Tragisch! Lkw-Fahrer übersieht Kind auf Fahrrad und verletzt es tödlich

Der Junge hatte keine Chance. (Symbolbild)
Der Junge hatte keine Chance. (Symbolbild)  © 123RF

Soest - Es ist eine schreckliche Nachricht! Als ein Lkw-Fahrer am Donnerstagnachmittag vom Deiringser Weg in Soest nach rechts auf den Wisby-Ring abbiegen wollte, kam es zu einem folgenschweren Unfall.

Die Ampel schaltete für den 55-Jährigen auf Grün. Deshalb brachte er seinen Laster ins Rollen. Zur gleichen Zeit stand ein 12-Jähriger mit seinem Fahrrad neben dem Lkw.

Die Polizei geht davon aus, dass der Junge geradeaus über die Ampelkreuzung fahren wollte. Der Lkw-Fahrer konnte das Kind aus seinem Führerhaus wahrscheinlich nicht sehen.

Beim Abbiegen kam es schließlich zur Kollision. Der 12-Jährige wurde dabei so schwer getroffen, dass er tödliche Verletzungen erlitt.

Die Staatsanwaltschaft gab ein Rekonstruktionsgutachten in Auftrag und ließ den Lkw sicherstellen. Die Kreuzung blieb für die Unfallaufnahme bis auf Weiteres gesperrt.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0