Bekannter hat furchtbare Vermutung, dann wird ein Mann tot aus dem Main geborgen

Sommerhausen - Die Polizei hat am Donnerstagabend gegen 20.15 Uhr einen toten Mann aus dem Main bei Sommerhausen (Kreis Würzburg) geborgen.

Einsatzkräfte suchen das Ufer nach dem Vermissten ab.
Einsatzkräfte suchen das Ufer nach dem Vermissten ab.  © News5/paso

Er sei nach Angaben eines Bekannten nicht mehr vom Schwimmen aus dem Fluss zurückgekehrt, teilte die Polizei mit.

Nach dem Notruf des Bekannten suchten die Beamten das Areal ab. Ein Rettungshubschrauber fand schließlich einen leblosen Menschen im Wasser. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Wie der Mann starb, war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Toter aus Main identifiziert

Update 9.40 Uhr: Nach der Bergung einer Leiche aus dem Main bei Sommerhausen (Landkreis Würzburg) hat die Polizei den Toten identifiziert. Es handle sich um einen 44-Jährigen aus dem Breisgau, teilten die Ermittler am Freitag mit.

Einsatzkräfte hatten den leblosen Mann am Donnerstag aus dem Fluss geborgen.

Die Leiche des Mannes wurde aus dem Wasser gezogen.
Die Leiche des Mannes wurde aus dem Wasser gezogen.  © News5/paso

Titelfoto: News5/paso

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0