Kran kracht auf Luxus-Sportwagen! Dann passiert ein Wunder

Top

Pärchen liegt Arm in Arm tot im Nationalpark

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.537
Anzeige

Fahrgäste wollen Mann von Gleisen retten, doch dann fährt der Zug ein

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

71.649
Anzeige
322

Dresdens Plan gegen Wohnungsnot

Dresden - Bis 2030 werden 50.000 Menschen mehr in Dresden leben. Aber wo sollen die nur alle wohnen?
Momentan werden in Dresden rund 1300 Wohnungen pro Jahr gebaut. Wird das reichen?
Momentan werden in Dresden rund 1300 Wohnungen pro Jahr gebaut. Wird das reichen?

Von Dirk Hein

Dresden - Dresden wächst und wächst: Bis 2030 werden nach aktuellen Hochrechnungen mit 585.400 etwa 50.000 Menschen zusätzlich in der Landeshauptstadt wohnen!

Hat die Stadt dafür überhaupt Platz?

Die Verwaltung stellte am Montag ihr neues „Rahmenkonzept Wohnen“ vor. Die gute Nachricht: Jedes Jahr kommen etwa gleich viele Dresdner neu in die Stadt.

Verwaltungsbürgermeister Detlef Sittel (47, CDU): „Wir brauchen keine Notmaßnahmen von heute auf morgen. Etwa 1000 neue Wohnungen pro Jahr reichen aus.“

In den letzten Jahren konnte Dresden da nicht mithalten, nur 500 bis 600 Wohnungen entstanden. Aktuell wurde deutlich nachgelegt. Momentan werden jährlich etwa 1300 Wohnungen gebaut.

Baubürgermeister Jörn Marx (l., 55) und Verwaltungsbürgermeister Detlef Sittel (47, beide CDU) stellten am Montag das „Rahmenkonzept Wohnen“ vor.
Baubürgermeister Jörn Marx (l., 55) und Verwaltungsbürgermeister Detlef Sittel (47, beide CDU) stellten am Montag das „Rahmenkonzept Wohnen“ vor.

Platz genug hat die Stadt. Laut Flächennutzungsplan könnten theoretisch bis zu 30.000 neue Wohnungen entstehen.

Dennoch will Baubürgermeister Jörn Marx (55, CDU) nachlegen. Die Stadt plant zukünftig, kommunale Grundstücke wie etwa am Käthe-Kollwitz-Ufer „etwas günstiger“ an Wohnungsgenossenschaften abzugeben.

Zeitgleich werkelt der Bürgermeister an einem „Grundstückfonds Wohnen“. Die Idee: Die Stadt entwickelt eigene Flächen zu Bauland und verkauft diese.

Mit dem eingenommenen Geld werden neue Flächen gekauft, die dann wiederum Bauland werden.

Stimmt der Rat zu, soll auch eine Wohnungsbauförderung speziell für junge Familien geschaffen werden. Nicht genutzte Gewerbegebietsflächen (etwa alte Gärtnereien) könnten Bauland werden.

Generell soll ein Umdenken beginnen. Grundstücke werden zukünftig nicht mehr rein nach Gewinn, sondern auch nach Städtebauaspekten verkauft.

Fotos: Oliver Killig, Lutz Hentschel, Steffen Füssel, Ove Landgraf

Mann erschießt auf Arbeit drei Kollegen und verletzt zwei weitere Menschen

Neu

Wein zum Döner? "Geht nicht, gibt's nicht" für diesen Mann

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

8.305
Anzeige

Vater entführt Tochter (5) und droht sie umzubringen

Neu

Ultimatum läuft 10 Uhr ab! Was passiert heute in Spanien?

