Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

TOP

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

TOP

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

NEU

Das ist Deutschlands neues Comedy-Traumpaar

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
13.941

Das verdient Sachsen an seinen Prostituierten

Dresden - Sachsens Huren füllen immer mehr das Staatssäckel. Im Jahr 2015 überwiesen selbstständig tätige Prostituierte 892.694 Euro (2014: 780.715 Euro) Steuern an den Freistaat.
Finanzminister Georg Unland würde es gerne sehen, dass Liebesdienerinnen mehr Steuern zahlen.
Finanzminister Georg Unland würde es gerne sehen, dass Liebesdienerinnen mehr Steuern zahlen.

Von Pia Lucchesi

Dresden - Sachsens Huren füllen immer mehr das Staatssäckel. Im Jahr 2015 überwiesen selbstständig tätige Prostituierte 892.694 Euro (2014: 780.715 Euro) Steuern an den Freistaat, teilte Finanzminister Georg Unland (62, CDU) auf Anfrage der AfD-Fraktion jetzt mit.

Dabei erscheinen die Zahlen der offiziell gemeldeten Liebesdienerinnen auffallend niedrig. Zuhälterei oder Steuergerechtigkeit?

Auch selbstständige Prostituierte sind verpflichtet, ihre Tätigkeiten anzuzeigen, jährlich eine Einkommens- und eine Gewerbesteuererklärung beim zuständigen Finanzamt abzugeben.

Zugeständnis ans Milieu: Die Liebesmädchen können beantragen, am vereinfachten Steuer-Vorauszahlungsverfahren teilzunehmen.

Halbnackte Frauen im Leipziger Laufhaus am Wasserturm. Sie bieten freizügig ihre Dienstleistungen an.
Halbnackte Frauen im Leipziger Laufhaus am Wasserturm. Sie bieten freizügig ihre Dienstleistungen an.

Bei dem so genannten „Düsseldorfer Verfahren“ überweist der Bordell-Betreiber für die Prostituierte einen einheitlichen Tagessatz von 15 bis 25 EUR pro Miet-/Tätigkeitstag als Steuer-Vorauszahlung ans Finanzamt.

Klingt transparent. Tatsächlich liegt in den Rotlichtvierteln aber vieles im Dunkeln. Laut amtlichen Statistiken waren 2015 im Freistaat 194 Huren und fünf Callboys als selbstständig tätige Prostituierte gemeldet.

Demnach arbeiteten in Dresden „nur“ 16 und in Leipzig 44 Männer und Frauen im horizontalen Gewerbe - was natürlich lachhaft niedrig ist. Szene-Kenner wissen, dass die Zahlen in beiden Städten weitaus höher liegen.

Offenbar gelingt es den Finanzbehörden im Freistaat aber nicht, den Großteil der Prostituierten zu besteuern. Kleinlaut heißt es dann, dass es verlässliche Zahlen zum Geschäft mit dem schnellen Sex eben nicht gebe.

Stephan Gößl, Pressesprecher Finanzministerium: „Im Bereich der Prostitution gibt es eine hohe Dunkelziffer, die nicht leicht aufzuklären ist. Die Steuerfahndung hat sich darauf eingestellt und führt entsprechende Fahndungen durch.

Fotos: Ralf Seegers, imago

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

NEU

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

NEU

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

NEU

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

NEU

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

NEU

Hildegard Hamm Brücher ist tot

1.324

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

4.580

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

4.436

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

7.330
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

5.954

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

9.586

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

3.645

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

416

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

972

Trauer um Astronaut John Glenn

1.221

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

3.048

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

4.662

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.148

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

2.673

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

7.181

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

8.125

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

12.102

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

4.288

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

4.917

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

8.381

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

5.001

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

9.045

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

2.208

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

2.041

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

2.334

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

10.602

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

2.625

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

2.329

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

388

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

2.894

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

10.343

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

292

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

4.485

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

6.576

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

10.307

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

4.139

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

6.665

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

6.028