So teuer ist Wildpinkeln in Dresden

Wildpinkeln in Dresden kann teuer werden.
Wildpinkeln in Dresden kann teuer werden.

Dresden - In der Silvesternacht auch mal schnell an der Elbe Wasser abgeschlagen? Wer gestern dabei nicht erwischt wurde, hat Glück gehabt.

Denn wildes Pinkeln in der Öffentlichkeit kann ganz schön teuer werden: „In der Regel beträgt die Geldbuße 40 Euro“, so eine Stadtsprecherin.

Doch wer mehrfach erwischt wird, kann richtig zur Kasse gebeten werden: Der Bußgeldkatalog sieht eine Höchststrafe von 1000 Euro vor.

Insgesamt gingen den städtischen Kontrolleuren zuletzt aber weniger Wildpinkler ins Netz: Im Jahr 2012 wurden 101 Bußgelder verhängt,

2013 sogar 151 Fälle bearbeitet. Doch im eben abgelaufenen Jahr waren es nur knapp 70 Fälle. Ertappte Silvester-Pinkler sind da aber noch nicht eingerechnet.

Foto: dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0