Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

TOP

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

NEU

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

NEU

Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.474
Anzeige
411

Minister Ulbig stellt Ausschuss zum Thema Asyl vor

Dresden - Das Thema Asyl ist das Thema der Stunde in Sachsen. Innenminister Ulbig stellte am Dienstag einen Lenkungsausschuss für Sachsen vor.
Innenminister Ulbig (50) musste sich viel Kritik gefallen lassen aufgrund seiner angekündigten "Sondereinheiten".
Innenminister Ulbig (50) musste sich viel Kritik gefallen lassen aufgrund seiner angekündigten "Sondereinheiten".

Von Juliane Morgenroth

Dresden - "Sondereinheiten" sollen sich in Sachsen um mehrfach straffällig gewordene Asylbewerber kümmern. Das hatte Innenminister Markus Ulbig (50, CDU) bei MOPO24 angekündigt.

Wegen steigender Asylbewerberzahlen und der sich daran anschließenden Debatte um die Aufnahme von Flüchtlingen lud Ministerpräsient Stanislaw Tillich (CDU) Montagabend zu einer Asly-Konferenz.

Vertreter von Staatsregierung, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen sind der Einladung gefolgt.

Dienstagnachmittag nun präsentierten die sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Petra Köpping (SPD), und Innenminister Markus Ulbig (CDU) die Ergebnisse:

Die Asylbewerberzahlen sind in Sachsen dieses Jahr erneut stark gestiegen. In der Erstaufnahmeeinrichtung in Chemnitz wurden bis Ende Oktober 2014 nach Angaben des Innenministeriums bereits über 8600 Neuzugänge gezählt.

Das waren gut 2200 mehr als 2013 und ein Zuwachs von mehr als 5000 im Vergleich zu 2012. Außerdem hat der Freistaat bisher rund 480 syrische Bürgerkriegsflüchtlinge aufgenommen.

Wie sollen die Maßnahmen konkret aussehen?

Künftig soll es diese neue (Polizei-)Gruppe in allen fünf Polizeidirektionen geben - jeweils fünf bis zehn Beamte, die sich insbesondere auch im Ausländerrecht auskennen.

Der Minister spricht lieber von einer "Bündelung vorhandener Spezialisten" bzw. das Wort "Sondereinheit" nutzt er nun lieber nicht mehr.

Wohl auch, weil er für seine martialisch klingende Ankündigung mächtig Kritik einstecken musste (hier das MOPO24-Interview).

Innenminister Ulbig mit der neuen Integrationsministerin Petra Köpping (56).
Innenminister Ulbig mit der neuen Integrationsministerin Petra Köpping (56).

Weiter hieß es, dass nur wenige Asylbewerber Schwerkriminelle: sind „Es geht um die Intensiv-Täter, etwa drei Prozent der Asylbewerber“, erklärt der Minister.

Konkret also um 160 bis 170 Täter. "Diese wenigen sind verantwortlich für 1000 Straftaten - das ist ein Drittel aller von Asylbewerbern verübten Straftaten innerhalb eines Jahres.“

Er reagiere damit auch auf die steigende Zahl der Asylbewerber, so Ulbig. Die Polizei-Gruppen sollen schneller und konsequenter durchgreifen, sich der oft komplexen Rechtslage annehmen. In Einzelfällen werden derzeit bspw. Abschiebungen durch laufende Strafverfahren verhindert.

Später sollen dafür Fachleute aus der Justiz hinzukommen.

Integrationsministerin Petra Köpping (56, SPD) betonte, dass die spezialisierten Polizeigruppen nur ein Bestandteil des vorgelegten Asyl-Konzeptes seien.

2013 soll es 3800 Straftaten durch Asylbewerber gegeben haben. Davon 1300 Ladendiebstähle, 300 Mal Körperverletzung und 130 Drogendelikte.

Das Thema Asyl wird landesweit koordiniert: Im Freistaat berät künftig einmal monatlich ein Lenkungsausschuss.

Mit Sprachkursen, Sport und Jobmöglichkeiten sollen Asylbewerber zudem besser integriert werden. Laut Innenminister Markus Ulbig (50, CDU) nimmt Sachsen in diesem Jahr voraussichtlich mehr als 11.000 Asylbewerber auf.

2013 waren es 6800. Angesichts der steigenden Flüchtlingszahlen soll der Lenkungsausschuss landesweit Lösungen in Sachen Unterbringung und Integration von Asylbewerbern erarbeiten.

Das ist das Ergebnis des Asyl-Gipfels von Montagabend.

Vertreten sind sämtliche Ministerien, Landräte, kreisfreie Städte, das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sowie der Malteser Hilfsdienst.

Zudem sollen auch Kirchen, Verbände und Kammern stärker eingebunden werden. Integrationsministerin Petra Köpping (56, SPD): „Wir können die Probleme nicht alleine lösen.“

Dresdens OB Helma Orosz (61, CDU) stellte klar, dass sie nun auf mehr finanzielle Unterstützung der Kommunen hoffe, u. a. für die soziale Betreuung.

Außerdem sind weitere Projekte geplant, um Asylbewerber besser zu integrieren:

  • Zusammen mit den Volkshochschulen sollen flächendeckend Deutschkurse für Asylbewerber angeboten werden. In den kommenden drei Jahren stellt der Freistaat dafür 450.000 Euro bereit. Weiteres Geld kommt von der EU. Bisher werden Deutschkurse aus Geldmangel oft nicht genehmigt.
  • Sportvereine werden gezielt angesprochen, damit Flüchtlinge dort mitmachen können.
  • Arbeitsmöglichkeiten für Asylbewerber sollen geprüft werden.

Fotos: Ove Landgraf

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

NEU

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.645
Anzeige

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

NEU

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

NEU

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

NEU

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

3.244

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.985
Anzeige

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

1.572

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

2.544

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

423

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

2.750

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

1.848

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

5.272

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

1.763

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

3.596

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

6.766

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

2.681

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

5.972

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

3.916

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

3.827

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

9.567

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

7.809

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

832

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

996
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

10.600

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

5.680

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

4.975

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

7.210

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

4.220

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

2.108

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.725

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

5.995

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

7.005

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

7.130

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.749

Donald Trump soll Persona non grata werden

2.958

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

1.294

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

2.397
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

430

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

5.205

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

21.477