Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss Ex-CDU-Steinbach sitzen

TOP

Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

TOP

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

NEU

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
33.417

So viele kriminelle Asylbewerber gibt es in Sachsen

Dresden - Brisante Zahlen: Gegenwärtig sind in Sachsen sind 390 kriminelle Asylbewerber erfasst. Zusammen gehen fast 3900 Straftaten auf ihr Konto. Der Innenminister ist sauer.
Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) im Gespräch mit Polizisten am Drogenbrennpunkt Dresdner Hauptbahnhof.
Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) im Gespräch mit Polizisten am Drogenbrennpunkt Dresdner Hauptbahnhof.

Von Torsten Hilscher

Dresden - Die Diskussionen um Flüchtlinge und Asylsuchende – jetzt liegt zum Thema eine unangenehme Statistik vor. Es geht um kriminelle oder gar schwerkriminelle Asylbewerber, Menschen, die in Deutschland aufgenommen werden, ein Obdach finden, sich aber nicht an Gesetze halten.

499 der derzeit etwa 25.000 in Sachsen lebenden Asylbewerber (und Geduldeter) sind bei den Polizeidirektionen des Landes zwischen Zwickau und Zittau registriert, geht aus einer Antwort des Freistaates auf eine Parlamentarische Anfrage der AfD im Landtag von Mitte Mai hervor (Drucksache 6/1725).

Viele davon gelten als Mehrfach- und Intensivtäter. Damit hat sich die Zahl augenscheinlich vervielfacht. Im Jahr 2013 lag dieser Wert noch bei 162, allerdings war damals auch nur ein Fünftel an Asylbewerbern in Sachsen. Prozentual reduzierte sich die Zahl der kriminellen Asylbewerber also tatsächlich.

Deutlich allerdings das kriminelle Ausmaß der Täter. Sie brachten es im Jahr 2014 auf 3870 Straftaten.

Begangen wurden Körperverletzungen, Rauschgiftdelikte, Widerstand gegen die Staatsgewalt sowie Straftaten gegen die öffentliche Ordnung. Auch Ladendiebstahl und Schwarzfahren fallen darunter.

Wobei Schwarzfahren allein noch eine Bagatelle wäre, schimmert aus der Antwort durch. „Unter den 390 Mehrfach- beziehungsweise Intensivtätern befindet sich kein Tatverdächtiger, der ausschließlich mit Beförderungserschleichungen in Erscheinung getreten ist. Die ganz überwiegende Mehrzahl hat eine oder mehrere schwerwiegende Straftaten begangen“, heißt es weiter aus dem Innenministerium.

Bei einer Razzia im Hauptbahnhof wurden im Dezember 2014 fast 40 mutmaßliche Drogendealer festgenommen, die meisten aus Nordafrika.
Bei einer Razzia im Hauptbahnhof wurden im Dezember 2014 fast 40 mutmaßliche Drogendealer festgenommen, die meisten aus Nordafrika.

Zu gern wird das Thema von rechten oder gar rechtsextremen Volksverhetzern missbraucht. Daher warnt Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) auf MOPO24 zu der Anfrage: „Wir dürfen nicht zulassen, dass einige wenige Renitente die Solidarität für politisch Verfolgte kaputt machen.“

Die Kriminellen würden, wie andere ausreisepflichtige Ausländer, „konsequent abgeschoben“. Das aber ist nicht so leicht, denn: Es müssen die dafür notwendigen Voraussetzungen vorliegen.

Das heißt, Ausreisepflicht nach abgelehntem Asylantrag, gültiges Passdokument, Gesundheits-Check, Nichtantreffen bei Abschiebung.

Am häufigsten kommen die Straftäter aus Tunesien (193), Georgien (100), Marokko (55), Libyen (44), Algerien (21).

Seit Februar gibt es diese Bündelung von Kompetenzen im Bereich mehrfach intensiv straffällig gewordene Asylbewerber auch bei den Staatsanwaltschaften.

Fotos: xcitepress, Thomas Türpe

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

NEU

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

11.084

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

3.454

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

1.445

Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

4.930

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

4.924

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

958

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

5.730

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

2.747

Dieser Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

2.117

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

2.264

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

1.705

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

1.683

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

3.695

Aus Angst vor Polizei: Mann verschluckt MP3-Player

1.599

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

1.722

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

1.393

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

1.855

So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

27.917

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

1.028

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

4.714

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

3.923

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

5.113

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

385

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

3.883

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

2.001

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

3.589

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

3.461
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

6.051

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

8.083
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

2.691

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

948

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

4.722

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

652
Update

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

2.028

Skifahrer prallt gegen Baum und stirbt

7.988

Bundestag will heute Cannabis auf Rezept freigeben

1.400

dm-Verkäuferin will bei Rossmann shoppen und wird vor allen bloßgestellt

24.129

Sperrung aufgehoben! 21-Jähriger auf A14 von Autos erfasst und getötet

35.701

"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

11.850

Schulbus kracht gegen Lkw! Mehr als 15 tote Kinder befürchtet

3.740