Potsdam bekommt jetzt auch eine eigene "Soko"

Berlin - Die "Soko"-Familie des ZDF wird größer. Neben Köln, Stuttgart und München, kommt nun auch Potsdam hinzu. In der Landeshauptstadt Brandenburgs ermitteln Luna Kunath (Caroline Eriksen) und Sophie Pohlmann (Katrin Jaehne). Die Dreharbeiten zu "SOKO Potsdam" haben bereits begonnen.

Caroline Erikson (Luna) und Katrin Jaehne (Sophie) ermitteln für die ZDF-Krimiserie "Soko Potsdam".
Caroline Erikson (Luna) und Katrin Jaehne (Sophie) ermitteln für die ZDF-Krimiserie "Soko Potsdam".  © ZDF, Gordon Muehle

Wie das ZDF mitteilt, können sich die Zuschauer auf ein Ermittlerpaar freuen, welches unterschiedlicher nicht sein könnte.

Luna ist Single, durchsetzungsfähig aber doch einfühlsam. Eigentlich ist sie eine hervorragende Polizisten, doch ihre Naivität und Unbekümmertheit bringt sie immer wieder in brenzlige Situationen.

Ganz anders ihre Partnerein Sophie: Sie wirkt als verheiratete Mutter von einem Sohn, reifer und erwachsener. Dennoch sind die beiden beste Freundinnen - und das schon seit ihrer Kindheit.

Ergänzt wird das Soko-Team durch den Chef Bernhard Henschel (Michael Lott), die Kollegen David Grünbaum (Omar El-Saeidi) und Christoph Westermann (Hendrik von Bültzingslöwen), Rechtsmediziner Werner Vense (Dietrich Hollinderbäumer) und Spurensicherer Thomas Brandner (Yung No).

Gedreht wird noch bis zum 20. Mai 2018. Wann die Krimiserie ausgestrahlt wird, steht aber noch nicht fest.