Kind (2) verschwindet nachts aus dem Haus und seine Eltern bemerken nichts

Sonneberg - Einen kurzen nächtlichen Abenteuerausflug unternahm in der Nacht von Montag auf Dienstag ein Zweijähriger.

Der Kleine öffnete alle Türen im Haus selber, um auf die Straße zu kommen. (Symbolbild)
Der Kleine öffnete alle Türen im Haus selber, um auf die Straße zu kommen. (Symbolbild)  © 123RF

Nach Mitternacht, als die Eltern offenbar fest schliefen, begab sich der Junge eigenständig auf seine Exkursion.

Er öffnete selbst die Wohnungs- sowie die Haustür und lief nachts allein durch die Rathenaustraße in Sonneberg. Zum Glück hörte ein Nachbar, als das Kind gegen zwei Uhr von der Straße aus nach seiner Mutter rief.

Der Zeuge alarmierte umgehend die Polizei und kümmerte sich bis zum Eintreffen der Beamten um den Jungen.

Anschließend weckten die Polizisten die Eltern und übergaben den Ausreißer wohlbehalten an die besorgte Mutter, die bis zum Eintreffen der Polizei gar nicht bemerkt hatte, dass ihr Kind weg ist.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0