So viele Berliner kämpften für den IS und kehrten wieder zurück 1.218
Skandal bei "Bauer sucht Frau": Hat sich Henry eine Bekannte eingeladen? Top
"Bachelor in Paradise": Darum verteilt Paul Janke nur Drinks statt Rosen Neu
Nur Freitag: Outletcenter gibt Mega-Rabatte auf Ouletpreise. Anstrum erwartet! Anzeige
"Nicht schlank genug": Anne Wünsche richtet ehrliche Worte an Fans Neu
1.218

So viele Berliner kämpften für den IS und kehrten wieder zurück

Erschreckend, wie viele junge Menschen sich den Terroristen vom IS anschlossen und auch, dass mehr als die Hälfte von ihnen schon wieder in Berlin sind.
Der wegen Werbung für den IS angeklagte Berliner Imam Gadzhimurad K. stand 2016 vor Gericht und wurde zu einer Haftstrafe verurteilt.
Der wegen Werbung für den IS angeklagte Berliner Imam Gadzhimurad K. stand 2016 vor Gericht und wurde zu einer Haftstrafe verurteilt.

Berlin – Immer reisen junge Berliner Islamisten nach Syrien oder in den Irak aus, um sich der dortigen Terrorgruppe "Islamischer Staat" (IS) anzuschließen und an dessen Gräueltaten teilzunehmen.

Doch wie viele sind das in den vergangenen Jahren genau gewesen? Und wie viele der radikalisierten Männer und Frauen kehrten aus dem Kriegsgebiet wieder nach Berlin zurück?

Die Senatsverwaltung für Inneres veröffentlichte dazu jetzt Zahlen: "Es liegen derzeit Erkenntnisse zu 110 Islamistinnen und Islamisten mit Berlinbezug vor, die seit 2012 in Richtung Syrien/Irak gereist sind, um dort auf Seiten des so genannten 'Islamischen Staates' (IS) oder anderer terroristischer Gruppierungen an Kampfhandlungen teilzunehmen oder diese in sonstiger Weise zu unterstützen", heißt es in der Antwort auf eine Anfrage des Abgeordneten Joschka Langenbrinck (SPD).

Irakische Soldaten kämpfen in Mossul gegen den IS.
Irakische Soldaten kämpfen in Mossul gegen den IS.

Unter ihnen waren etwa 20 Frauen.

In den meisten Fällen reisen sie über die Türkei in Richtung Syrien oder den Irak. Wobei den Sicherheitsbehörden nicht zu 100 Prozent klar ist, ob wirklich alle der 110 Berliner Islamisten auch tatsächlich im IS-Gebiet angekommen sind.

Klar ist allerdings: "Über die Hälfte der ausgereisten Personen ist nach Berlin zurückgekehrt." Das heißt, dass mindestens 55 Personen, die wahrscheinlich für die Terrororganisation IS kämpften wieder in der Stadt sind.

Zuletzt schlossen sich aber offenbar immer weniger Menschen dem IS an. "Insgesamt zeichnet sich eine verringerte Ausreisedynamik ab", heißt es in der Antwort.

Möglicherweise hat er durch die zahlreichen militärischen Rückschläge in Syrien und dem Irak an Attraktivität verloren.

