Horror-Crash: Fahrer verbrennt in seinem Auto

Top

Messerstecherei vor Bremer Disco: Vier Verletzte

Top

Lehrermangel in Brandenburg: Schüler verpassen zu viel

Neu

Ernsthaft? Modelabel verkauft durchsichtige Plastikhose

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.184
Anzeige
22.501

Bergung geglückt: Havarierter Frachter wieder frei

Dresden - Ausnahmezustand an der Albertbrücke! Mit zwei tschechischen Bergepanzern und einem Heckradschlepper soll die havarierte „Albis“ nach einer Woche Zwangspause endlich von der Albertbrücke befreit werden - ein Mammutprojekt.

Dresden - Heute soll es also endlich klappen: Mit zwei tschechischen Bergepanzern und einem Heckradschlepper soll die havarierte „Albis“ nach einer Woche Zwangspause endlich von der Albertbrücke befreit werden - ein Mammutprojekt. Hier sind alle aktuellen Infos...

13:20 Uhr: So langsam normalisiert sich die Lage. Die Albertbrücke ist wieder frei, die Bergungsstelle wird aufgeräumt und die Elbe wohl im Laufe des Nachmittags wieder für die Schifffahrt freigegeben. in der Spitze bis zu 180 Helfer waren im Einsatz, wie Dresdens Feuerwehrchef Andreas Rümpel eben berichtete. Es sei der erste grenzübergreifende Einsatz für sein Amt gewesen. Dass es so reibungslos lief, lag wohl auch daran, dass der tschechische Reeder der "Albis" alle Kosten übernommen habe.

12:10 Uhr: "Albis" ist wieder frei. Nachdem die beiden Kettenfahrzeuge an Land und das Bergungsschiff anzogen, konnte der havarierte Frachter ohne große Probleme von der Brücke weggezogen werden. Beide Elbufer waren geräumt, Hunderte Schaulustige wollten dabei sein. Am Ende verlief die "Rettungsaktion" schneller als gedacht: In nur fünf Minuten war alles vorbei.

Die Bergung der "Albis" in drei Etappen

Die beiden Bergepanzer und der Schlepper geben vorsichtig Gas.
Die beiden Bergepanzer und der Schlepper geben vorsichtig Gas.
Mit Erfolg! Sie können den Salz-Frachter von der Albertbrücke wegmanövrieren.
Mit Erfolg! Sie können den Salz-Frachter von der Albertbrücke wegmanövrieren.
Jetzt liegt sie wieder in der richtigen Lage stromaufwärts. Tausende Schaulustige verfolgten das Spektakel, das am Ende nur fünf Minuten dauerte.
Jetzt liegt sie wieder in der richtigen Lage stromaufwärts. Tausende Schaulustige verfolgten das Spektakel, das am Ende nur fünf Minuten dauerte.
Die Bergung wird vorbereitet. Zwei Panzer beziehen Stellung.
Die Bergung wird vorbereitet. Zwei Panzer beziehen Stellung.

11:04 Uhr: Die beiden Kettenfahrzeuge aus Ostrava und Pilsen haben links und rechts an der Elbe Stellung bezogen. Jetzt werden langsam die Seile mit dem havarierten Frachter Albis gespannt. In der Mitte der Elbe vor der Albertbrücke hat außerdem ein Schleppschiff Stellung bezogen. In Kürze wird alles im Umkreis von 400 Metern abgesperrt. Mit der Bergung soll gegen 12 Uhr begonnen werden. Die Aktion soll max. zwei Stunden dauern.

Chef der Feuerwehr David Kares.
Chef der Feuerwehr David Kares.

Hintergrund:

Für Karsten Wild (42) ist die Havarie der Albis die schwerste seit 1978.
Für Karsten Wild (42) ist die Havarie der Albis die schwerste seit 1978.

Von Eric Hofmann

Dresden - Heute soll es also endlich klappen: Mit zwei tschechischen Bergepanzern und einem Heckradschlepper soll die havarierte „Albis“ nach einer Woche Zwangspause endlich von der Albertbrücke befreit werden - ein Mammutprojekt.

Ab 11.30 Uhr ist heute dicht: Die Elbwiesen, der Radweg und die Albertbrücke selbst werden gesperrt, eine halbe Stunde später geht es dann los.

„Links- und rechtselbisch werden die tschechischen Kettenfahrzeuge ziehen“, erklärt Andreas Rümpel (57), Chef des Dresdner Brand- und Katastrophenschutzamts. „Auf dem Wasser zieht die Beskydy.“

Dieser tschechische Feuerwehr-Panzer wird heute bei der Schiffsrettung helfen.
Dieser tschechische Feuerwehr-Panzer wird heute bei der Schiffsrettung helfen.

Die beiden Panzer der tschechischen Feuerwehr (VT 72B) werden sich dafür am Elbufer eingraben und ihre Seilwinden auf Hochtouren laufen lassen.

„Die Albis wird sich dabei am Brückenpfeile drehen“, so Rümpel. „Das wird ein paar Kratzer geben, aber nichts Schwerwiegendes.“

Wenn alles läuft wie geplant, könnte die Elbe bald wieder frei sein: „Wir hoffen, dass das Freischleppen keine zwei Stunden dauert“, sagt Karsten Wild (42) vom Wasser- und Schifffahrtsamt Dresden. „Danach werden Peilschiffe die Flusssohle und Brücke kontrollieren.“

Die Albis selbst wird dann auch kontrolliert, kann aber nach bisherigen Kenntnissen ihre Fahrt selbstständig fortsetzen - wenn sie denn wieder gerade steht.

