Nach Sex-Skandalen in der Bundeswehr: Leipziger Generalmajor gefeuert

Top

Hat sich Elyas M'Barek diese heiße Moderatorin geschnappt?

Top

Zum Niederknien: easyjet klaut von der BVG und die revanchieren sich

Top

Diese Lehrerinnen hatten gemeinsam Sex mit einem 16-jährigen

Neu
17.737

Umgekippter Kran. So lief die Bergung

Leipzig - Der auf der Nikolaistraße umgekippte Baukran soll noch am Sonntagnachmittag geborgen werden. Dafür wurde ein noch größerer Kran angefordert.

Leipzig - Am Sonntagvormittag ist ein Kran in der Nikolaistraße umgekippt. Ein Arbeiter (53) wurde getötet, dabei soll es sich um den Kranführer handeln. MOPO24 berichtet am Montag weiter über die Bergung.

11:00 Uhr: Der getötete Kranführer wurde aus der Kanzel geborgen. Für die Helfer der schwerste Teil ihrer Arbeit, der leblose Körper steckte 19 Stunden in der Kanzel fest, wurde der Gerichtsmedizin übergeben. Erst mit Hilfe aufwändiger Ermittlungen und Gutachten wird sich klären lassen, wie es zu dem Unglück kommen konnte.

7:25 Uhr: Das riesige Fahrzeug konnte inzwischen aufgerichtet werden. Der Autokran steht wieder auf den Rädern, so das Lagezentrum der Polizei. Bergungskräfte waren mit Spezialtechnik aus Potsdam die ganze Nacht im Einsatz, stabilisierten den Fünfachser. Erst danach konnte mit der Bergung des toten Kranführers (53†) begonnen werden.

06:24 Uhr: Am Morgen hat die Polizei noch keinen neuen Stand zum Verlauf der Bergungsarbeiten. Polizeisprecherin Birgit Höhn zu MOPO24: "Unser Ziel war es, dass der Spezialkran aus Potsdam noch in der Nacht die Arbeiten erledigt. Ob das funktioniert hat, erfahren wir neun Uhr."

23:07 Uhr: In den nächsten Stunden soll der verunglückte Kran nur noch kurz angehoben werden, um ihn zu stabilisieren. Die Leiche wird erst dann geborgen, wenn für die Bergungskräfte keine Gefahr besteht. Sobald der Kran stabilisiert ist, wird am Montag mit der Demontage des Aufliegers begonnen. Vorher wird er nicht aufgerichtet. Das bedeutet, dass am Montag ein gutes Dutzend Geschäfte nicht öffnen kann.

22:35 Uhr: Der Kran mit der Gondel rückt nun wieder ab.

22:23 Uhr: Nun sind offenbar alle vier Ketten befestigt. Damit könnte es theoretisch losgehen.

21:55 Uhr: Drei von vier Ketten sind nun bereits befestigt.

21:45 Uhr: Langsam wird die Strategie erkennbar. Der Bergungskran setzt beim Anheben am Fuß eines des Auslegers des verunglückten Krans an.

21:30 Uhr: Aktuell werden vier Doppelseile um den Ausleger des Havaristen geschlungen. Das Bergeteam besteigt nun die Kanzel und wird hochgezogen.

21:15 Uhr: Nun scheint es richtig loszugehen. Am Bergungskran hängen Seile, die nun über dem Havaristen positioniert werden.

21:05 Uhr: Die Experten lassen sich für die Bergung viel Zeit, alles muss exakt ausgeführt werden. Aktuell werden Eisenketten um die Stützpfeiler des Havaristen geschlungen.

20:35 Uhr: Die Polizei gibt soeben bekannt, dass die Bergung nun um 20:45 Uhr starten soll. Das Bergungsteam wird bereits hochgezogen. Sie arbeiten zunächst an der Standfestigkeit des Havaristen.

20:30 Uhr: Offenbar liegt die oberste Priorität der aktuellen Aktion auf der Bergung der Leiche im Kranführerhaus. Dafür soll der Havarist heute offenbar "nur" angehoben werden und der Tote über diese Gondel geborgen werden.

20:25 Uhr: Die Experten besprechen sich am Ausleger, wie die Bergung genau ablaufen soll.

20:17 Uhr: Am Fahrerhaus sind grüne Seile zu sehen, hier wird der Kranhaken einfädeln.

20:10 Uhr: Der Bergungskran fährt nun den Ausleger aus.

20:00 Uhr: Blick vom Brühl in die Nikolaistraße.

19:50 Uhr: Der Bergungskran wird jetzt an den Havaristen herangefahren.

19:35 Uhr: Blick von oben auf die Unglücksstelle und den zertrümmerten Freisitz.

19:10 Uhr: Der havarierte Kran ist nun von der Auslegerseite gesichert.

19:00 Uhr: Der Bergunsgkran wird zurecht gemacht.

Von Alexander Bischoff

Leipzig - Gefährliche Rettungsaktion in Leipzig! Ein riesiger Mobilkran war am Vormittag auf der Nikolaistraße umgekippt.

Er wird nur durch einen Baucontainer gehalten, auf dem er sich verkeilt hat. Deshalb ist höchste Eile geboten, um zu verhindern, dass er in ein Haus kippt.

Außerdem kann die Leiche des Kranfahrers erst geborgen werden, wenn der gekippte Riese stabilisiert ist.