Fotos: DPA

Lust auf einen Jobwechsel? Diese Firma hat mehrere Stellen zu vergeben! 3.756 Anzeige
Bonnie Strange zeigt sich splitternackt! Neu
15 Tote: Mutmaßliche Gangster gehen auf Soldaten los Neu
MMA kommt nach Hamburg! jetzt Tickets abstauben! 3.174 Anzeige
Frau verblutet wenige Stunden nach Kaiserschnitt: Ließen sie drei Ärztinnen sterben? Neu
Wilke-Wurst-Skandal zieht seine Kreise: Rollen nun auch in der Politik Köpfe? Neu
Hunde dürfen in diesem Hotel auf Mallorca mit ihren Besitzern übernachten Neu
Judith Williams ab heute mit eigener ZDF-Show voller Emotionen Neu
Dschungelcamp: Veganer Jan Sokolowsky will nach Australien Neu
Krasser Unfall mit 300.000-Euro-Lamborghini: Opfer bespuckt Neu
Bald ist Halloween! Heiße Wetterfee zeigt uns ihre prallen Kürbisse Neu
Vergewaltiger umarmen sich stolz nach Tat Neu
Hund entdeckt seine Pflegerin aus dem Tierheim und will nicht mehr aus ihrem Vorgarten weichen Neu
Flugzeug verliert Katze auf Flug nach Amerika 3.293
Dieser Hund wurde vegan ernährt und so sieht er jetzt aus 4.258
Zwei Hermes-Mitarbeiter tot in Paketzentrum gefunden 39.559 Update
Rückruf bei Rewe und Penny: Reinigungsmittel in Pangasius-Filets 2.045
Mann geht mit riesigem Hund spazieren und muss gerettet werden 6.212
Terrorgefahr durch Neonazis: Behörden wollen Internet stärker beobachten 459
Bittersüß: So feiert ein kleiner Junge seinen Sieg über den Krebs 928
GZSZ-Fans sicher: Für diese Frau entscheidet sich Nihat am Ende! 1.690
Gefahrgut-Alarm auf Autobahn: Gefährliches Gift ausgetreten 3.223
Zwischen Löwen und Elefanten: Til Schweiger eröffnet Hotel in der Wildnis 1.177
Mann tötet Hund vor den Augen eines Mädchens 81.231
Entbindung war ein Albtraum! Bauch der Mutter wurde blau und stank 11.566
Fußball-Spruch des Jahres: Was sie gesagt haben, bringt Fans zum Lachen 1.084
Grausame Tierversuche! Können die Behörden das Todeslabor stoppen? 1.945
"Katastrophal": Daniel Küblböcks Vater über die Zeit nach dem Verschwinden 2.523
Für Tofu und Bio-Gemüse: Laut Karte wird in diesem Restaurant eine "Hipster-Steuer" fällig 1.848
Große Trauer um "Tatort"-Schauspieler: Dieter Jaßlauk ist gestorben 7.160
Video von brutaler Massenschlägerei in Köln-Mülheim: Zeugen gesucht 3.029
Familie in USA festgehalten, weil sie aus Versehen Grenze übertrat 2.469
"Komplette Zensur": Facebook nach Profil-Sperrung verklagt 200
Traum der Fans von Serie "Friends": Jennifer Aniston postet neues Selfie mit allen zusammen! 894
Notre-Dame-Verfilmung: Nun soll die Feuerhölle zum TV-Drama werden! 342
Mann verliert Brieftasche: Doch als er auf sein Bankkonto schaut, ist er baff 5.307
OLG watscht Immobilien-Firma ab: Musterklage gegen Mieterhöhung erfolgreich 75
Wirecard-Aktie stürzt ab: Wurde der Markt durch Spekulationen manipuliert? 117
Polizist rettet geistesgegenwärtig kleinen Hund auf Autobahn 1.480
Eskalation in Syrien? Türkischer Militärangriff tötet zwei Journalisten, viele Verletzte! 2.332
Greller Gold-BMW hat noch weitere Mängel! 2.597
Porsche-Fahrer will mit Video für Aufregungen sorgen, doch die Aktion geht nach hinten los 1.356
Porsche-Fahrer wird gleich zweimal in einer halben Stunden geblitzt 248
Markus Anfang nach Aus beim 1. FC Köln: Kein Groll, aber die Trennung tat weh 248
Nachts im Watt verschwunden: Mutter und Sohn weiter vermisst! 4.192
Streit um Netflix-Kracher "Skylines": Steht die Serie vor dem Aus? 676
Nach Rauswurf bei St. Pauli trainiert Cenk Şahin bei Erdogan-Klub 1.328
Verwirrung um Chaos-Fahrt mit geklautem Laster: War es Terror oder nicht? 1.847
Die Katze ist aus dem Sack: Sie wird die neue Catwoman 1.701