Nach einer Woche Zwangspause soll die havarierte "Albis" endlich von der Albertbrücke befreit werden.
Nach einer Woche Zwangspause soll die havarierte "Albis" endlich von der Albertbrücke befreit werden.
Gegen 1.30 Uhr trafen die beiden tschechischen Bergepanzer am Grenzübergang bei Breitenau ein.
Gegen 1.30 Uhr trafen die beiden tschechischen Bergepanzer am Grenzübergang bei Breitenau ein.

Fotos: Norbert Neumann, Feuerwehr Tschechien, Nick Dolz, Roland Halkasch, Eric Münch, Markus Weinberg

Tänzerisches K.O. für bei Boxerin Susi Kentikian bei "Let's Dance"

Neu

Ja, das gibt’s auch: Hier wurde ein Boot aus der Luft geblitzt

Neu

Mann setzt Hund aus und hinterlässt diese dreiste Nachricht

Neu

Diese vier Sachen passieren mit Deinem Körper, wenn Du keinen Sex mehr hast

Neu

Pizzabote baut heftigen Unfall - Polizei übernimmt Job

Neu

Curry-Schwestern auf Expansions-Kurs! Wer hat Bock auf Wurst?

Neu

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

1.318
Anzeige

Bewegender Moment! Dieser Junge trifft heute erstmals seinen Lebensretter

Neu

Familienstreit eskaliert: 29-Jähriger verletzt Mutter und Schwester mit Messer

2.523

Wieder Brandsätze gegen Moschee

2.766

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.385
Anzeige

Honey findet: "Diesen Neid habe ich mir hart erarbeitet"

2.084

Sohn will sich als schwul outen, sein Papa schreibt ihm diesen Brief

12.621

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

4.315
Anzeige

Gericht muss entscheiden: Hat ein Mann eine Maus in Coca-Cola gefunden?

2.067

Warum sind eigentlich so viele Cartoon-Figuren gelb?

1.817

Clean eating: Was ist das eigentlich?

2.467
Anzeige

Neues Gesetz: Dürfen Soldatinnen bald keine Burka tragen?

2.864

Gemein! Alte Frau soll all ihr Geld aus dem Fenster werfen

3.561

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

15.434
Anzeige

Nach Anschlag auf BVB-Bus: Verdächtiger bestreitet die Tat

1.513

Tochter postet rührendes Foto, wie Vater vor dem Zimmer seiner krebskranken Frau sitzt

10.697

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.361
Anzeige

AfD-Stadtrat Brett mit Holzlatte verprügelt

2.852

Heftige Veränderung! Hättet Ihr diesen Harry-Potter-Star noch erkannt?

14.766

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

3.505
Anzeige

Beim Sexspiel Freier erstochen! Prostituierte muss in den Knast

3.247

In diesem Schwimmbad herrscht jetzt Kamera-Verbot

8.248

Nach Rekordverlust: Air Berlin braucht Hilfe!

1.646

Furchtbares Drama! Feuerwehrmann entdeckt eigene Frau in Autowrack

11.901

Hier werden Nachbarn vor einer Polizeiparty gewarnt

3.138

Das ist das Geheimnis der blutigen Wasserfälle in der Antarktis

5.399

Radfahrer an Bahnübergang tödlich erwischt

5.746

"Bewaffneter Arm" von Pegida? Razzia bei Schießsportgruppe

5.330

Bachelor lädt Obdachlose zum Essen ein und keiner kommt

8.821

Rennrad-Legende Täve Schur darf nicht in die Hall of Fame

2.941

Naddel: Statt in die Suchtklinik will sie nun nach Ägypten

7.307

Erzieherin hatte Sex mit vier Schülern, mit zweien davon gleichzeitig

8.438

Darum sind die Fans jetzt genervt von Youtuberin Bibi

5.867

Gallery Weekend: Diese Kunst dürft ihr euch nicht entgehen lassen

316

Sophia Thomallas überraschendes Geständnis: "Ich bin vom Markt"

9.552

Rätselhafte Stromschläge! Mädchen ertrinkt im See

7.164

Prost? Deutsche trinken weniger Bier

751

Kriminalpsychologe: So rätselhaft ist das Doppelleben des Soldaten Franco A.

5.151

Krankenhausfoto: Ließ sich Jan Leyk den Penis vergrößern?

12.786

Die Pflege-WG für schwule Opis

3.417

So skrupellos versuchen Männer, Kokain zu schmuggeln

3.428

Nach Hundebiss! Mann tritt zu, Pudel fliegt meterweit

9.155

Geburten-Wahnsinn! 37-Jährige konnte nicht aufhören, Kinder zu bekommen

14.643

Ist es Liebe? "Let's Dance"-Kandidat macht süßes Geständnis

8.964

Forscher wird die Sache zu heiß: Kiffer-Studie geplatzt

2.844

Lastwagen kippt auf Auto! Mutter und Sohn sterben auf A2

10.471

Fahrlässige Tötung! Mann verwechselt Gas und Bremse und rast in Menschenmenge

3.205

Linienbus geht in Flammen auf! Dann verliert eine Familie ihr Zuhause

6.427