Schlimmste Kältewelle seit Jahren: Es wird eisiger als in Sibirien
Top
"Tolle junge Leute" Sigmar Gabriel lobt SPD-Rebell Kevin Kühnert!
Top
Streit unter Jugendlichen: Teenie (16) soll Mädchen (15) erstochen haben!
Top
Besoffen und auf Koks mit Vollgas in Polizei-Auto gerast
Top
2.818

So will Dresden die künftigen Wohnungslücken stopfen

Dresden - In Dresden fehlen in zehn Jahren etwa 20 000 Wohnungen. 5000 sind aktuell im Gegenzug im Bau. Auf der Fachtagung „Wohnen in Dresden“ präsentierte die Stadt erstmals, wie gegengesteuert werden soll.
Wie hier auf der USD-Baustelle „Gartenstadt Striesen“ wird fast überall in Dresden heftig gebaut. Doch reicht das aus?
Wie hier auf der USD-Baustelle „Gartenstadt Striesen“ wird fast überall in Dresden heftig gebaut. Doch reicht das aus?

Von Dirk Hein

Dresden - In Dresden fehlen in zehn Jahren etwa 20 000 Wohnungen. 5000 sind aktuell im Gegenzug im Bau. Auf der Fachtagung „Wohnen in Dresden“ präsentierte die Stadt erstmals, wie gegengesteuert werden soll.

Aktuell plant die städtische Stesad GmbH an stadtweit 120 Wohnungen. In den nächsten drei Jahren will die Landeshauptstadt zudem insgesamt 12 Hektar kommunale Grundstücke verkaufen, damit dort etwa 1200 neue Wohnungen entstehen können.

Mit dem eingenommen Geld sollen neue Grundstücke gekauft und wiederum entwickelt werden. Zudem will die Stadt Investoren zuerst bitten - und später über eine Sozialbauverpflichtung daran binden -, bei großen Neubauprojekten etwa 10-20 Prozent günstigen Wohnraum einzuplanen.

Damit sich mehr Dresdner teurere Wohnungen leisten können, denkt die Stadt über eine Stütze nach. Sie soll etwa einen Euro über dem Satz für die Kosten der Unterkunft für Hartz-IV-Empfänger liegen. Zudem ist eine Wohnungsförderung für junge Familien und Senioren geplant.

„Dresden braucht keine neue Woba“ - sagt der amtierende OB Dirk Hilbert (43).
„Dresden braucht keine neue Woba“ - sagt der amtierende OB Dirk Hilbert (43).

Wir haben keine akute Wohnungsnot, wir brauchen keine neue Woba, sondern eine aktive Wohnraumförderung“, so der amtierende OB Dirk Hilbert (43). Laut Verwaltung stehen zudem in jeden Stadtteil mindestens 1300 Wohnungen leer.

75 Prozent aller Dresdner zahlen weniger als 7 Euro Kaltmiete. Eine Steigerung auf maximal 7,50 Euro drohe.
Kritik an der Fachtagung und der Strategie der Stadt kommt von der Linken. „Glaubt man alles, was erzählt wurde, hätten wir keine Sorgen.

Doch die Stadt beschönigt die Zahlen“, so Stadtrat und Bauexperte Tilo Wirtz (47). Sein Argument: „Gerade eben hat die Landesregierung bestätigt, dass Dresden alle Voraussetzungen für die Mietpreisbremse erfüllt. Das heißt, es gibt Handlungsbedarf.“

