Menno! Ehrlich Brothers scheitern an dürren Models

Neu

Im DDV-Stadion: Der Kaiser kommt zum Höhepunkt!

Neu

37-Jähriger soll Frauen zur Prostitution gezwungen haben

Neu

Für eine "weihnachtliche Stimmung": Terrorsperren als Geschenke

Neu

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

87.941
Anzeige
17.929

Umgekippter Kran. So lief die Bergung

Leipzig - Der auf der Nikolaistraße umgekippte Baukran soll noch am Sonntagnachmittag geborgen werden. Dafür wurde ein noch größerer Kran angefordert.

Leipzig - Am Sonntagvormittag ist ein Kran in der Nikolaistraße umgekippt. Ein Arbeiter (53) wurde getötet, dabei soll es sich um den Kranführer handeln. MOPO24 berichtet am Montag weiter über die Bergung.

11:00 Uhr: Der getötete Kranführer wurde aus der Kanzel geborgen. Für die Helfer der schwerste Teil ihrer Arbeit, der leblose Körper steckte 19 Stunden in der Kanzel fest, wurde der Gerichtsmedizin übergeben. Erst mit Hilfe aufwändiger Ermittlungen und Gutachten wird sich klären lassen, wie es zu dem Unglück kommen konnte.

7:25 Uhr: Das riesige Fahrzeug konnte inzwischen aufgerichtet werden. Der Autokran steht wieder auf den Rädern, so das Lagezentrum der Polizei. Bergungskräfte waren mit Spezialtechnik aus Potsdam die ganze Nacht im Einsatz, stabilisierten den Fünfachser. Erst danach konnte mit der Bergung des toten Kranführers (53†) begonnen werden.

06:24 Uhr: Am Morgen hat die Polizei noch keinen neuen Stand zum Verlauf der Bergungsarbeiten. Polizeisprecherin Birgit Höhn zu MOPO24: "Unser Ziel war es, dass der Spezialkran aus Potsdam noch in der Nacht die Arbeiten erledigt. Ob das funktioniert hat, erfahren wir neun Uhr."

23:07 Uhr: In den nächsten Stunden soll der verunglückte Kran nur noch kurz angehoben werden, um ihn zu stabilisieren. Die Leiche wird erst dann geborgen, wenn für die Bergungskräfte keine Gefahr besteht. Sobald der Kran stabilisiert ist, wird am Montag mit der Demontage des Aufliegers begonnen. Vorher wird er nicht aufgerichtet. Das bedeutet, dass am Montag ein gutes Dutzend Geschäfte nicht öffnen kann.

22:35 Uhr: Der Kran mit der Gondel rückt nun wieder ab.

22:23 Uhr: Nun sind offenbar alle vier Ketten befestigt. Damit könnte es theoretisch losgehen.

21:55 Uhr: Drei von vier Ketten sind nun bereits befestigt.

21:45 Uhr: Langsam wird die Strategie erkennbar. Der Bergungskran setzt beim Anheben am Fuß eines des Auslegers des verunglückten Krans an.

21:30 Uhr: Aktuell werden vier Doppelseile um den Ausleger des Havaristen geschlungen. Das Bergeteam besteigt nun die Kanzel und wird hochgezogen.

21:15 Uhr: Nun scheint es richtig loszugehen. Am Bergungskran hängen Seile, die nun über dem Havaristen positioniert werden.

21:05 Uhr: Die Experten lassen sich für die Bergung viel Zeit, alles muss exakt ausgeführt werden. Aktuell werden Eisenketten um die Stützpfeiler des Havaristen geschlungen.

20:35 Uhr: Die Polizei gibt soeben bekannt, dass die Bergung nun um 20:45 Uhr starten soll. Das Bergungsteam wird bereits hochgezogen. Sie arbeiten zunächst an der Standfestigkeit des Havaristen.

20:30 Uhr: Offenbar liegt die oberste Priorität der aktuellen Aktion auf der Bergung der Leiche im Kranführerhaus. Dafür soll der Havarist heute offenbar "nur" angehoben werden und der Tote über diese Gondel geborgen werden.

20:25 Uhr: Die Experten besprechen sich am Ausleger, wie die Bergung genau ablaufen soll.

20:17 Uhr: Am Fahrerhaus sind grüne Seile zu sehen, hier wird der Kranhaken einfädeln.

20:10 Uhr: Der Bergungskran fährt nun den Ausleger aus.

20:00 Uhr: Blick vom Brühl in die Nikolaistraße.

19:50 Uhr: Der Bergungskran wird jetzt an den Havaristen herangefahren.

19:35 Uhr: Blick von oben auf die Unglücksstelle und den zertrümmerten Freisitz.

19:10 Uhr: Der havarierte Kran ist nun von der Auslegerseite gesichert.

19:00 Uhr: Der Bergunsgkran wird zurecht gemacht.

Von Alexander Bischoff

Leipzig - Gefährliche Rettungsaktion in Leipzig! Ein riesiger Mobilkran war am Vormittag auf der Nikolaistraße umgekippt.

Er wird nur durch einen Baucontainer gehalten, auf dem er sich verkeilt hat. Deshalb ist höchste Eile geboten, um zu verhindern, dass er in ein Haus kippt.

