Wo ist Papa? Ein Mann wollte nur kurz einkaufen und kam nie zurück!

Top

Opfer von Londoner Hochhausbrand werden aus Hotel geschmissen

Top

Frau durfte nicht zum Pool, weil sie das hier anhatte

Neu

Massenschlägerei: Als die Polizei kam, fand sie nur noch die Opfer

Neu
357

So versucht Bielefeld, das Problem mit Coffee-to-go-Bechern zu lösen

In Deutschland landen jährlich rund 20 Millionen Coffee-to-go-Becher im Müll. In #Bielefeld will man das Abfall-Problem in den Griff bekommen.
In einigen Bäckereien gibt es schon die Möglichkeit, seinen eigenen Kaffeebecher mitzubringen.
In einigen Bäckereien gibt es schon die Möglichkeit, seinen eigenen Kaffeebecher mitzubringen.

Bielefeld - Wer kennt es nicht: Mal eben zum Café um die Ecke und einen Coffee-to-go mitnehmen. Es gibt wohl kaum einen unter uns, der das nicht schon mal gemacht hat.

Allerdings sind die Becher ein echtes Problem. Pro Jahr werden in Deutschland schätzungsweise 20 Millionen von ihnen weggeworfen. Was das an Müll erzeugt, kann man sich kaum vorstellen.

In Bielefeld versucht man, dem Abfall-Problem jetzt Herr zu werden. Bisher läuft die Lösungssuche einer eigens einberufenen Arbeitsgruppe allerdings eher schleppend an.

Die Grünen warben Ende 2016 für den Coffee-to-go-Becher, der zurückgegeben werden kann (TAG24 berichtete). Durchgesetzt hat sich diese Idee bislang allerdings nicht.

Stattdessen sollen mitgebrachte Becher jetzt erst mal die Lösung sein. In der Bäckerei Meffert gibt es das System bereits. Wer seine Kaffeetasse selbst mitbringt, zahlt dort 20 Cent weniger für den Kaffee.

Die Wirkung ist bisher gering: "Kaum zehn Mal am Tag wird das genutzt", erklärt Verkaufsleiterin Ljiljana Milanovic gegenüber der Neuen Westfälischen. Andere Betriebe berichten von ähnlichen Erfahrungen.

Auch der Pfandbecher wurde wieder ins Spiel gebracht. Der müsse dann aber für einen hohen Pfandbetrag verkauft werden und schwer sein. Ein weiterer Nachteil: Pfandbecher verursachen höhere System- und Lagerkosten.

Insgesamt gibt es noch keine zufriedenstellende Lösung. Ein weiteres Problem ist, dass sich nicht alle an einem neuen, umweltfreundlichen System beteiligen wollen. So stellen sich Anbieter wie Tchibo beispielsweise noch quer.

Es wird also noch eine Weile dauern, bis Bielefeld frei von Coffee-to-go-Bechern ist.

Fotos: Wolfgang Rudolf

Autofahrer zwei Mal in 24 Stunden im Vollsuff erwischt

Neu

Alles aus mit Heidi? Vito Schnabel beim Fremdknutschen erwischt

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.465
Anzeige

Fußball-Hooligans verletzen Polizisten in Magdeburg schwer

Neu

Valentina Pahde: Jetzt spricht sie über ihren Beziehungsstatus

Neu

Zu dumm? Erdogan traut türkischen Schülern die Evolutionstheorie nicht mehr zu!

Neu

Wer tut ihr das an? Grab von totem Ehemann wird immer wieder zerstört

Neu

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

5.934
Anzeige

Sniper tötet IS-Kämpfer aus über 3,5 Kilometer Entfernung

Neu

Es wird ernst! Bald muss Henssler mehr tun als Kochen

Neu

In diesem Bad müssen sogar die Smartphone-Fotolinsen zugeklebt werden

1.417

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

39.788
Anzeige

Schock im Wasserpark! Fünf Menschen sterben wegen Stromschlag

3.312

Das Baby ist da! So süß gratuliert Sylvie ihrem Ex Rafael

3.030

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

12.171
Anzeige

Selbstmordattentäter plante Anschlag auf Große Moschee in Mekka

1.786

Nach Hochhausbrand in London: Fünf weitere Häuser evakuiert

673

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

44.850
Anzeige

Schlagerstar Anna-Maria im Baby-Glück!

2.971

Heftiger Bergrutsch! 100 Verschüttete befürchtet

855

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

8.077
Anzeige

Schnaps, Frauen, Gitarre: Meine wilden Nächte mit Gunter Gabriel

2.541

Stress auf Mallorca! Sarah Joelle verliert Job in Auswanderer-Club

2.324

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

22.808
Anzeige

Darauf müsst Ihr bei einer Rettungsgasse achten!

955

Kohls Sohn will nicht zur Beerdigung seines Vaters gehen

6.733

Clean eating: Was ist das eigentlich?

14.389
Anzeige

100 Teilnehmer bei Friedensmarsch der Muslime in Berlin

2.434

Zwei Schwerverletzte bei Brand in Hotelsauna

2.292

Chlamydien in den Augen! So krank kann ein Freibad-Besuch machen

6.147

OMG! Dr. Oetker verkauft jetzt allen Ernstes eine Chips-Pizza

2.796

Mann donnert mit 75 km/h durch die 30er Zone und hat eine unfassbare Ausrede

9.564

Gefährliche Manipulation? Lok springt aus den Gleisen

1.845

Aus Eifersucht! Mann sticht auf Rügen 20 Mal auf seine Frau ein, sie stirbt

4.586

Mindestens 28 Tote bei drei Bombenanschlägen in Pakistan

450

Brandgefahr? Diese Ikea-Schüssel wird so heiß, dass man darin braten könnte

3.307

Sex-Kannibale will im Knast Mörder heiraten!

6.419

Hunderte stellen sich gegen Anti-Israel-Demo

579

Eintracht Frankfurt hat einen neuen Hauptsponsor

394

Sexclub-Brand mit drei Toten: Verdächtiger sitzt schon im Knast

2.338

Dieser Drängler hat sich den Falschen ausgesucht!

37.404

Ist das der dümmste Einbrecher aller Zeiten?

2.793

Ausgebrannter Lkw fängt während des Abschleppens erneut Feuer

402

Tragisches Unglück oder Mord? Zwei Leichen nach Familiendrama

2.048

Mensch oder Lamm? Merkwürdiges Wesen sorgt für Angst und Schrecken

20.622

Typ hackt sich in REWE-System ein und macht das hier!

16.212

Ahnungslose Familie lebt tagelang mit dem Tod zusammen

27.124

Das Auto war ein Wrack: 19-Jähriger lebensgefährlich verletzt

250

Passagier überträgt Hubschrauberabsturz live auf Facebook

5.201

Mitarbeiter erspart Chef mit Idee Millionen: Der Dank dafür ist lächerlich

15.571

2400 Menschen übernachten auf Berliner Flughäfen

5.007

Über 20 Jahre Verspätung: Bundestag ändert Schwulengesetz und tritt nach

2.814

Linksradikale drohen mit Terror! Sichert ein Kriegsschiff der Bundesmarine den G20-Gipfel ab?

4.075

Horror! Passanten finden abgetrennten Finger

3.095

Frau sperrt Freund nackt auf dem Dachgeschoss aus

2.944