Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

NEU

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

NEU

Wie bei Entführung! Deutsche Kampfjets fangen Boeing ab

NEU

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.507
Anzeige
1.246

Sachsens Schlösser leiden unter Vandalismus

Dresden - 50 Schlösser und Burgen verwaltet die staatliche Firma Schlösserland Sachsen. Doch um diese auch in Schuss zu halten, reichen die Mittel oft nicht aus.
Christian Striefler (52) muss mit einem kleinen Budget auskommen und damit alle Einrichtungen in Schuss halten.
Christian Striefler (52) muss mit einem kleinen Budget auskommen und damit alle Einrichtungen in Schuss halten.

Von Anzhela Mamelkina

Dresden - 50 Schlösser und Burgen verwaltet die staatliche Firma Schlösserland Sachsen. Doch um diese auch in Schuss zu halten, reichen die Mittel oft nicht aus.

Nur 15 Millionen Euro stehen im Jahr 2015 für Instandhaltung und Sanierung zu Verfügung. Lange nicht genug für die zahlreichen Bauten und Großanlagen in Sachsen.

Sorgen bereitet zudem Vandalismus. Vor allem im Großen Garten von Dresden, wo immer wieder Bänke, Bäume oder auch Skulpturen zerstört werden.

„Es fängt damit an, dass Blumenzwiebeln ausgegraben werden. Mittlerweile sind es zwei bis drei Vandalismus-Anzeigen pro Woche“, klagt Sachsens Schlösser-Chef Christian Striefler (52).

Gefühlt ist der Zwinger eine ewige Baustelle - bis 2017 bleibt das auch so.
Gefühlt ist der Zwinger eine ewige Baustelle - bis 2017 bleibt das auch so.

Allein diese Reparaturen kosten pro Jahr einen fünfstelligen Betrag.

Doch es gibt auch positives aus dem Jahr 2014 zu berichten. Insgesamt kamen 2,1 Millionen Besucher in die Schlösser, Burgen, Parks, Gärten und Klöster im Freistaat. Spitzenreiter dabei: Schloss und Park Pillnitz mit 421.000 Besuchen (+12,9 Prozent).

Striefler: „Trotz kostenpflichtigen Eintritts in Pillnitz haben wir einen Besucherzuwachs, was uns besonders erfreut.“

Auf der Albrechtsburg Meißen steigerten sich die Besucherzahlen sogar von 95.155 auf 148.996. Die Gäste spülten somit rund 10,4 Millionen Euro in die Kassen.

In diesem Jahr stehen jedoch auch zahlreiche neue Baustellen auf dem Plan, die einiges an Geld verschlingen.

Schloss Rochlitz wurde saniert und erfreute sich durch die Ausstellung „Starke Frauen“ besonderer Beliebtheit.
Schloss Rochlitz wurde saniert und erfreute sich durch die Ausstellung „Starke Frauen“ besonderer Beliebtheit.

„Die größte und langwierigste Baustelle ist der Zwinger. Hier werden die Bauarbeiten noch bis mindestens bis 2017 andauern“, sagt Striefler.

Allein die Sanierung des Wallpavillons verschlingt 4,4 Millionen Euro. Auch auf Schloss Moritzburg und der Festung Dresden werden noch in diesem Jahr Bauarbeiten durchgeführt.

Besucher-Highlights: Auf Schloss Albrechtsburg eröffnet am 23. April die Ausstellung „1000 Jahre Bier in Sachsen“.

Vom 10. bis 25. Oktober laden 20 Schlösser zum „Ferienspaß für Königskinder“ und auch „3 Haselnüsse für Aschenbrödel“ kehrt ab November als Dauerausstellung nach Moritzburg zurück.

Fotos: Christian Suhrbier, Thomas Türpe, Matthias Lippmann

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

NEU

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

7.736
Anzeige

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

NEU

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.736
Anzeige

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

NEU

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

NEU

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

NEU

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

NEU

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

NEU

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

NEU

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

1.470

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

1.640

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

4.078

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

2.301

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

2.538

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

1.604

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

1.807

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

4.061

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

2.173

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

5.316

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

2.387

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

3.717

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

2.328

Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Dresden ab

41.003
Update

Mazda kracht in Rathaus und wird zerfetzt

9.789

Wieder nichts! Micaela Schäfer stinksauer auf ihren Freund

10.242

Darum ist dieser Lkw-Fahrer ein wahrer Held!

5.350

Handys von Asylbewerbern sollen ausspioniert werden

2.071

Deutscher Internet-Betrüger Kim Dotcom wird in die USA ausgeliefert

6.059

Polizei erschießt mutmaßlichen Einbrecher

6.933

Flugzeug stürzt im Nebel ab und bricht auseinander

3.252

Wie lange hält der Staudamm von Oroville noch?

13.200

15.000-Volt-Leitung stürzt am Hamburger Hauptbahnhof auf ICE

4.401
Update

Sturz von Faschingswagen! 29-Jähriger schwer verletzt

3.979

Sky stichelt gegen Ostwestfalen: Spottet der Sender über Bielefeld?

4.426

Diese 10 Fragen und Antworten bereiten Euch auf die Pflege vor

4.280

Jetzt muss sie hinter Gitter! Lehrerin prahlt in TV-Show von Sex mit Schüler

7.494

31-Jähriger meldet nach Suff-Fahrt Auto als gestohlen

2.903

Schrecklicher Gestank: Frau wird nach sieben Monaten gerettet

27.072

So 'n Fasching! So wird der "Tatort"

2.175