Neu

Thailand: Wer hier am Strand raucht, kann bald in den Knast kommen

Neu

Das passiert, wenn Micaelas Freund sie auf der Venus besucht

Neu

Grauenvolle Tat: Mann bedroht Frau mit Waffe und vergewaltigt sie

Neu

Mord nach Streit: Das sind die Einzelheiten einer schrecklichen Nacht

Neu

"Drecksverein": So rechnet Bushido mit dem Versandhaus Otto ab

Neu

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

1.288
Anzeige

Melanie Müller: Volle Girl-Power auf Mallorca mit Oma Gabriela und Baby Mia Rose

Neu

Ein schwuler Sohn? Für Sara Kulka kein Problem!

Neu

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

2.133
Anzeige

Dresdnerin zeigt ihre Dessous, und die Konkurrenz entlarvt ihr Sextoy-Versteck

Neu

Ypsilanti will nicht mehr für den Landtag kandidieren

140

Seine Eltern starben im Feuer: Aber wie geht es dem Sohn?

352

Heißer Zellstoff verbrennt Arbeiter in Papier-Fabrik: tot!

2.755

Von Lkw begraben! Hier kämpfen die Retter um das Leben eines Mannes

9.602

Gute Idee? Pietro Lombardi protzt mit neuer Nobelkarosse

4.399

Vater stellt Stromgenerator falsch auf: Jetzt sind seine Kinder tot

3.933

Tierrechtler machen erschreckende Tierquälerei öffentlich

1.509

Patientin tot! Apotheker händigt falsches Medikament aus

3.578

So reagieren Politiker auf Tillichs Rückzug

12.531
Update

Fernfahrer transportiert über 64 Kilo Opium!

2.692

Der Alles-Töter Glyphosat: "Was hier passiert, ist ein stiller Völkermord"

13.340

Ammoniak läuft auf Lkw aus: Zwei Männer verletzt

775

Beschwerde-Brief! Junge Frau entsetzt von ihrem Einkauf

12.893

In dieser Stadt steht das erste singende Krankenhaus

510

Wachkoma: Mann prügelt und würgt seine Freundin

3.107

Jessica Paszka bald wieder in TV-Kuppelshow? Das sagt sie dazu

1.526

Hass-Attacken auf ARD-Moderatorin Reschke: "Ich läge zerstückelt in meiner Küche"

5.453

Verbotener Sex mit Schülern: Schlüpfriges Video überführt Lehrerin

3.453

War er nicht mit der Erziehung einverstanden? Onkel kidnappt Nichte und Neffe

993

Politiker wegen "Baby-Hitler" gesperrt

2.877

Rittersport darf doch quadratisch bleiben

225
Update

Leiche im Neckar gefunden - großer Sucheinsatz der Polizei

328

Kohle bis zum Abwinken! Das sind die reichsten Unternehmer aus OWL

1.298

Wie geht's weiter bei den linken Streithähnen? Wagenknecht spricht Klartext

1.095

SOKO-Schönling wird "Game of Thrones"-Star

1.359

Er stach 81 Mal zu: So lange muss der Hurenkiller jetzt in den Knast

4.624

Mordfall Drews: Weitere brisante Hinweise führen nach Sachsen

3.173

Polit-Beben! Ministerpräsident Stanislaw Tillich tritt zurück!

17.175

Schockfund! Fußgänger hört Schreie aus Abfalleimer

7.288

A14 dicht! Brummi schiebt Wohnwagen an Stau-Ende auf Lkw

3.095

Komischer Zufall? Zwei Drogentote in Stuttgart

362

Da wurde die "Höhle der Löwen" Nebensache: Kandidat macht Antrag

610

Aus Angst um seine Mitarbeiter: Gastronom boykottiert Sachsen

16.471

Polizeihubschrauber mit Laserpointer geblendet: Das erwartet den Täter

233

Jetzt äußert sich Ryanair zu den Nachtfluglärm-Vorwürfen

227

Kriminelles Versteck: Das fand die Polizei in einem Döner

2.726

Hat Erdogan seine eigene Rockergruppe in Deutschland?

3.987

1500 Euro im Semester! Student klagt gegen Studiengebühren

137

Sara Kulka trägt Muttermilch um den Hals: Rührend oder eklig?

1.824