Komplett zertrümmert: Mann fährt völlig betrunken in geparkte Autos

Solingen – In der Nacht zu Samstag ist ein völlig betrunkener Autofahrer (56) in mehrere geparkte Fahrzeuge gerauscht.

Ein 56-Jähriger hat sich in Solingen betrunken ans Steuer gesetzt.
Ein 56-Jähriger hat sich in Solingen betrunken ans Steuer gesetzt.  © Gianni Gattus/Blaulicht Aktuell Solingen

Der Mann aus Solingen hatte in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto verloren und war dann gegen ein geparktes Fahrzeug geprallt. Er soll auch zu schnell gewesen sein, berichtet die Polizei.

Nach dem Crash wurde das Auto dann auf zwei weitere Fahrzeuge aufgeschoben. Es entstand erheblicher Sachschaden. Zwei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Der alkoholisierte Unfallfahrer wurde vor Ort vom Rettungsdienst behandelt und konnte von der Polizei befragt werden. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Seinen Führerschein musste der Mann abgeben und muss sich nun wegen einer Straßenverkehrsgefährdung verantworten.

In Solingen sind solche Unfälle keine Seltenheit. Innerhalb eines Monats sind schon drei Autofahrer in geparkte Fahrzeuge gekracht.

Ein Trümmerfeld aus beschädigten Autos ist bei dem Unfall eines betrunkenen Fahrers entstanden.
Ein Trümmerfeld aus beschädigten Autos ist bei dem Unfall eines betrunkenen Fahrers entstanden.  © Gianni Gattus/Blaulicht Aktuell Solingen

Titelfoto: Gianni Gattus/Blaulicht Aktuell Solingen

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0