Das alles könnt Ihr mit dem Sommerferienpass anstellen

Bis zum 4. August haben alle Kinder aus Sachsen frei.
Bis zum 4. August haben alle Kinder aus Sachsen frei.  © DPA

Leipzig - Der Sommerferienpass ist wieder da! Und mit ihm über 1000 Angebote und Möglichkeiten, die Sommerferien besonders spannend und abwechslungsreich zu gestalten.

Am 26. Juni beginnen die Ferien und wie jedes Jahr stellt sich dann wieder die Frage: Wie nutzt man die sechs freien Wochen am sinnvollsten, womit kann man die Kids beschäftigen, ohne dass sie sich langweilen?

Genau da kommt der Ferienpass ins Spiel: Mit ihm kann man gratis oder zumindest ermäßigt reiten, Computer-Internetkurse besuchen, zum Tennis, Minigolf oder Segeln gehen und Kinos oder Theater besuchen. Kostenlos ist damit außerdem ein Zoobesuch, eine Parkeisenbahnfahrt, der Aufstieg auf den Rathausturm und die Nutzung von Bus und Bahn (Zone 110).

Wie im Vorjahr ist der Pass für 10 beziehungsweise 5 Euro (für Leipzig-Pass-Inhaber) für alle Schüler der Stadt erhältlich. Der Verkauf startet am Donnerstag in allen Bürgerämtern, in den LVB-Verkaufsstellen und an vielen anderen Stellen. Hier findet ihr eine Übersicht.

Eins ist jetzt schon sicher: Mit dem Ferienpass wird der Sommer auch für Zuhausebleiber garantiert nicht langweilig!

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0