Dafür wurde ein noch größerer Kran von den Bergungsexperten nach Leipzig beordert. Dabei handelt es sich um den siebenachsigen Liebherr LTM 1400. Der verunglückte ist der Fünfachser LTM 1100.

Damit der Bergungskran einen festen Stand hat, werden große Stahlplatten von einem Autokran auf der Straße verlegt. Dieser kleinere Kran soll dann auch den gefallenen Kollegen am Ausleger stabilisieren.

Der siebenachsige Bergungskran rückt dann von hinten an und soll den Havaristen wieder auf die Räder zurück holen. Soweit die Theorie.

Autokran verlegt Stahlplatten

Fotos: Alexander Bischoff, Ralf Seegers

Sensation! Deswegen ist Nudossi jetzt besser als Nutella

Neu

27-jährige erinnert sich an jeden Tag ihres Lebens

Neu

30-Jähriger will sich beim IS ausbilden lassen: Knast!

Neu

Mann erzählt, dass seine Ehefrau ermordet wurde. Doch ein Detail entlarvt ihn als Killer

Neu

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

3.955
Anzeige

Erstes Liebes-Selfie: Sarah Lombardi zeigt sich mega verliebt

1.399

Auf dieses Futter sollten Eure Katzen dringend verzichten

4.594

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

14.573
Anzeige

Liebes-Comeback bei GZSZ? Anni und Jasmin kommen sich wieder näher!

927

Helene ist endlich auf Instagram! Und ihre Fans sind richtig sauer

2.350

Polen will Schüler militärisch ausbilden

710

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

2.968
Anzeige

Psychisch Kranker kündigt Tod von Polizisten im Internet an

2.390

So verzweifelt versucht ein Bräutigam seine Hochzeitslocation loszuwerden

4.600

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

12.360
Anzeige

Neuer Schock bei "Alles was zählt": Auch dieser Serienliebling steigt aus

960

Angeklagter Flüchtling gibt zu: Ich habe bei der Einreise gelogen

3.577

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

1.037
Anzeige

Telefonleitungen tot! Landesweite Störung bei 1&1

7.151

Unglaublich, was dieses Mädchen mit dem Ball macht

2.098

Clean eating: Was ist das eigentlich?

2.007
Anzeige

DFB will bei Strafen nicht mehr der Buhmann sein: Präsident greift die Liga an

2.108

Das Internet rastet aus: Diese schlammige Jeans wird für über 400 Euro verkauft!

1.693

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

21.973
Anzeige

1009 Festnahmen: Türkei geht gegen Gülen-Bewegung vor

1.175

Mann macht Selfies mit seiner schlafenden Frau und ihrer Affäre

14.032

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.205
Anzeige

Greenpeace-Alarm: Die Luft vor Kitas und Schulen ist viel zu schlecht

507

Zocker im Paradies: Burger-King-Bestellung per Playstation

1.094

Marokko erschwert auch weiterhin Abschiebungen

1.838

Männer überfahren Studentin (22) in Cottbus und verhöhnen sie danach. Sie stirbt!

32.218

Frau wird aus dem Fitness-Studio geworfen, weil sie das hier anhatte

11.076

Nach Dopingsperre! Heute kehrt Sharapowa auf große Tennisbühne zurück

1.291

Ist das die frechste Wohnungssuche aller Zeiten?

9.482

Drei Bullen brechen in Gülleschacht ein, Besitzer steigt hinterher

2.337

Bär beißt Neunjährigem im Zoo den Arm ab und frisst ihn!

8.904

Räuber bedroht Kassiererin mit Brecheisen und Messer, dann greift ein Kunde ein...

6.958

USA schicken Atom-U-Boot nach Südkorea und bauen Raketenabwehr auf

4.920

Seit zwei Jahren verschwunden! Wo ist nur die kleine Inga?

5.060

Gleitschirmflieger aus Deutschland im Elsass verschollen

1.747

Geisterfahrer in Rettungsgasse: Polizei sucht weiter Zeugen

4.154

Buh-Rufe gegen Trump-Tochter sind Aufreger in US-Medien

5.596

Für Polizei und Randalierer: 1. Mai in Berlin wird Testlauf für G20-Gipfel in Hamburg

276

Schulmassaker vor 15 Jahren: Gedenken an die Toten

2.008

Deshalb ist der Terrorverdächtige aus Sachsen noch nicht abgeschoben

5.514

Krass! Supermodel Cara Delevingne schockt mit Glatzen-Pics

1.723

Vater will zu Baby ins Krankenhaus und bekommt diese besondere Rechnung!

9.650

PlayStation-Aktion sorgt schon vor dem Start für Riesen-Shitstorm

12.274

Grüne wollen Frauen das "Pinkeln im Stehen" beibringen

10.313

Einreise verweigert: Sexy Ex-Knacki darf nicht ins Land

3.925

Serena Williams wehrt sich gegen rassistischen Kommentar

4.290

Zweieinhalb Jahre Knast nach Messer-Angriff auf Polizist

520

Sehen wir hier ihr Baby-Bäuchlein? Die Fürstin ist zurück!

13.697

Bürgermeister nennt Politiker und Journalisten "Hetzer"

2.861

Kaum zu glauben! Ist diese Schönheit wirklich Mr. Beans Tochter?

9.218