Skandal um Sachsen-Panzer! Was wurde denn da für ein Logo verwendet?
Top
Hund wird bei lebendigem Leib von fahrendem Auto gezogen
Neu
Sophia Thomalla und Till Lindemann? Ein Versprecher sorgt für Verwirrung
Neu
Zu viel Schnee im Erzgebirge! Straßen werden zu eng
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
99.654
Anzeige
2.791

Millionen hinterzogen! Solar-Razzia in drei Bundesländern

Bei der Einfuhr von Solarmodulen sollen deutsche und chinesische Verdächtige 30 Millionen hinterzogen haben. Jetzt gab es eine Razzia.
Insgesamt 30 Millionen sollen deutsch eund chinesische Tatverdächtige bei der Einfuhr von Solarmodulen hinterzogen haben. (Symbolbild)
Insgesamt 30 Millionen sollen deutsch eund chinesische Tatverdächtige bei der Einfuhr von Solarmodulen hinterzogen haben. (Symbolbild)

Nürnberg - Eine Nürnberger Firma soll bei der Einfuhr von Solarmodulen aus China Zölle in Höhe von mehr als 30 Millionen Euro hinterzogen haben.

Fahnder durchsuchten 14 Wohn- und Geschäftsräume in Bayern, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung beziehungsweise der Steuerhehlerei, wie das Zollfahndungsamt München am Dienstag mitteilte. Von sieben Beschuldigten chinesischer und deutscher Staatsangehörigkeit kamen drei in Untersuchungshaft.

Die Verdächtigen im Alter von 41 bis 56 Jahren sollen ein ausgeklügeltes Modell von Schein- und Briefkastenfirmen in Luxemburg und Hongkong genutzt haben, um Zahlungsströme bei der Geschäftsabwicklung zu verschleiern. Mehr als 150 Importvorgänge sind Teil der Ermittlungen. Abnehmer der Solarmodule waren Energie- und Solarparks im gesamten Bundesgebiet sowie im europäischen Ausland.

Durchsucht wurden am Montag Wohn- und Geschäftsräume in Nürnberg, Erlangen, Neu-Ulm sowie den Landkreisen Fürth, Lindau, Ahrweiler und Mayen-Koblenz. Darüber hinaus beschlagnahmten die Zollfahnder laut einem Sprecher Geschäftsunterlagen in Solarparks in Baden-Württemberg.

Die Europäische Union erhebt seit Juni 2013 Antidumping- und Ausgleichszölle bei der Einfuhr von Solarmodulen und Zellen mit Ursprung in oder Versand aus der Volksrepublik China. Eine sogenannte Mindesteinfuhrpreisregelung soll chinesische Billigimporte zum Schutz der europäischen Wirtschaft unterbinden.

Den Ermittlungen zufolge wurde die Einhaltung des Mindesteinfuhrpreises im aktuellen Fall aber bloß vorgetäuscht und durch verschleierte Rückzahlungen oder Manipulation von Montage- und Zubehörkosten unterschritten.

