Flensburg-Punkte kannst Du morgen online einsehen

TOP

Zwei Kleinkinder sterben nach Heizkörper-Unfall

NEU

Jetzt steht fest: Rundfunkbeitrag für Unternehmen ist rechtens

NEU

Toter und Schwerverletzte bei Lawinen-Unglück in Italien

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
39.338

Steine, Böller, Verletzte! Schlimme Randale-Nacht in Sachsen

Sachsen – Fliegende Flaschen, Steine, Böller und mehrere verletzte Menschen. In Sachsen ist es in der Nacht erneut zu Ausschreitungen vor Flüchtlingsheimen gekommen.
Die Polizei in Markersdorf musste bereits am Freitagabend Flüchtlinge vor Demonstranten schützen.
Die Polizei in Markersdorf musste bereits am Freitagabend Flüchtlinge vor Demonstranten schützen.

Sachsen – Fliegende Flaschen, Steine, Böller und mehrere verletzte Menschen. In Sachsen ist es in der Nacht erneut zu Ausschreitungen vor Flüchtlingsheimen gekommen.

In Chemnitz-Markersdorf eskalierte gegen 1.30 Uhr die Lage. Etwa fünf Asylbefürworter, die vor der Notunterkunft ausharrten, wurden plötzlich von 10 bis 20 Rechtsextremisten angegriffen. Polizeibeamte konnten die Auseinandersetzungen beenden und einen Tatverdächtigen (34) stellen.

Bei den Tätlichkeiten wurden zwei Asylbefürworter (24, 21) zumindest leicht verletzt. Den 21-Jährigen brachte man zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Bei einem abgestellten Pkw wurde zudem eine Scheibe eingeschlagen.

Bereits gegen 0.10 Uhr hatte es eine körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in der Wilhelm-Firl-Straße gegeben. Dabei wurden zwei Männer (18, 16) verletzt und zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

In Dresden-Prohlis wurden Polizisten mit Böllern, Flaschen und Steinen beworfen.
In Dresden-Prohlis wurden Polizisten mit Böllern, Flaschen und Steinen beworfen.

Mehrere Asylbewerber, die sich weigerten, in die Markersdorfer Turnhalle einzuziehen, kamen in den Räumen einer Kirchgemeinde unter. Dort warfen gegen 4.50 Uhr Unbekannte sechs Scheiben ein. Dabei ist eine Frau im Gebäude leicht verletzt worden.

Das Dezernat Staatsschutz der Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon 0371/ 387-3445 um Zeugenhinweise.

Auch in Dresden kam es zu Ausschreitungen. Etwa 60 zum Teil betrunkene Menschen strömten am Freitagabend vor der Schule im Plattenbauviertel Prohlis zusammen. Als Beamte anrückten, seien diese mit Flaschen, Steinen und Böllern attackiert worden.

Ob es Verletzte gab, konnte ein Sprecher der Polizei am Samstagmorgen noch nicht sagen. "Es dauerte etwas, bis wieder Ruhe herrschte", sagte er.

Schaulustige standen zudem auf der Straße und skandierten Hetz-Parolen.

Update 17:15 Uhr: Sachsens Innenminister Markus Ulbig verurteilt die Randale aufs Schärfste. Er sagte gegenüber MOPO24:

"Ich verurteile die erneuten Ausschreitungen in Chemnitz und Dresden aufs Schärfste. Gewalt gegen Flüchtlinge, Polizei, Hilfskräfte und Kirchengemeinden sind nicht nur schwere Straftaten, die wir mit aller Konsequenz verfolgen werden, sondern sind feige und niederträchtig.

Die Geschehnisse bestärken mich einmal mehr, dass die Entscheidung zur Gründung eines sächsischen Sonderdezernats 'Politisch motivierte Kriminalität' richtig war. Die Kollegen von Staatsanwaltschaft und Polizei müssen nun schnell ihre Arbeit aufnehmen, um den menschenverachtenden Spuk ein Ende zu bereiten."

Fotos: Uwe Meinhold, Thomas Türpe

An Bratwurst verschluckt! Kleines Kind erstickt auf Weihnachtsmarkt

NEU

Während epileptischem Anfall! Mann vergewaltigt Verlobte

NEU

Hier müssen Kinder über 60 Stunden die Woche für uns arbeiten

NEU

Linke sagt Ja zu erster Rot-Rot-Grün-Koalition

NEU

Schock! Auch diese Weihnachts-Schoki ist mit Mineralöl verseucht

3.175

Polizist vor Polizeiwache erschossen

3.856

Mann tritt Frau in Berliner U-Bahnhof brutal die Treppe hinunter

8.603

Benutzt Modeschöpfer Bogner Hundefelle?

576

Alles aus! Til Schweiger hat sich mal wieder getrennt

1.633

Frau aus Achterbahn geschmissen, weil ihre Brüste zu groß sind

2.746

Wegen falschem Alarm! Schwanen-Paar umsonst getötet

1.071

Verkehrsbetriebe verbieten geköpfte Krokos an Bussen

2.318

Wird ihr das Lachen vergehen? Holocaust-Leugnerin wieder vor Gericht!

2.225

Gina-Lisa Lohfink: Schämt ihr Freund sich für sie?

2.576

Zu dick? Hier steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest

2.729

Was hat sich Cristiano Ronaldo nur bei dieser Werbung gedacht?

2.114

Airline, die von Leipzig nach New York fliegen soll, in Pakistan abgestürzt

10.091

CDU will doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen, aber Merkel ist dagegen

946

Niemand schaut so viele Virtual-Reality-Pornos wie die Sachsen

6.599

Cruz Beckham will der neue Justin Bieber werden

522

Das passiert mit deinem Körper, wenn du keinen Sex mehr hast

17.913

So heftig knallt es zwischen Fußball-Fans von Kiew und Besiktas

5.239

Diese Frau hat offiziell den schönsten Po Brasiliens

3.620

Frau von Mann auf Gehweg vorm Krankenhaus angezündet

14.184
Update

Arbeiter von Presse eines Müllfahrzeugs getötet

6.877

Schock in Florida! Deutsches Model badet unbemerkt mit Hai

4.169

Bei KFC gibt es jetzt die Kerze mit Chickenduft

733

Neuer Megatrend: Frauen lassen sich Botox in die Füße spritzen

1.529

Ohne Begleitperson: 17-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

9.403

Sie wog nur noch 30 Kilo! So ungewöhnlich besiegte Sophie die Magersucht

3.205

Kurz nach Scheidung von Cathy: Richard Lugner hat 'ne Neue

8.069

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

616

Ex fuhr aus Rache beide Kinder tot! So tapfer kämpft sich die Mutter durchs Leben

11.452

Was eine Frau über ihren Mitbewohner herausfand, ist einfach widerlich

18.508

Vural Öger: "Höhle der Löwen"-Star meldet Privatinsolvenz an 

5.056

Jetzt startet auch Soundcloud Abo-Dienst in Deutschland 

690

Trump entlässt Mitarbeiter wegen Verbreitung von irren Clinton-Gerüchten 

2.393

Zschäpe will Fragen zum Fall Peggy beantworten 

4.861

Fünf Fehler, die Heizen richtig teuer machen

10.361

Das steckt hinter Lewandowskis "Lutschfinger-Torjubel"

1.741

Eisscheibe fällt von Brummi und durchbricht Auto-Frontscheibe

6.659

Mindestens 90 Tote bei Erdbeben in Indonesien 

545

Tennisprofi Djokovic und Trainer Becker trennen sich

1.948