot

1.761

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

25.493
Anzeige

500-Kilo-Hengst muss aus Schlamm gerettet werden

2.116

Rallye-Auto rast in Zuschauer und tötet ein Kind

6.013

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

29.261
Anzeige

"Das war's jetzt": Honey macht Schluss!

9.013

Angela Merkel bringt Publikum mit Obama-Witz zum Lachen

5.124

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

6.558
Anzeige

Schlimmer Verkehrsunfall: Fußgängerin wird von Pkw erfasst und stirbt

3.226

Warum lassen sich jetzt so viele Briten diese Biene stechen?

2.326

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

9.228
Anzeige

Ignoranz? Trump will Regierungschef nicht zuhören

3.620

Eingeschlossen! Zwei Kleinkinder sterben in heißem Auto

14.775

Streit im Restaurant: Mann attackiert Ex-Freundin und neuen Freund!

2.098

Vergewaltigung der Camperin: Polizei soll Hilfe-Anruf des Freundes nicht ernst genommen haben

7.810

Pfleger Ohrläppchen abgeschnitten: Dann floh der Gefangene

1.694

18-Jähriger kracht bei Unfall mit Transporter in drei Bäume

426

Trend immer noch nicht vorbei? In dieser Stadt fährt jetzt ein Einhorn-Bus

6.832

CSU will WhatsApp-Chats überwachen lassen

1.852

Kirchentag und Pokalfinale. Wo schlafen die eigentlich alle?

655

Sonnencreme und Sperma! Das müssen Männer wissen

22.399

"Sie wird sich nackig machen" - Wird die neue Bachelorette-Staffel echt so heiß?

3.502

Berlin stattet alle U-Bahnhöfe mit WLAN aus

266

Nach bestialischem Mord an neunjährigem Jaden: Jetzt sprechen seine Eltern

16.375

Ultraschall von Mama Müller: Was wird's denn nun, Melli?

7.505

Nach 17 Jahren Kinderwunsch: Damit hätten sie nicht gerechnet...

6.472

Abschreckung: Können höhere Strafen Gaffer stoppen?

1.541

Mann beleidigt Frauen rassistisch. Dann tötet er zwei Passanten

5.325

Schluss mit lustig! Comedian Faisal fliegt bei Let's Dance raus

3.498

Auto rast Treppen in U-Bahnhof runter

4.424

In diesem Alter haben Frauen den besten Sex

15.146

Berlin lehnt Milliarden-Angebot für Tegel ab

1.126

Bewaffnete Männer entführen sechs Kinder aus Schule

10.726

Wieder Ärger um Burkinis. Frauen vorläufig festgenommen

7.218

Deshalb sind tausende minderjährige Flüchtlinge verschwunden

21.608

60-Millionen-Blockbuster mit Brad Pitt läuft absichtlich nicht im Kino

4.988

Feuer am berühmten Tennis-Stadion in Wimbledon!

2.394

Frau soll Attentat in Manchester durch ihr Handy überlebt haben

8.227

100 Millionen! Muslim verklagt Lieferservice wegen Schweinefleisch

7.942

BMW-Rückruf! Türen können sich während der Fahrt öffnen

6.200

Hooligankrieg droht! Berliner Hools planen Rache an Frankfurt

26.246

Eklig oder cool? Blut aus Wattwürmern

1.321