Außerdem kann die Leiche des Kranfahrers erst geborgen werden, wenn der gekippte Riese stabilisiert ist.

Dafür wurde ein noch größerer Kran von den Bergungsexperten nach Leipzig beordert. Dabei handelt es sich um den siebenachsigen Liebherr LTM 1400. Der verunglückte ist der Fünfachser LTM 1100.

Damit der Bergungskran einen festen Stand hat, werden große Stahlplatten von einem Autokran auf der Straße verlegt. Dieser kleinere Kran soll dann auch den gefallenen Kollegen am Ausleger stabilisieren.

Der siebenachsige Bergungskran rückt dann von hinten an und soll den Havaristen wieder auf die Räder zurück holen. Soweit die Theorie.

Autokran verlegt Stahlplatten

Fotos: Alexander Bischoff, Ralf Seegers

Fußballstar Robinho: Neun Jahre Haft wegen Vergewaltigung

Neu

"Es wird dein Leben ruinieren!" Wer tut sich diese Tattoos an?

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

23.927
Anzeige

Kronprinzessin Victoria von Schweden scherzt sich durch Leipzig

Neu

Wuff! Darum leben Hundehalter länger

Neu

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

90.528
Anzeige

Katastrophen-Alarm nach Großbrand in Waffelfabrik

Neu

Atlantis für Zug-Fans: Nun soll die vor 165 Jahre versunkene Dampflok geborgen werden

Neu

14-Jähriger brennt beinahe Sporthalle nieder!

Neu

Bei neuer Bundesregierung: So teuer könnte der Diesel werden

Neu

Syrerin erleidet Totgeburt: Wachmann soll dafür 7 Jahre in den Knast

3.699

In Leipzig können Kinder bald auch abends zur Tagesmutti

1.034

Promis unterstützen diese Mörderin

1.613

Fiese Masche! Achtung vor falschen Polizisten

51

"Auspeitschen, fesseln!" TV-Sternchen schockt mit Sexbeichte

2.771

Tödlicher Unfall auf A6! War der Fahrer abgelenkt?

1.259

Würg! Einbrecher hinterlässt etwas unglaublich Widerliches

1.226

Harte Strafen nach Raubüberfall mit Millionenbeute

650

Betrunkener liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei und rammt Einsatzfahrzeug

79

Die verwahrlosten "Ritters"! Stadt plant nun Renovierung ihres Hauses

7.326

Kontrolleure ziehen dicken Fisch aus dem Verkehr

3.217

100.000 Euro! Für ihren großen Traum geht sie gerne anschaffen

2.385

Mitten auf Feldweg! Schizophrener sticht auf Spaziergänger ein

2.469

Kinder entdecken Frauenleiche im Wald

3.290
Update

Dönermann schlägt zu, weil Kunde seinen Spieß eklig findet

3.781

Strafanzeige gegen Berliner Stadtrat: Mit 1,44 Promille im Auto erwischt

173

Vermieter kündigt Höcke-Gegnern den Vertrag

5.937
Update

Schrecklicher Unfall: Rollstuhlfahrer von Truck erfasst

7.398

Olympia kann kommen! Franzose Bruno wird Deutscher

601

39 Jahre zu Unrecht im Gefängnis: 70-Jähriger frei

1.834

Neue verstörende Details: Ehemann schlägt Frau blutig und zündet sie an

837

Oma drückt Enkelin unter Rollator: "Schlimmer als ein Tier behandelt!"

2.089

Mama und Papa wollen nicht für Sohn bezahlen: Knast!

1.674

Irres Video: Deswegen wird David Alaba für schwul gehalten

1.280

In dieser Stadt fühlt sich ein seltener Speisepilz offenbar wohl

1.779

Mann tötet Ex, springt danach in den Tod

2.443

Wer in Shisha-Bars abhängt, muss mit heftigen Risiken rechnen

881

Mit einem Tor schafft Union Berlins U16, woran Thomas Müller scheiterte

819

Vor allem zu Weihnachten: Immer mehr Plagiate im Umlauf

433

49-Jähriger versenkt Luxusauto in See und flüchtet

1.432

Wolfsähnliche Kreatur springt aus Gebüsch und fällt Hund an

12.079

Ist die Wende schuld am Nazi-Terror?

1.765

Ach du Scheiße! Forscher verwandeln Hühnerkot in Kohle

478

War es Mord? Leiche von Vermisstem entdeckt

2.393

Wo ist Kai? Deutscher seit Monaten auf Mallorca verschwunden

2.026

Mord an Joggerin: Angeklagter hat Alkoholproblem

831

Weitere Mängel am Chaos-Flughafen BER bekannt geworden

1.157

14-Jähriger sticht Mann nieder und macht eiskalte Aussage bei der Polizei

5.543

Meint er das ernst? Jens Büchner postet Nacktfoto

4.321

Gerade noch gerettet: Baby auf Flüchtlings-Schlauchboot geboren

1.265

Blutige Selbstjustiz? 49-Jährige sticht Bekannten nieder

1.216

Geldstrafe für Muslim, weil er nicht für Richterin aufstehen wollte

3.417

Kurios: Trainer erfährt aus der Zeitung, dass er gefeuert wurde

2.140

Spurlos verschwunden: Hundertschaft auf Suche nach Tim (14)

12.721