Fotos: DPA

49-Jähriger erleidet Herzinfarkt und kracht gegen Baum
Neu
Kabel in Paket entdeckt: Polizei rückt mit Großaufgebot an
Neu
Über 100 Fotos veröffentlicht! Polizei sucht G20-Chaoten
Neu
Breitscheidplatz wird am Terror-Gedenktag zur Sicherheitszone
Neu
Unglaubliche Verwandlung: So sieht der "Biggest Loser"-Gewinner nicht mehr aus!
Neu
23-Jährige vergewaltigt und in Oberkörper gestochen
Neu
Tod auf der Autobahn: Mann wird von Wagen zu Wagen geschleudert
Neu
Diese unbekannte weiße Substanz hält das ganze Land in Atem
Neu
Firmenbetrug mit Chef-Masche: Sechs Festnahmen in Israel
429
Test bei der Deutschen Post: Kommen Briefe nur noch an einem Wochentag?
1.057
Zehn Männer überfallen Bäckerei und gehen auf Syrer los
2.412
Streit um Grab von Altkanzler Helmut Kohl
1.402
Polizei sicher: 22-Jährige wurde von ihren Hunden zerfleischt
4.400
Frau mit denkwürdigem Weihnachtsmenü: "Ich will meine Mutter essen"
837
Nackte Schneefrau mitten auf Supermarkt-Parkplatz
3.301
"Schnee"-Wittchen? Rentner schmuggelt Koks in Kinderbüchern
702
"Ich will nach Las Vegas!" Irrer entführt Bus, Fahrer wird danach gefeuert
6.277
Hetzjagd auf Berliner Polizisten: Linksextreme fahnden nach Beamten
2.759
17-Jähriger rammt Beamtin Knie in den Bauch und bespuckt Polizisten mit Blut
3.544
Fast wie die Straßenbahn: Hier fahren Lkw mit Strom aus der Oberleitung
1.433
Schulbus will Winterdienst Platz machen und landet in Graben
3.702
Deswegen müssen wir demnächst mehr für Eier zahlen
1.237
"Meine Freundin": The Rock hat einen deutschen Promi ins Herz geschlossen
2.445
Vater hofft auf Freilassung: Prozess gegen Deutsche wird fortgesetzt
572
Update
Mord und Vergewaltigung: Prozess gegen Hussein K. wird unterbrochen
2.011
Baby brutal ermordet: Führt Gentest zur Mutter?
1.890
"Drei reiche Männer fi**** alle Amerikaner": Kostenlose Pornos schon bald vor dem Aus?
4.756
Schock-Video: Dj stirbt, als komplette Bühne auf ihn stürzt
5.695
Tochter will nicht, dass Vater betrunken fährt, dann schlägt er mit der Axt zu
3.152
Eine Woche nach Tod der Mutter: Emotionaler Auftritt von Stefanie Hertel
5.336
Brand im Musikbunker: Feuerwehr seit Stunden im Großeinsatz
12.916
Zerhackte Kinderleiche in Dusche entdeckt: Mutter festgenommen
13.422
Vermummte Autofahrerin soll Strafe zahlen, doch ein Mann funkt dazwischen
4.207
Hat der Postroboter eine Zukunft im Zustelldienst?
781
Betrog Umut Kekilli seine Natascha mehrmals?
1.433
Weihnachtsmänner packen aus: "Kinder wollen immer mehr"
958
Häuser einfach weggerissen! Mindestens elf Tote bei Erdrutsch
2.769
Schnee bringt Chaos mit sich: 170 Flugausfälle und Tohuwabohu im Berufsverkehr
793
Amazon gibt es bald auch als Geschäft in deutschen Städten
1.200
Sie hat es geschafft! Dieses Talent gewinnt "The Voice of Germany"
3.429
Stromausfall legt Flughafen lahm! Passagiere in Flugzeugen eingeschlossen!
1.140
Salafisten-Organisation geht gegen Verbot vor
2.338
Schade! Ex-Weltfußballer beendet seine Karriere
1.051
Die beste des Jahres! Dresdnerin ist Guidos neue Königin
9.668
Nach Sex-Skandal um Anwältin! So kommen die Häftlinge an ihre Drogen
6.115
Wasserscheu? Von wegen! Diese Katze liebt, es im Meer zu schwimmen!
1.358
G20-Gipfel: Polizei beginnt mit öffentlicher Fahndung!
1.881
Perfider Mordplan: Frau übergießt Mann mit Säure
1.883
Sportler des Jahres 2017: Ludwig/Walkenhorst, Dahlmeier und Rydzek siegen
1.957
Wegen Schnee-Chaos: Ausfälle am Frankfurter Flughafen?
1.046
Tödlicher Crash: Fahranfänger überfährt Fußgänger
7.031
Nach Streit um Hitler-Glocke: Neuer Bürgermeister im Amt!
495
Nach Bomben-Explosion! Alarm am S-Bahnhof in Hamburg
18.965
Update