Mutter findet beide Söhne tot in Wohnung des Vaters

TOP

Vor den Augen seiner Tochter! Vater schießt sich in den Hals

TOP

Diese 10 Fragen und Antworten bereiten Euch auf die Pflege vor

NEU

Jetzt muss sie hinter Gitter! Lehrerin prahlt in TV-Show von Sex mit Schüler

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

6.766
Anzeige
605

So wird entschieden, ob ein Flüchtling bleiben darf

Es ist eine schwierige Aufgabe: Wer darf in Deutschland bleiben, wer muss gehen? Im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge wird darüber entschieden. Die Entscheider fühlen in den Anhörungen mit.
Genau wie der Entscheider Dan-Marvin Frosting (Mitte) muss auch Julia Hermann über das Bleiberecht von Flüchtlingen entscheiden.
Genau wie der Entscheider Dan-Marvin Frosting (Mitte) muss auch Julia Hermann über das Bleiberecht von Flüchtlingen entscheiden.

Paderborn - Ob der Asylantrag eines Flüchtlings genehmigt wird, hängt nicht nur von Akten ab. Im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) werden die Asylbewerber persönlich angehört.

Es ist kein einfacher Job. Julia Hermann (36, Name von der Redaktion geändert) ist eine von 14 Entscheidern in einer BAMF-Außenstelle in NRW.

Täglich hat sie bis zu sechs Anhörungen mit Syrern und Irakern. "Mittlerweile hat es sich normalisiert. An manchen Tagen schreibe ich nur die Bescheide und an anderen sind es vier Anhörungen", sagt sich gegenüber der Neuen Westfälischen.

Syrische Flüchtlinge reagieren auf die Anhörung gelassen: "Sie wissen, dass sie in Deutschland bleiben dürfen, weil sie den subsidiären Schutz genießen." Besteht die Gefahr, im eigenen Land Opfer willkürlicher Gewalt zu werden, wird dieser Schutz gewährt.

Im Gespräch werden zunächst Fragen zu Schulbildung, Berufserfahrung und Ausreise- sowie Einreisedatum gestellt. Dann geht es um den Fluchtgrund. "Es gibt Anhörungen, die nur 20 Minuten dauern", erklärt Hermann.

Mütter erzählen oft von ihrer Angst. Sie sind vor allem über die Sicherheit ihrer Kinder besorgt. Männer berichten oft zusätzlich von ihren Erfahrungen aus dem Wehrdienst.

"Bei Antragstellern aus sicheren Herkunftsländern wie Serbien kann eine Anhörung auch schon mal vier Stunden dauern. Wir müssen in dem Gespräch herausfinden, ob das Erzählte der Wahrheit entspricht und tatsächlich Verfolgung droht."

Die Entscheider müssen genau über das Asyl- und Ausländerrecht Bescheid wissen. Außerdem sollten sie Hintergrundwissen über die politische Lage im Herkunftsland des Antragstellers vorweisen.

"Dadurch können wir bestimmte Herkunftsfragen formulieren. Wir wissen aber auch, dass die Antworten häufig vorher auswendig gelernt werden", erklärt die 36-Jährige.

Ein beliebter Test: Die Asylbewerber werden gebeten, die Nationalhymne ihres Landes zu singen. Sind sie dazu nicht in der Lage, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie nicht aus dem Land kommen, aus dem sie vorgeben, zu sein.

Weil jeder Entscheider Flüchtlinge aus allen möglichen Herkunftsländern anhört, sitzt immer ein Dolmetscher dabei. Das Leid der Flüchtlinge lässt Hermann nicht kalt: "Man nimmt doch einiges mit nach Hause. In den Anhörungen fühlt man mit."

Fotos: DPA

31-Jähriger meldet nach Suff-Fahrt Auto als gestohlen

NEU

Schrecklicher Gestank: Frau wird nach sieben Monaten gerettet

NEU

So 'n Fasching! So wird der "Tatort"

NEU

Glühender Feuerball rast auf Erde zu

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.232
Anzeige

Chilenischer Tomatenkrieg ausgebrochen!

NEU

Opel-Übernahme: Noch keine schriftlichen Zusagen der Franzosen

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.394
Anzeige

TV-Hammer: Spielen Ronaldo und Jolie bald in einer Serie mit?

NEU

Von Drogen überflutet! Massen-Überdosis auf Musikfestival

2.569

Trump erfindet Terroranschlag in Schweden

2.261

Mann zwingt Güterzug zum Halten und will dann mitfahren

1.455

Unfassbar: Mutter stillt Baby mit 1,8 Promille im Blut

5.079

Fünftes WM-Gold: Dahlmeier schreibt Biathlon-Geschichte

1.346

Oma rast mit Vollgas durch die Waschanlage: 90.000 Euro Schaden

3.401

Kill-Bill-Plakat! So kämpft eine Frau ums Bürgermeister-Amt

1.286

Hund mit Auto Gassi geführt: So viel muss der Halter blechen!

2.708

15-Jährigem droht Unfruchtbarkeit! Krankenkasse will nicht zahlen

3.505

Schlagerstar Anna-Maria hat ein Problem mit ihren Hunden

2.235

Bein von U-Bahn abgerissen: Verursacher wieder auf freiem Fuß

3.193

Wo ist die 12-Jährige Chantal? Neue Spur führt zu einem Mann

3.890

Großdemo: 160.000 Menschen wollen mehr Flüchtlinge im eigenen Land

5.826

Polizei sucht stundenlang: Navi führt junge Frau in die Irre

2.430

Platzt jetzt die Hochzeit von "Bauer sucht Frau"-Traumpaar?

6.622

Lkw kracht in Auto: Ehepaar stirbt!

5.853

Taxifahrer fährt randalierenden Nachtschwärmer mehrfach um

4.470

Wegen Vorfällen beim Spiel gegen RB: Watzke erhielt Morddrohungen

1.894

Miss Germany! Sächsin Soraya ist die schönste Frau Deutschlands

6.830

Berlin-Anhänger spucken Bayerns Ancelotti an - der zeigt den Mittelfinger

2.379

Staatlich verordneter Veggie-Zwang! Ministerin will kein Fleisch mehr

5.983

Vom Zug überfahren: Arbeiter stirbt beim Baumfällen am Bahndamm

5.033

Riesiges Loch in Straße verschluckt Autos

4.083

Schreckliche Bilder! Leere Südtribüne trifft BVB hart

5.957

Hier bricht sich David Beckhams Sohn das Schlüsselbein

2.594

Hundebesitzerin schreibt diesen bösen Aushang, und der hat es in sich

12.618

Mitten in der Innenstadt! Linienbus fängt Feuer und brennt komplett aus

8.065

Elfjähriger wird nach 120 Kilometern von Polizei gestoppt

4.928

Zug entgleist nahe Bahnhof: Ein Toter und mehrere Verletzte

6.006

Schreckliches Drama: Mutter ersticht neunjährigen Sohn - Suizid scheitert

9.388

Betrunkener schläft unter der Dusche ein und überschwemmt Wohnhaus

3.495

120 Ü-Eier geklaut! Zeuge ertappt Dieb

412

Zoll beschlagnahmt sechs Kilo Pferdepenisse am Flughafen

5.237