Fotos: Thomas Türpe, Petra Hornig

Aufregung bei Übertragung: Leute wollen von ARD wissen, was los ist
Neu
So schlecht steht es um Hessens Retter in der Not
Neu
Update
Horror-Fund am Hafen! Angler entdeckt toten Mann in Fluss
Neu
Schnappt sich Leipzigerin wieder den Schönheits-Thron?
Neu
Kurt Biedenkopf: "PEGIDA ist keine Gefahr, AfD eine Belebung"
Neu
Autofahrer rast in Schule: Mindestens neun Kinder sterben
Neu
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
9.173
Anzeige
Katholischer Pfarrer (54) mit Regenschirm getötet?
Neu
Werden Knöllchen hier bald mit Hunde-Schutz verteilt?
Neu
Frauen gestehen, was sie beim Sex besonders hassen
Neu
Auf Rekord-Jagd! Tennis-Star kann Einmaliges erreichen
Neu
Er griff wehrlosen Rentner an: Polizei erschießt Hund!
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.885
Anzeige
In der Probezeit: Busfahrer rastet aus, beschimpft und schubst Fahrgast
Neu
Täter auf der Flucht! Groß-Fahndung nach bewaffnetem Raubüberfall
Neu
"Sterbenslangweilige Inszenierung" Schlechte Kritik für King Lear
Neu
Andrea Nahles schwört SPD-Mitglieder auf GroKo ein!
Neu
Trotz Blutspuren! Ließ Polizei brutalen Messerstecher wieder laufen?
Neu
25-Jährige Urlauberin von weißem Hai angegriffen
Neu
Kinder-Stress: Sara Kulka verhindert Eklat in Flugzeug
1.250
Chinesischem Milliardär gehören nun 9,7 Prozent von Daimler
614
Deshalb sprengte sich Attentäter vor US-Botschaft in die Luft
1.082
Hier werden bald Abschiebe-Häftlinge "einziehen"
272
Bei Überfall auf Wache fünf Polizisten erschossen
1.268
Gigantischer DNA-Test soll Kindermörder überführen
1.265
Bei Netflix werdet ihr fürs Serien-Gucken bezahlt, aber es gibt einen Haken
955
Feuerwehr muss Schraubenschlüssel von Penis runter holen
1.650
Nach schrecklicher Explosion: Nur noch Trümmer und Schock
1.898
"Gib mich die Kirsche": Bolzplatz soll Weltkulturerbe werden
503
Unglaublich, wie viel diese 24-Jährige abgenommen hat
2.559
Müssen Obdachlose jetzt für immer auf der Straße leben?
233
Berliner Polizisten setzen ihre Dienstwaffen immer öfter ein!
209
Nach Kunst-Eklat: Bananensprayer "verarschte" noch weitere Präsidenten
712
Mit 100 durch die Stadt: Polizei jagt betrunkenen Blaulicht-Fahrer
2.073
Wohnhausbrand: Für Bewohner kommt die Feuerwehr zu spät
157
Holz vor der Hütt'n: Busen-Foto wird für Polizei zum Skandal
3.764
Dieter Bohlen zieht über DSDS-Kandidaten her: Jetzt bekommt er die Quittung!
21.799
Sie zog ihm Bierflasche über Nischel, aber jetzt ist alles wieder gut
1.085
Mädchen (12) von wilden Hunden in Stücke gerissen und gefressen
8.928
Nanette Fabray: Hollywood-Star stirbt im Alter von 97 Jahren!
610
Von Suff-Fahrer getötet: Vater (77) darf seinen Sohn (†45) doch verabschieden!
2.920
Trump verzweifelt: "Ich versuche es bis zum Umfallen zu verstecken"
2.383
Opa (82) lässt Oma (77) schwer verletzt an Unfallstelle liegen
4.749
Hat GNTM Sarah nun ihre Selbstzweifel überwunden?
245
Klasse! Silber und Bronze für deutsche Snowboarderinnen
456
Frankfurt sagt Ekel-Schulklos endlich den Kampf an
61
Hat sich der Bachelor mit diesem Post längst verraten?
5.518
Outing von Star-DJ Felix Jaehn: "Stehe auch auf Jungs"
1.796
Das Ding wird ein Selbstläufer! Erzgebirger erfinden wärmende Sohlen
6.221
Sportwagen überschlägt sich nach riskantem Überholen: Zwei Schwerverletzte
3.770