Dieser Tweet von Donald Trump wird zum Hit im Netz

TOP

Mann rast mit Auto durch Fußgängerzone: Drei Tote

TOP

Video aufgetaucht! Hier greifen Nazis das Kamerateam des MDR an

TOP

"Freiheit für Europa": Petry und Le Pen treffen sich in Deutschland

TOP

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
9.397

Wie viel Sonnenfinsternis bekommen wir in Sachsen zu sehen?

Dresden - Die Sonnenfinsternis am Freitag wird für viele hohen Unterhaltungswert Für die Stromnetzbetreiber stellt das kosmische Schattenspiel aber einen Stresstest dar. Die MOPO klärt die drei wichtigsten Fragen zur Sonnenfinsternis.

Von Andrzej Rydzik

Dresden - Die Sonnenfinsternis am Freitag wird für viele hohen Unterhaltungswert haben. Es wird zwar keine totale Sonnenfinsternis wie vor 16 Jahren zu beobachten sein, dennoch lohnt sich das Schauspiel am Himmel.

Doch nicht für alles handelt es sich um einen lustigen Tagesspaß. Für die Stromnetzbetreiber stellt das kosmische Schattenspiel einen Stresstest dar. MOPO24 klärt die drei wichtigsten Fragen zur Sonnenfinsternis.

Gut vorbereitet: Azubi Lisa Werner (21) hat sich für das Betrachten der Eklipse gleich zwei Schutzbrillen zugelegt.
Gut vorbereitet: Azubi Lisa Werner (21) hat sich für das Betrachten der Eklipse gleich zwei Schutzbrillen zugelegt.

Was genau passiert am Freitag, den 20. März?

In ganz Deutschland wird zwischen 9.30 Uhr und 11.50 Uhr eine partielle Sonnenfinsternis zu sehen sein. Wie stark die Sonne vom Neumond tatsächlich verdeckt wird, hängt vom Standort des Beobachters ab.

Von Sachsen aus wird eine Bedeckung von gut 72 Prozent (Süden: 67 Prozent, Norden: 82 Prozent) erwartet. Allerdings wird der Tag nicht zur Nacht wie bei der totalen Sonnenfinsternis 1999.

Astronomen rechnen mit einer Abschattung ähnlich einer starken Bewölkung.

So sieht sie technisch aus: Die Sonnenfinsternis am 20. März 2015.
So sieht sie technisch aus: Die Sonnenfinsternis am 20. März 2015.

Wie und wo lässt sich die Sonnenfinsternis beobachten?

Augenärzte warnen davor, die Sonnenfinsternis zu lange ohne spezielle Brille zu beobachten. Verbrennungen der Netzhaut drohen. Die Dresdner Optiker warten allerdings noch vergeblich auf Sofi-Brillen oder haben keine mehr. Die Nachfrage war schlichtweg nicht gegeben, um große Mengen zu horten.

Auch bei Amazon sind die Sofi-Brillen-Bestände ausverkauft (Stand gestern).

In den Sternwarten Radebeul und Riesa werden am Freitag ab 9 Uhr Beobachtungen durch die Teleskope angeboten. Im Planetarium des Palitzsch-Museums wird das Phänomen in Echtzeit simuliert.

So sah es bei der letzten partiellen Sonnenfinsternis am 4. Januar 2011 aus: Damals war es stark bewölkt, am Freitag soll der Himmel klarer sein.
So sah es bei der letzten partiellen Sonnenfinsternis am 4. Januar 2011 aus: Damals war es stark bewölkt, am Freitag soll der Himmel klarer sein.

Hält das Stromnetz der Sonnenfinsternis stand?

Netzbetreiber fürchten starke Stromschwankungen. Durch die Sonnenfinsternis bricht die Solarstromerzeugung schlagartig ein, fährt danach binnen kurzer Zeit wieder von null auf hundert hoch.

Vattenfall wird die erwarteten Schwankungen beim Solarstrom mit Energie aus Kohle und Wasser auffangen. „Auch die DREWAG stellt sich auf die besondere Situation ein. Die Mitarbeiter der Netzleitstelle sind mit den notwendigen Maßnahmen zur Unterstützung der Systemsicherheit vertraut“, beruhigt Sprecherin Gerlind Ostmann (49).

Fotos: Sven Gleisberg, Uwe Meinhold, dpa-Infografik

Kunde entdeckt und fotografiert Mäuse in deutschem Burger King

TOP

Teenie-Fotos veröffentlicht! So sah Daniela Katzenberger mit 19 Jahren aus

TOP

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Schauspieler Miguel Ferrer ist tot - Clooney trauert um Cousin

NEU

Spurlos verschwunden! Wurde Michaela nach Sachsen entführt?

NEU

Hanka endlich erleichtert! Nun kommt alles raus

12.740

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

20.664

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

2.981

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

2.750

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

295

Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss Ex-CDU-Steinbach sitzen

5.958

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

20.133

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

13.255

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

2.754

Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

8.253

Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

8.473

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

10.316

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

1.728

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

12.678

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

6.965

Dieser Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

5.360

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

3.962

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

5.341

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

4.645

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

5.112

Aus Angst vor Polizei: Mann verschluckt MP3-Player

2.400

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

2.201

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

2.630

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

3.406

So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

40.594

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

1.504

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

6.623

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

5.119

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

6.761

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

494

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

6.226

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

2.778

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

4.294

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

3.854
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

8.067

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

8.985
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

3.088

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

1.037